Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Jonathan Stroud

Scarlett & Browne - Die Berüchtigten

Die Fortsetzung des mitreißenden Fantasy-Abenteuers, für alle Fans von Lockwood & Co.

Hardcover
22,00 [D] inkl. MwSt.
22,70 [A] | CHF 30,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein unschlagbares Duo wird zur Legende

Albert und Scarlett sind nach ihren letzten Abenteuern wie geplant vor ihren Widersachern in den Norden Englands geflüchtet. Dort plündern sie mittlerweile als eingespieltes Duo die Häuser reicher Städter und teilen ihre Beute mit den Armen des Landes. Als sie den lukrativen Auftrag bekommen, eine Lieferung mit kostbaren Artefakten zu stehlen, sind sie begeistert. Doch bevor es dazu kommt, geraten sie in einen Hinterhalt ihrer alten Feinde und werden vor eine folgenschwere Wahl gestellt. Wenn sie gemeinsam diese Herausforderung bestehen wollen, muss Scarlett sich entscheiden, wofür sie eigentlich kämpfen möchte, und Albert seine besonderen Kräfte als Gabe akzeptieren.

Die rasanten Abenteuer zweier umwerfender Helden vom Meister der Fantasy – Lesevergnügen von der ersten bis zur letzten Seite garantiert!

Die Bände der »Scarlett & Browne«-Reihe:
Band 1: Scarlett & Browne – Die Outlaws
Band 2: Scarlett & Browne – Die Berüchtigten

»Wieder voller Action, Spannung, Witz und Abenteuer!«

Ströer Infoscreen über »Scarlett & Browne – Die Berüchtigten« (31. October 2022)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Katharina Orgaß, Gerald Jung
Originaltitel: The Outlaws Scarlett and Browne Volume 2
Originalverlag: Walker Books UK
Hardcover mit Schutzumschlag, 448 Seiten, 15,0 x 22,7 cm
ISBN: 978-3-570-16597-3
Erschienen am  14. September 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Scarlett-&-Browne-Reihe

Ähnliche Titel wie "Scarlett & Browne - Die Berüchtigten"

Lockwood & Co. - Die Seufzende Wendeltreppe - Der Roman zur Serie

Jonathan Stroud

Lockwood & Co. - Die Seufzende Wendeltreppe - Der Roman zur Serie

Im Schatten des Fuchses

Julie Kagawa

Im Schatten des Fuchses

City of Bones

Cassandra Clare

City of Bones

Das Vermächtnis der Drachenreiter

Christopher Paolini

Das Vermächtnis der Drachenreiter

ERAGON – Die Saga des Drachenreiters

Christopher Paolini

ERAGON – Die Saga des Drachenreiters

SMI - Smart Magical Investigation
(5)

Donald Hounam

SMI - Smart Magical Investigation

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Armand Baltazar

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Mega Awkward - Voll peinlich, aber gut drauf
(8)

Beth Garrod

Mega Awkward - Voll peinlich, aber gut drauf

Alles, nur kein Surfer Boy

Jenn P. Nguyen

Alles, nur kein Surfer Boy

Ophelia Scale - Die Welt wird brennen

Lena Kiefer

Ophelia Scale - Die Welt wird brennen

Ophelia Scale - Wie alles begann

Lena Kiefer

Ophelia Scale - Wie alles begann

Scholomance – Tödliche Lektion

Naomi Novik

Scholomance – Tödliche Lektion

Nur fast am Boden zerstört

Sophie Gonzales

Nur fast am Boden zerstört

Plötzlich Fee - Sommernacht

Julie Kagawa

Plötzlich Fee - Sommernacht

Theoretisch perfekt

Sophie Gonzales

Theoretisch perfekt

To all the boys I’ve loved before

Jenny Han

To all the boys I’ve loved before

Battle
(4)

Maja Lunde

Battle

Die Gabel, die Hexe und der Wurm. Geschichten aus Alagaësia. Band 1: Eragon

Christopher Paolini

Die Gabel, die Hexe und der Wurm. Geschichten aus Alagaësia. Band 1: Eragon

Code Genesis - Sie werden dich finden

Andreas Gruber

Code Genesis - Sie werden dich finden

Neun

Zach Hines

Neun

Rezensionen

Fantastische Mischung!

