Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Daniel Wolf

Im Bann des Adlers

Historischer Roman
Friesen-Saga 2

Ungekürzte Lesung mit Johannes Steck
Im Bann des Adlers
Hörbuch DownloadDEMNÄCHST
39,95 [D]* inkl. MwSt.
39,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

Teil 2 der erfolgreichen Friesen-Saga um die Schiffsbauerfamilie Osinga

Friesland 1390: Der 21-jährige Folkmar Janns Osinga ist Schiffszimmermann mit Leib und Seele. Gemeinsam mit seinem Vater Jann baut er begehrte Koggen, das Unternehmen der Familie floriert. Als Folkmar die junge, kluge Almuth kennenlernt, scheint sein Leben perfekt. Doch dann wird er Opfer einer perfiden Intrige: Des Mordes bezichtigt, muss Folkmar fliehen, und sowohl Almuth als auch seiner Heimatstadt den Rücken kehren. Verzweifelt versucht er, seine Unschuld zu beweisen. Seine Lage ist hoffnungslos – bis er den Vitalienbrüdern begegnet und sich den berüchtigten Piraten anschließt …


Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 36h 40min
ISBN: 978-3-8445-4330-8
Erscheint am 15. August 2022

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Daniel Wolf ist das Pseudonym von Christoph Lode. Der 1977 geborene Schriftsteller arbeitete zunächst u.a. als Musiklehrer, in einer Chemiefabrik und in einer psychiatrischen Klinik, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Mit den historischen Romanen „Das Salz der Erde“ und „Das Licht der Welt“ gelang ihm der Sprung auf die Bestsellerlisten. Er lebt mit seiner Frau und zwei Katzen in Speyer.

Zur Autor*innenseite

Johannes Steck ist DIE Stimme von Daniel Wolf. Er hat alle Bände der Familie Fleury von Daniel Wolf gelesen. Seine Fans warten nun sehnsüchtig auf die neue Hansesage, die Johannes Steck natürlich wieder lesen wird.

Zur Sprecher*innenseite

Weitere Downloads des Autoren