Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Alex Beer

Der dunkle Bote

Ein Fall für August Emmerich

Hörbuch Download (gekürzt)
13,00 [D]* inkl. MwSt.
13,00 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Kommissar August Emmerich ist zurück!

Wien 1920: Ein Kälteeinbruch hat die Ernten vernichtet, jeder dritte Mann ist arbeitslos und das Verbrechen hat Hochkonjunktur. Doch der Mordfall, der jetzt die Stadt erschüttert, übertrifft alles bislang Dagewesene: Ein bizarr zugerichteter Toter wird aufgefunden, von einer Eisschicht bedeckt. Kriminalinspektor August Emmerich und sein Assistent Winter ermitteln – doch dieser Fall ist nicht das einzige Rätsel, das sie zu lösen haben. Emmerich ist immer noch auf der Suche nach Xaver Koch, dem Mann der seine Lebensgefährtin entführt hat und der sich als übermächtiger Gegner entpuppt ...

„Alex Beer recherchiert fantastisch und schreibt unfassbar spannend! Trotzdem werde ich nie wieder einen Emmerich-Krimi von ihr lesen. Ich möchte sie nur noch hören! Obonya spricht jede einzelne Figur genial! Er ist der Freddie Mercury des Hörbuchs!“ Andreas Gruber


Originalverlag: Limes
Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: ca. 7h 38min
ISBN: 978-3-8371-4542-7
Erschienen am  27. May 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Kriminalinspektor-Emmerich-Reihe

Ähnliche Titel wie "Der dunkle Bote"

Der Mann im Park

Pontus Ljunghill

Der Mann im Park

Ein angesehener Mann

Abir Mukherjee

Ein angesehener Mann

Gnädig ist der Tod
(1)

Gerhard Langer

Gnädig ist der Tod

Das graue Phantom
(3)

Clive Cussler, Robin Burcell

Das graue Phantom

Eismond

Jan Costin Wagner

Eismond

Der Beobachter
(4)

Charlotte Link

Der Beobachter

Nachttod

Johanna Mo

Nachttod

Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord

Fred Vargas

Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord

Sein blutiges Projekt  - Der Fall Roderick Macrae

Graeme Macrae Burnet

Sein blutiges Projekt - Der Fall Roderick Macrae

Blutzeuge

Tess Gerritsen

Blutzeuge

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

Jean-François Parot

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

Der Schnee, das Feuer, die Schuld und der Tod

Gerhard Jäger

Der Schnee, das Feuer, die Schuld und der Tod

Inspektor Jury lässt die Puppen tanzen
(1)

Martha Grimes

Inspektor Jury lässt die Puppen tanzen

Bedenke, was du tust

Elizabeth George

Bedenke, was du tust

Im Schatten von San Marco
(7)

Martin Cruz Smith

Im Schatten von San Marco

Fräulein Else

Arthur Schnitzler

Fräulein Else

Glaube der Lüge
(1)

Elizabeth George

Glaube der Lüge

Blutschuld - Inspector Rebus 6

Ian Rankin

Blutschuld - Inspector Rebus 6

Beuteschema

Neal Baer, Jonathan Greene

Beuteschema

Das Echolot - Barbarossa '41

Walter Kempowski

Das Echolot - Barbarossa '41

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Alex Beer, geboren in Bregenz, hat Archäologie studiert und lebt in Wien. Nach »Der zweite Reiter«, ausgezeichnet mit dem Leo-Perutz-Preis für Kriminalliteraur, und »Die rote Frau«, nominiert für den Friedrich Glauser Preis 2019 ist »Der dunkle Bote«, erneut ausgezeichnet mit dem Leo-Perutz-Preis sowie mit der MIMI 2020, der dritte, von den Fans lang erwartete Roman um Kriminalinspektor August Emmerich. Um es mit den Worten der Jury des Leo-Perutz-Preises zu sagen: »Was Alex Beer erzählt, betrifft auch die heutige Zeit, aber wie sie erzählt, lässt die ferne Vergangenheit lebendig werden.«

Zur Autorin

Cornelius Obonya

Cornelius Obonya zählt zu den bekanntesten Schauspielern Österreichs. Er wirkte in zahlreichen Fernsehproduktionen mit, u. a. in Tatort und CopStories sowie in den TV-Filmen Polt und Die Hebamme. Von 2013 bis 2016 verkörperte er den Jedermann bei den Salzburger Festspielen. Für Random House Audio las er bereits August Emmerichs ersten beiden Fälle: Der zweite Reiter und Die rote Frau.

Zum Sprecher

Weitere Downloads der Autorin