Von: Anja Druckbuchstaben

26.01.2023

"Nach einem halben Jahr beherrschte Scarlett die Kunst der Geduld und Ausdauer, die Albert gegenüber nötig waren. Sie nahm die Sonnenbrille ab, rieb sich die Augen und unterdrückte den Drang, ihm eine runterzuhauen" (S. 25) Ab dem ersten Satz des Buches, habe ich gemerkt, dass ich mich in einem Stroud Buch befinde. Jonathan Stroud hat einfach einen unverwechselbaren Schreibstil, mit sehr viel unterschwelligem Humor und kluger Wortwahl. Obwohl es schon ein paar Monate her ist, dass ich Band 1 gelesen habe (zur Rezension geht es hier), schafft es der Autor, mich sofort wieder in die Geschichte zu ziehen. Scarlett und Albert haben sich durch ihre riskanten, aber erfolgreichen Raubzüge mittlerweile einen Namen gemacht. Sogar eine Ballade wurde schon über sie verfasst. Leider lassen sich alte Feinde nicht so einfach abschütteln. Scarlett wird von ihrer Vergangenheit eingeholt und lässt sich mit Albert auf einen schier unmöglichen Auftrag ein. Die beiden sind mittlerweile ein gutes Team, aber unabhängig davon sind und bleiben sie grundverschieden. Das führt oft zu hitzigen Diskussionen, bei denen ich gebannt an den Seiten klebte. Der Humor des Autors kommt da nochmal richtig in Fahrt. In Rückblicken erfährt man in dieser Fortsetzung etwas mehr über Scarletts Vergangenheit. Immer wieder spielt Jonathan Stroud eine wage aber dennoch spannende und aufwühlende Sequenz ein. Scarlett war damals sehr jung und hatte einen noch jüngeren Gefährten (ihren Bruder Thomas). Was genau passiert ist und wie sie letztlich an die Bruderschaft geriet wird erst nach und nach beleuchtet. Der geheimnisvolle Agent sorgt in diesem Band für ordentlich Spannung. Seine Kräfte ähneln denen von Albert sehr, mit einem kleinen Unterschied: Er kann sie zielgenau kontrollieren und einsetzen. Was das angeht, hat Albert ziemlichen Nachholbedarf. Doch einen Albert Browne sollte man nicht unterschätzen! Fazit: Ein Western mit jugendlichen Outlaws, übersinnlichen Fähigkeiten, skrupellosen Bösewichten und sogar Zombies. Das Ganze noch gut geschrieben, mit hitzigen Dialogen und einem ständig präsenten unterschwelligen Humor. Diese Kombination bekommt wirklich nur Jonathan Stroud hin! Ich habe diese Fortsetzung sehr genossen. Ich mag es, dass Scarlett sich ein wenig öffnet und man etwas über ihre Vergangenheit erfährt. Auch die Entwicklung von Albert passt perfekt. Der Autor liefert ein zufriedenstellendes Ende und macht gleichzeitig so neugierig auf den dritten und letzten Band, dass ich es kaum erwarten kann weiterzulesen. Hoffentlich lässt uns Jonathan Stroud mit seinem Finale nicht so lange warten.

Lesen Sie weiter

Das Verbrecherduo ist zurück!

