Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rosa Räuberprinzessin und der kleine Lügenbaron

Gekürzte Lesung, Inszenierte Lesung mit Musik mit Cathlen Gawlich
Mit Illustrationen von Katrin Engelking
Ab 6 Jahren
(4)
Hörbuch Download (gekürzt)
6,95 [D]* inkl. MwSt.
6,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Modernes Kinderabenteuer mit Bullerbü-Feeling

Ein neuer Schüler kommt in die kleine Grundschule von Sonnenbühl! Rosa Räuberprinzessin ist begeistert, denn der Junge ist ein echter Baron, und das ist ja fast so gut wie ein echter Prinz, oder nicht? Leider sehen ihre Mitschüler und allen voran Rosas beste Freundin Irmela das ganz anders. Sie finden den Neuen mit dem ungewöhnlichen Namen Salvator, seinen piekfeinen Kleidern und den seltsamen Manieren einfach nur doof. Außerdem wird er von Lehrer Apfelbeck eindeutig bevorzugt! Können Rosa und Esel Einhorn beweisen, dass der kleine Baron trotzdem ein richtig guter Kumpel ist?


Originalverlag: cbj
Mit Illustrationen von Katrin Engelking
Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: ca. 1h 14min
ISBN: 978-3-8371-4929-6
Erschienen am  25. Mai 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Rosa Räuberprinzessin-Reihe

Rezensionen

Die Prinzessin und der Baron

Von: Lesemama

20.01.2021

Bewertet mit 4,5 Sternen Zum Hörbuch: Lehrer Apfelbeck hat für den neuen Schultag eine Überraschung angekündigt. Alle Schüler sind schon neugierig, so natürlich auch Rosa, die extra ihr Prinzessinnenkleid angezogen hat. Die Überraschung ist ... Ein Neuer Schüler. Aber nicht irgendeiner, sondern ein echter Baron mit von im Namen und grünem Auto mit einer Kühlerfigur. Meine Meinung: Dies ist schon das dritte Abenteuer der Rosa Räuberprinzessin und ihrem Esel Einhorn aber man kann mit jedem Buch/Hörbuch beginnen, denn es sind immer eigene Abenteuer. Rosa ist ein Wirbelwind, ein Wildbahn oder, meiner Meinung nach, genauso wie ein Kind sein soll. Mit drei älteren Brüdern hat sie es auch nicht immer leicht. Sie möchte sich gerne mit dem Baron anfreunden, aber der möchte nicht mit Mädchen spielen und kommt eigentlich nur, weil sie Tiere und Brüder hat. Aber Rosa wäre keine Räuberprinzessin, wenn sie sich das so einfach gefallen lassen würde. Schön erzählt, die Sprecherin hat eine sehr angenehme Stimme, man kann gut zuhören. Eine szenische Lesung mit Musik und Geräuschen, genauso wie es für Kinder sein soll. So vergeht die Zeit wie im Flug und man kann es gut immer wieder hören ohne sich zu langweilen. Eine schöne Reihe, nicht nur für Prinzessinnen, auch für Räuber sehr gut geeignet. Lasst euch nicht von dem Rosa Kitsch abhalten ...

Lesen Sie weiter

Kindgerecht

Von: diebecca

09.12.2020

​In dem Hörspiel Rosa Räuberprinzessin und der kleine Lügenbaron von Annette Roeder kommt ein Neuer in die Schule von Sonnenbühl. Ein echter Baron ist das, fast so gut wie ein Prinz, findet Rosa. Doch der Rest der Klasse ist anderer Meinung. Sie finden ihn doof. Der Lehrer gibt ihm ständig Extrawürste. Und offensichtlich hat er ein Geheimnis. Ob Rosa beweisen kann, dass er trotzdem ein guter Kumpel ist? Das Cover hat tolle Farben und passt gut zum Titel, der Titel klingt spannend. Zu Beginn und Ende gibt es erstmal ein Lied, was meine Tochter immer toll findet, da sie Musik liebt. Die Sprechstimme ist angenehm und es gibt tolle Geräuscheffekte. Rosa ist ein aufgewecktes und mutiges Mädchen, das weiß, was es will. Sie kann auch mit ihrem Esel sprechen. Das Thema Freundschaft sowie Schule und Ferien spielen eine große Rolle. Natürlich wird auch das Geheimnis von dem neuen Schüler thematisiert. Ein kindgerechtes Hörspiel, bei dem wir viel Spaß hatten.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Annette Roeder hat Architektur studiert und Bücher illustriert, drei Kinder großgezogen und zahlreiche Kinderbücher geschrieben. Sie lebt und schreibt mit Familie und Hund in einem alten Haus auf dem Land, nicht weit von München. Bei Prestel erschien von ihr u. a. „13 Bauwerke, die du kennen solltest“, zahlreiche Kunst-Malbücher, „Kein Bock auf Kunst? So überlebst du jeden Museumsbesuch!“ und zuletzt "Olaf Hajeks Buch vom Gemüse".

Zur Autor*innenseite

Die Schauspielerin Cathlen Gawlich war von 1991 bis 2001 Ensemblemitglied des Deutschen Theaters Berlin und spielte u. a. am Maxim Gorki Theater und der Staatsoper Berlin; seit 2004 ist sie an der Schaubühne zu sehen. Sie ist die Synchronstimme zahlreicher bekannter Charaktere, z. B. Sandy in „SpongeBob Schwammkopf“ oder Effie Trinket in „Die Tribute von Panem“.

Zur Sprecher*innenseite

Katrin Engelking, 1970 in Bückeburg geboren, studierte an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg Illustration und arbeitet seit 1994 als freie Künstlerin. Sie gehört heute zu den wichtigsten und beliebtesten Illustratorinnen und hat mit ihren Bildern voller Witz und Zauber schon viele Kindergeschichten zum Leben erweckt, darunter auch die Neuausgabe der »Pippi Langstrumpf«-Bände.

Zur Illustrator*innenseite

Events

05. Juni 2021

Lesung mit der Autorin Annette Roeder im Rahmen der Erfurter Kinderbuchtage

14:00 Uhr | Erfurt | Lesungen
Annette Roeder
Hetty Flattermaus rettet die Wiesenwesen

07. Juni 2021

Schullesung mit der Autorin Annette Roeder im Rahmen der Lüneburger Kinder- und Jugendbuchwoche

09:00 Uhr | Online-Event
Annette Roeder
Hetty Flattermaus rettet die Wiesenwesen