Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Villains: Cruella, die Teufelin

Ungekürzte Lesung mit Anja Stadlober
Ab 14 Jahren
(7)
Hörbuch MP3-CDNEU
12,00 [D]* inkl. MwSt.
12,40 [A]* | CHF 17,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Der neue Band der Spiegel-Bestseller-Reihe »Disney – Villains«: die wahre Geschichte der »101 Dalmatiner«-Schurkin

Selbst die größten Bösewichte kennen wahre Freundschaft, echte Liebe und tiefen Schmerz, wie die Geschichte von Cruella De Vil zeigt. Sie handelt von einer sehr einsamen Kindheit, der Magie luxuriöser Kleidung und dem innigen Wunsch, von der Mutter geliebt zu werden. Als Cruella von der Mutter einen weißen Pelzmantel erhält, um sich von anderen zu unterscheiden, kommt ihr eine teuflische Idee: Was wäre, wenn sie ihrer Mutter einen noch ausgefalleneren Mantel präsentieren könnte? Einen Mantel aus Dalmatinerfell? Ein zerstörerisches Verlangen bricht sich Bahn, das scheinbar durch nichts mehr aufzuhalten ist ...

Der siebte Teil der »Disney – Villains« erzählt in gewohnt fesselnder Weise vom Schicksal der großen Disney-Bösewichtin.


Aus dem Amerikanischen von Ellen Kurtz
Originaltitel: Evil Thing (Villains Vol. 7) (Disney Hyperion)
Originalverlag: Carlsen
Hörbuch MP3-CD, 1 CD, Laufzeit: 6h 48min
ISBN: 978-3-8445-4310-0
Erschienen am  24. May 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Bösewichte mal anders .... ich bin auf den Geschmack gekommen

Von: Bibilotta

17.06.2021

VILLAINS – eine ganze Reihe über die Bösewichte Wer die Villains Reihe noch nicht kennt, der sollte sich hier mal umschauen. Es gibt schon 7 Geschichten rund um die Bösewichte aus den verschiedensten Disney Geschichten. Und da dürfte für jeden was dabei sein. Die Covergestaltung ist der Knaller… ein Eyecatcher schlechthin. Ich hab mich auch erst jetzt an die Reihe gewagt und mich gleich mal mit der Story von Cruella De Vil vertraut gemacht. In Form des Hörbuchs, war das ein einfaches, die Geschichte sich nebenbei mal anzuhören. (Die Reihe gibt es auch in Print -Ausführungen, für den der lieber das Buch in der Hand hält). Ich wurde zwar darauf aufmerksam gemacht, dass man die Villains Reihe besser von Anfang an sich aneignet… aber ich finde, man kann da auch gut quer einsteigen, zumal man ja vielleicht ja auch nicht zu jedem Bösewicht sich der Geschichte widmen will. Also ich fand es jetzt nicht schlimm und kam sehr gut mit der Geschichte mit. Tolle Sprecherin – angenehmes Hören Anja Stadlober – die Sprecherin des Hörbuchs, hat die Geschichte super umgesetzt. Sie passt stimmlich einfach nur genial zur Figur Cruella De Vil. So kommt das hochmütige von Cruella De Vil super rüber – aber auch an Gefühl hat es seine volle Wirkung. Ich hab ihr gerne gelauscht und hätte auch noch ewig weiterhören können. Die passende Sprecherstimme ist einfach das A und O eines Hörbuchs – und das wurde hier perfekt umgesetzt. Bösewichte mal anders Cruella de Vil ist ein faszinierender Charakter, wie ich finde. So war ich mega gespannt, wie sich ihre Geschichte gestaltet. Dabei konnte ich Cruella de Vil mal ganz anders kennenlernen … und ich war überrascht, wie sich meine Sichtweise zu dieser Person doch ändern kann *lach*. Ein Bösewicht mal anders – das ist einfach erlebenswert und gleich noch faszinierender, wie die Figur an sich schon. Es mag jetzt vielleicht seltsam klingen, aber inzwischen ist mir Cruella und ihre Geschichte sehr ans Herz gewachsen und ja – ich mag sie auf einmal. Man erfährt hier wie Cruella zu der Person wurde, so wie sie uns allseits bekannt ist … und die Geschichte ist spannend und hat es in sich. Wie mag es mir dann wohl mit den anderen Bösewichten gehen? Ich bin nun neugierig auf mehr. Spannende und interessante Geschichte … Der Erzählstil dieser Geschichte war klasse, mit der Sprecherstimme von Anja Stadlober wurde es hier perfekt ausgeschmückt und gestaltet. Es war spannend, fesselnd und überraschend. Ich konnte mich super in Curella de Vil und ihre Geschichte hineinversetzen und hab meine Einstellung zu ihr total geändert. JA – was soll ich sagen – jetzt schau ich “101 Dalmatiner” mit einem anderen Blickwinkel … und ich will mehr über die VILLAINS Bösewichte erfahren. Das hab ich nun davon. Muss mir nur noch klar werden, ob ich weiter auf die Hörbücher greife oder mir doch nach und nach die Prints aneigne. Aber das kann ich mir ja noch überlegen. Villains 7: Cruella die Teufelin hat mich definitiv auf den Geschmack gebracht. Fakt ist … die Villains sind es wert, sich näher anzuschauen. Für Disney Fans ein MUSS !!!