Von: noras_books_

28.12.2022

Scarlett & Browne – Die Berüchtigten von Jonathan Stroud Inhaltsangabe: Albert und Scarlett sind nach ihren letzten Abenteuern wie geplant vor ihren Widersachern in den Norden Englands geflüchtet. Dort plündern sie mittlerweile als eingespieltes Duo die Häuser reicher Städter und teilen ihre Beute mit den Armen des Landes. Als sie den lukrativen Auftrag bekommen, eine Lieferung mit kostbaren Artefakten zu stehlen, sind sie begeistert. Doch bevor es dazu kommt, geraten sie in einen Hinterhalt ihrer alten Feinde und werden vor eine folgenschwere Wahl gestellt. Wenn sie gemeinsam diese Herausforderung bestehen wollen, muss Scarlett sich entscheiden, wofür sie eigentlich kämpfen möchte, und Albert seine besonderen Kräfte als Gabe akzeptieren. Eigene Meinung: „Ungerechtigkeit gab es überall. Wer schwach war, war zum Leiden verdammt. Wer stark war, hatte sich gefälligst um sich selber zu kümmern.“ Nachdem der erste Band des Verbrecherduos letztes Jahr zu meinen Lesehighlights gehörte, konnte ich die Fortsetzung kaum abwarten. Und was soll ich sagen, es hat sich wieder gelohnt! In Sachen Spannung und Action steht diese neue Geschichte seinem Vorgänger in nichts nach und ich konnte das Buch kaum aus den Händen legen. An einigen Stellen habe ich sogar förmlich die Luft anhalten müssen. Und ich bin immer wieder verblüfft, ob der Kreativität und des Einfallsreichtums des britischen Autors, seine Leser immer wieder derart in seinen Bann ziehen zu können. Ob mit Geisterjägern, Dämonen oder eben auch mit einem modernen, dystopischen Western. Einfach unglaublich. Toll fand ich diesmal auch, dass man mehr über Scarletts Vergangenheit erfährt. In mehreren Sequenzen, die sich durch das Buch ziehen, wird Stück für Stück ein bisschen davon aufgedeckt und am Ende wird´s auch noch ganz schön emotional und berührend. Albert Browne ist mir ja schon im Auftakt mit seiner tapsigen und unbeholfenen Art unglaublich ans Herz gewachsen. Mit diesem neuen Einblick in Scarletts Leben, blieb natürlich auch bei mir kein Auge trocken. Natürlich wäre das alles nicht genug ohne einen schönen Cliffhanger, mit dem Jonathan Stroud uns dann noch bis zum nächsten Teil hibbelig zurück lässt. Fazit: Ohne groß zu spoilern, denn es handelt sich um den zweiten Band einer Reihe, kann ich auch die Fortsetzung wärmstens empfehlen!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Jonathan Stroud wurde in Bedford geboren. Er arbeitete zunächst als Lektor. Nachdem er seine ersten eigenen Kinderbücher veröffentlicht hatte, beschloss er, sich ganz dem Schreiben zu widmen. Er wohnt mit seiner Frau Gina und den gemeinsamen Kindern Isabelle, Arthur und Louis in der Nähe von London. Berühmt wurde er durch seine weltweite Bestseller-Tetralogie um den scharfzüngigen Dschinn Bartimäus.

Zum Autor

Katharina Orgaß, Jahrgang 1963, lebt in Berlin und übersetzt seit 1997 Kinder- und Jugendbücher. Als Kind ist sie selbst gern in Bücherwelten eingetaucht. Heute macht es ihr Freude, bei der Arbeit an Formulierungen zu tüfteln, um Texte für ihre jungen Leserinnen und Leser in eine sowohl klare als auch fantasievolle Sprache zu übertragen.

Zur Übersetzerin

Gerald Jung

Gerald Jung studierte Germanistik, Amerikanistik und Anglistik, und übersetzt seit vielen Jahren Literatur für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Zum seinem Übersetzungswerk gehören u.a. AutorInnen wie Joyce Carol Oates, Jeffery Deaver, Ray Bradbury, Terry Pratchett, Mary E. Pearson und Jonathan Stroud. Seit einigen Jahren übernimmt er auch Übersetzungen im Bereich Kino- und TV-Filme. In seiner Freizeit beschäftigt er sich mit Literatur, Kino, Musik, Geschichte und Motorradfahren.

Zum Übersetzer

Links

Pressestimmen

»Jonathan Stroud: Der Meister der Fantasy.«

Eselsohr über »Scarlett & Browne – Die Berüchtigten« (29. October 2022)

»Das Nonplusultra unter den Fantasy-Neuerscheinungen 2022. Dieser Roman liest sich wie ein besonders aufregendes Abenteuer.«

»Mitreißende tolle Handlung, Scarlett und Browne – wir wollen noch viel mehr von Euch lesen!«

»Einfallsreich, spannend bis zum Schluss und auch humorvoll. Stroud ist wieder ein echter Pageturner gelungen. Sehr zu empfehlen.«

BN Bibliotheksnachrichten über »Scarlett & Browne - Die Berüchtigten« (04. December 2022)

Weitere Bücher des Autors