Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Handbuch für miese Tage

Ohne Ab kein Auf: Wie uns die unglamourösen Tage weiterbringen

Hardcover
22,00 [D] inkl. MwSt.
22,70 [A] | CHF 30,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Wie uns Krisen weiterbringen

Nur allzu gerne teilen wir in den sozialen Netzwerken mit, wie gut es uns geht, wie cool unser Leben ist und wie bewusst wir das Beste aus Körper, Geist und Seele machen. Daneben scheint es nur wenig Raum für die unausweichliche Wahrheit zu geben: Im Leben eines jeden Menschen gibt es Tage, die einfach nur blöd sind. Richtig miese Tage, an denen nichts gelingt, an denen sich alles gegen einen verschworen zu haben scheint.

Eveline Helmink entdeckt gerade in diesen Tagen verborgene Weisheit: Sie sind die Lehrer, die uns daran erinnern, das Leben so zu nehmen wie es ist, als ein Auf und eben auch ein Ab.

»Wir sollten nicht die beste Version unserer selbst anstreben, sondern die authentischste«, sagt die Chefredakteurin der niederländischen Ausgabe der Zeitschrift Happinez. Mit viel Humor übersetzt sie die oft überfrachteten Lebensglück-Konzepte in den ganz normalen Alltag. Ihre Botschaft: Die miesen Tage machen unser Leben erst interessant.

Die in ihrem Buch vorgestellten »Shortcuts« sollen uns dabei helfen, den ersten Schritt heraus aus dem Seelentief zu finden und den weniger guten Tagen tapfer und aufrecht entgegenzutreten. Denn auch wenn wir niemals vor miesen Tagen gefeit sein werden, ist es möglich, sie mit ein wenig Abstand zu betrachten und langfristig zu einer stärkeren, mutigeren und ausgeglicheneren Version unserer Selbst zu finden.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Niederländischen von Ingrid Ostermann
Originaltitel: Handboek voor mindere dagen
Originalverlag: Kosmos
Hardcover, Pappband, 256 Seiten, 17,0 x 24,0 cm
ISBN: 978-3-424-15383-5
Erschienen am  14. September 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Handbuch für miese Tage

Von: Sandy

16.03.2021

REZENSIONSEXEMPLARE🎀 Danke an den @randomhouse Verlag für dieses wunderschöne Buch. . . Als erstes möchte ich über die Aufmachung dieses Buches sprechen, die Seiten sind wunderschön gestaltet. Und da ich es liebe Zitate zu lesen,ist dieses Buch genau richtig für mich. In dem Buch mehrerer Seiten mit Zitaten versehen und sehr schön gestaltet. . . Ohne Ab kein Auf ... das trifft es ziemlich gut ... als dieses Buch das erste mal in der Hand hielt wusste ich sofort das ich dieses Buch nicht nur einmal lesen werden, und tatsächlich es ist ein treuer Begleiter geworden, mit vielen Markierungen. . . Die Autorin erzählt authentisch von sich selbst und vermittelt allgemein das Gefühl mit Problemen nicht allein zu sein. Sie gibt Tipps, Anregungen und Idenn die man gut gebrauchen kann. . Klappentext... Wie uns Krisen weiterbringen Nur allzu gerne teilen wir in den sozialen Netzwerken mit, wie gut es uns geht, wie cool unser Leben ist und wie bewusst wir das Beste aus Körper, Geist und Seele machen. Daneben scheint es nur wenig Raum für die unausweichliche Wahrheit zu geben: Im Leben eines jeden Menschen gibt es Tage, die einfach nur blöd sind. Richtig miese Tage, an denen nichts gelingt, an denen sich alles gegen einen verschworen zu haben scheint. Eveline Helmink entdeckt gerade in diesen Tagen verborgene Weisheit: Sie sind die Lehrer, die uns daran erinnern, das Leben so zu nehmen wie es ist, als ein Auf und eben auch ein Ab. »Wir sollten nicht die beste Version unserer selbst anstreben, sondern die authentischste«, sagt die Chefredakteurin der niederländischen Ausgabe der Zeitschrift Happinez. Mit viel Humor übersetzt sie die oft überfrachteten Lebensglück-Konzepte in den ganz normalen Alltag. Ihre Botschaft: Die miesen Tage machen unser Leben erst interessant. Die in ihrem Buch vorgestellten »Shortcuts« sollen uns dabei helfen, den ersten Schritt heraus aus dem Seelentief zu finden und den weniger guten Tagen tapfer und aufrecht entgegenzutreten. Denn auch wenn wir niemals vor miesen Tagen gefeit sein werden, ist es möglich, sie mit ein wenig Abstand zu betrachten und langfristig zu einer stärkeren, mutigeren und ausgeglicheneren Version unserer Selbst zu finden

Lesen Sie weiter

Ein Buch für die kleinen miesen Tage

Von: Querbeetleseliebhaberin

14.03.2021

Meinung Das Cover lädt an miesen Tag ein sich diesem Buch zu widmen. Das Buch ist keine Lebensplaner oder eine Bewältigungshilfe von Depressionen oder Burn-out ! Dieses Buch ist für Menschen die ihr Leben im Griff haben und manchmal ein paar miese Tage dazwischen funken. Doch dieses Buch sollte man bewusst lesen und nicht nur an diesen bestimmten Tagen aus dem Regal nehmen. Ich habe etwas länger für das Buch gebraucht, denn ich habe mir nach dem Lesen immer die Zeit genommen für Gedanken die aufgekommen sind, die aber nicht einfach mal so erledigt werden. Die Autorin nimmt den Leser mit ohne zu drängen und von oben herab. Sie bringt eigene Lebenssituationen mit ein und lockert das Buch damit auf. Sie gibt Hilfestellungen und Tipps die man schnell verinnerlichen kann und somit den kleinen miesen Tagen die Stirn bieten kann. Nicht zu vergessen sind die vielen bunten Illustrationen und Sprüche, die zum Nachdenken anregen oder einem ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Ich vergebe 5/5⭐

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Eveline Helmink

Eveline Helmink ist die Chefredakteurin der niederländischen Ausgabe des Mindstyle Magazins Happinez. Mit ihrem ersten Titel "Handbuch für miese Tage" möchte sie die Leserin ermutigen, nicht die beste, sondern die authentischste Version ihrer selbst zu entwickeln.

Zur Autor*innenseite