Lesen Sie weiter

Verdreht und zugleich faszinierend

Von: fuddelknuddel

17.06.2021

Die Idee der Aufarbeitung der Hintergrundgeschichten von Disney Bösewichten fasziniert mich unheimlich. Wahrscheinlich hat sich jeder schon mal gefragt „Wie sieht es in demjenigen aus? Was sind seine Motive? Warum ist derjenige denn überhaupt zum Widersacher geworden?“ In diesem Teil, meinem ersten Band der Reihe, wie ich zugeben muss, geht es um Cruella aus 101 Dalmatiner. Ich für meinen Teil kenne die ursprüngliche Geschichte nicht sonderlich gut und weiß nur, dass die schräge Dame sich einen Mantel aus Dalmatinerbabys schneidern lassen möchte. Das reicht aber zum Verständnis der Geschichte komplett aus, denn beschrieben wird hier sozusagen der Weg dorthin, die Aufklärung von Cruellas Handlungsmotiven steht im Vordergrund. Die Sprecherin hat einen guten Job gemacht, sie hat es geschafft, sowohl der gegenwärtigen als auch insbesondere der jüngeren Cruella aus der Vergangenheit eine eigene Stimme mit viel Charakter zu verleihen, ihren Launen Ausdruck zu verschaffen und sie lebendig wirken zu lassen. Das hat mir gut gefallen, denn gerade die sprunghaften Gemütszustände der Protagonistin stellten bestimmt eine kleine Herausforderung dar, könnte ich mir vorstellen. Wie bereits kurz angesprochen ist Cruella eine komplett verdrehte und wankelmütige Person. Man bekommt ihre Kindheit und Jugend bis hin zum Anfang der Geschichte um die 101 Dalmatiner erzählt und innerhalb dieser Zeit lässt sich eine deutliche Tendenz zum Wahnsinn erkennen, wenn ich das so direkt sagen darf. Ihr Charakter ist erschreckend wie faszinierend zugleich, wenngleich ich Schwierigkeiten hatte, ihren Beweggründe folgen zu können. Sie wurde schon in frühster Kindheit belogen und betrogen, kann kaum unterscheiden, was richtig und was falsch, was Lüge und was Wahrheit ist, wer es aufrichtig gut mit ihr meint oder wer sie nur ausnutzt. Ihre Loyalität schwankt beinahe krankhaft von einem Extremen zum anderen und wieder zurück, sie steht ihr halbes Leben lang nur zwischen zwei Stühlen. Dieser Zwiespalt wurde langsam aufgebaut und immer heftiger verdeutlicht, das fand ich wirklich enorm gut dargestellt, wenngleich kaum nachvollziehbar. In Cruellas dunkle, verzerrte Gedankenwelt einzutauchen war erdrückend und enorm verquer, kein Wunder, dass sie zu der geworden ist, die sie nun ist. Die erste Hälfte des Hörbuches beschäftigt sich beinahe ausschließlich mit Cruellas Kindheit und Jugend, welche sich für mich leider stellenweise zog wie Kaugummi. Ich bin erstaunlicherweise nicht gedanklich abgeschweift, wie es mir sonst bei langweiligen Phasen von Hörbüchern passiert, sondern blieb bei der Stange, doch wünschte mir mindestens ebenso sehr, dass bald endlich mal was drastischeres geschehen würde. Mein Fazit: Ich werde die Reihe um die Disney Villains trotz eines größeren anfänglichen Hängers bei diesem Hörbuch definitiv weiter verfolgen, denn die Idee finde ich nach wie vor unglaublich spannend und im Grund genommen gefiel mir die Reise in Cruellas Vergangenheit und ihre verdrehte Psyche sehr gut. Von mir gibt es nur 4 von 5 Sternen, was dem langatmigen Einstieg geschuldet ist, aber insgesamt eine sehr hörens- und lesenswerte Geschichte!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Serena Valentino

Serena Valentino ist eine amerikanische Autorin und Geschichtenerzählerin. Sie schuf die Comicbuchreihe »GloomCookie« und »Nightmares & Fairy Tales«. Ihre New-York-Times-Bestseller-Reihe »Villains« wurde bei Disney veröffentlicht und erzählt berühmte Märchen und Disney-Geschichten auf neue Weise, wobei sie sich auf die bösen Heldinnen und Helden konzentriert. Serena Valentino lebt in Kalifornien.

Zur Autor*innenseite

Anja Stadlober

Anja Stadlober, 1984 in Friesach/Österreich geboren, wurde durch ihre Hauptrolle Vera Seiffert in der Kinderserie »Schloss Einstein« einem breiten Fernsehpublikum bekannt. Seit ihrer Kindheit arbeitet sie als Synchronsprecherin und leiht u.a. Emma Stone und Mila Kunis ihre Stimme.

Zur Sprecher*innenseite

Weitere Hörbücher der Autorin