Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Fürchte die Schatten

Cyrus Haven 2
Psychothriller

Hörbuch MP3-CD (gekürzt)
16,00 [D]* inkl. MwSt.
16,50 [A]* | CHF 22,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die erfolgreiche Krimireihe geht weiter: Der Polizeipsychologe Cyrus Haven ermittelt in seinem zweiten Fall

Evie Cormacs Leben ist eine Lüge. Seit man sie aus den Fängen eines angeblichen Entführers rettete, verbirgt sie verzweifelt ihre wahre Identität und Geschichte. Denn wer immer die Wahrheit ahnte, musste sterben.

Einer ist dennoch entschlossen, ihr zu helfen: Cyrus Haven, Psychologe, polizeilicher Berater und Evies engster Freund. Als er bei Ermittlungen zum Mord an einem Detective auf Hinweise zu ihrer Vergangenheit stößt, will er endlich Licht ins Dunkel bringen. Was er nicht ahnt ist, dass ausgerechnet er damit Evies Todfeinden einen entscheidenden Hinweis liefert. Und die Jagd beginnt von neuem ...


Aus dem Englischen von Kristian Lutze
Originaltitel: When She Was Good (Sphere, Little, Brown)
Originalverlag: Goldmann HC
Hörbuch MP3-CD (gekürzt), 1 CD, Laufzeit: 9h 54min
ISBN: 978-3-8445-4076-5
Erschienen am  21. December 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Hörbuch des Monats

Von: Hörbuch Junkie

30.01.2021

Fangen wir ganz von vorne an. Ich mag Michael Robotham. Vor allem die Serie mit dem Psychologen Joe O’Loughlin. Deshalb habe ich mich auch gefreut als ich gesehen habe, das es eine neue Serie mit einem neuen Ermittler gibt. Diese habe ich mir auch gleich auf meine Merkliste gelegt. Ich habe es, keine Ahnung mehr wieso, verpasst den ersten Teil zu hören. Deshalb bin ich mit dem zweiten Band eingestiegen. Ich bin aber dennoch gut mitgekommen. Natürlich ist jetzt alles gespoilert. Den ersten Band möchte ich mir jedoch trotzdem noch anhören. Worum geht es? Ehrlich gesagt finde ich den Klappentext nicht aussagekräftig. Ich vermute mal das es eine Zusammenfassung des ersten Hörbuches ist. Zum Inhalt: Als ein pensionierter Detective nach einem inszenierten Selbstmord tot in seinem Auto aufgefunden wird, wird Cyrus an den Ermittlungen beteiligt. Das Opfer hat Fälle vermisster Kinder untersucht. Und es gibt eine Verbindung zu Evie Cormac. Cyrus will der Vergangenheit auf den Grund gehen und dabei begibt nicht nur er sich in Gefahr. Es geht um Kindesmissbrauch und nicht nur unter Kleinkriminellen. Um das gesehene zu vertuschen, geht man auch über Leichen. Das Hörbuch hat mir sehr gut gefallen. Es ist eine interessante stimmige Story. Sie wird aus zwei Sichten erzählt. Deshalb gibt es auch zwei Hörbuchsprecher. Das ist einmal Norman Matt und Anjorka Strechel. Das finde ich sehr angenehm. Beide haben eine schöne Stimme. Es spielt auch in zwei Zeitzonen. Einmal gibt es Rückblenden in die Vergangenheit von Evie und in der Gegenwart ermittelt Cyrus. Das Ganze ist garniert mit persönlichen, intimen Empfindungen der Protagonisten. Das gibt dem Buch dir richtige Würze. Es gibt reichlich Action und am Ende einen fulminanten Abschluss. Für mich 5 Sterne. Ich hatte nichts zu kritisieren und war nur enttäuscht das es nach 9 Std und 53 Minuten schon zu Ende ist. Ich hätte vielleicht doch besser zur ungekürzten Version gegriffen. Denn diese ist ca. 2 Stunden länger. Ich hoffe darauf dass es eine Fortsetzung gibt, da mir der neue Ermittler sehr gut gefällt. Ach ja, ich habe 7 Tage gebraucht um das Hörbuch anzuhören. Das Hörbuch wurde uns als Rezensionsexemplar von der Hörverlag kostenlos zur Verfügung gestellt. Dafür vielen Dank.

Lesen Sie weiter

Ein eindrucksvoll-fesselnder Psychokrimi

Von: Silke Schröder, hallo-buch.de

04.01.2021

“Fürchte die Schatten” ist der zweite Band mit dem forensischen Psychologen Cyrus Haven und der jungen Evie Cormac, die über die besondere Gabe verfügt, anderer Leute Lügen sofort zu erkennen. Ging es im ersten Band “Schweige still” darum, wie sich die beiden kennengelernt haben, erzählt “Fürchte deine Schatten” (im englischen Original: “When She Was Good”) Evies erschütternde Kindheitsgeschichte: wie sie als kleines Mädchen nach England kam und einer schrecklichen Pädophilenbande in die Hände fiel. Das schildert Michael Robotham mit viel Bedacht und ohne reißerischen Unterton. Doch auch mit leisen Tönen schafft er es, das ganze Grauen in die richtigen Worte zu fassen. So ist “Fürchte die Schatten” ein eindrucksvoll-fesselnder Psychokrimi – erschütternd und eindringlich inszeniert. Als Hörbuch hervorragend von Norman Matt und Anjorka Strechel gelesen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Michael Robotham wurde 1960 in New South Wales, Australien, geboren. 1979 zog er nach Sydney und arbeitete dort als Journalist. Später schrieb er für große Tageszeitungen und Magazine in London, bis er 1993 seinen Beruf als Journalist aufgab und als Ghostwriter für prominente Politiker, Musiker und andere Show-Größen deren Autobiografien verfasste. Trotz hoher Verkaufszahlen und Erfolge wollte er sich seinen eigenen schriftstellerischen Werken widmen: 2004 erschien sein Psychothriller mit dem Titel The Suspect (Adrenalin), der innerhalb kürzester Zeit zum Bestseller avancierte und in über 20 Sprachen übersetzt wurde. Mit seinen nachfolgenden Romanen sorgte er international für Furore und wurde mit mehreren Preisen geehrt. Michael Robotham lebt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in Sydney.

Zur Autor*innenseite

Norman Matt wurde 1974 in Köln geboren. Er ist die deutsche Stimme von Michael Fassbender, Mark Ruffalo, Paul Rudd und vielen anderen. Serienfans kennen ihn als Tony DiNozzo aus »Navy CIS«, Tommy Shelby aus »Peaky Blinders«, Philip Jennings aus »The Americans«, Henry VIII aus »Die Tudors« oder als Guybrush Threepwood aus den »Monkey Island«-Adventures. Als Regisseur verantwortete er die deutschen Fassungen von Filmen wie »Brokeback Mountain«, »Sin City«, »Die Verlegerin« und »Inglourious Basterds«. Fans des Marvel Cinematic Universe ist er als die deutsche Stimme des Unglaublichen Hulks bekannt.

Zur Sprecher*innenseite

Anjorka Strechel

Anjorka Strechel, geboren 1982 in Lüneburg, übernahm nach ihrem Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg Engagements in Osnabrück und Braunschweig sowie am Staatstheater Hannover und am Deutschen Theater in Berlin. Im Fernsehen war sie unter anderem im »Tatort« oder dem rbb-Film »Viktoria« zu sehen und schaffte es mit etlichen Filmen auf die Kinoleinwand. 2010 erhielt sie in Russland die Auszeichnung zur »Schauspielerin des Jahres«.

Zur Sprecher*innenseite

Videos

Weitere Hörbücher des Autors