Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Milena Baisch

Glitzer für alle!

Eine Geschichte über die Stärke, zu sich selbst zu stehen

Mit Illustrationen von Eefje Kuijl
Ab 4 Jahren
(9)
Hardcover
14,00 [D] inkl. MwSt.
14,40 [A] | CHF 19,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Nur für Mädchen? Nur für Jungs? Ein fröhliches Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahren gegen Geschlechterstereotypen und für Offenheit

Paul findet im Kindergarten eine Glitzerkrone. Aber sein Freund Tarek meint, dass nur Mädchen mit Glitzersachen spielen. Was passiert denn wohl, wenn es ein Junge trotzdem macht? Vielleicht gibt es eine Explosion? Oder er verwandelt sich in einen Glitzerstern? Paul und Tarek sind mutig und probieren es aus, selbst wenn die anderen lachen. Und da traut sich auch Tilly was: Sie verteidigt Paul und Tarek! Denn natürlich sind auch Mädchen mutig und stark!

Eine Bilderbuch-Geschichte, die alle Kinder – Jungs UND Mädchen – bestärkt, zu sich selbst zu stehen, und die dazu einlädt, »typische« Geschlechterrollen zu hinterfragen.

»Großartige Illustrationen von Eefje Kuijl, die divers und inklusiv ausfallen. Dieses Kinderbuch sollte Bestandteil jeder Kita sein.«


ORIGINALAUSGABE
Mit Illustrationen von Eefje Kuijl
Hardcover, Pappband, 32 Seiten, 21,0 x 27,0 cm
Mit fbg. llustrationen
ISBN: 978-3-328-30058-8
Erschienen am  08. March 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Glitzer für alle!"

Kleiner Dino, komm, wir spielen!

Katja Richert

Kleiner Dino, komm, wir spielen!

Kleiner Dachs & großer Dachs - Der riesengroße Streit

Annette Herzog

Kleiner Dachs & großer Dachs - Der riesengroße Streit

Ekki Eichhorns Krims und Kram - Auch Muffelhörnchen brauchen Freunde

Katja Reider

Ekki Eichhorns Krims und Kram - Auch Muffelhörnchen brauchen Freunde

Ich bin Nele - Nele sagt: Nein, mit Fremden geh ich nicht!

Usch Luhn

Ich bin Nele - Nele sagt: Nein, mit Fremden geh ich nicht!

Dann kam Bär

Richard T. Morris

Dann kam Bär

Für mein Baby
(1)

Paris Rosenthal

Für mein Baby

Du bist wichtig

Christian Robinson

Du bist wichtig

Oh! Ich muss aufs Klo!

Ann-Katrin Heger

Oh! Ich muss aufs Klo!

Für meinen Jungen
(9)

Jason Rosenthal, Paris Rosenthal

Für meinen Jungen

Ganz einfach Löwe

Ed Vere

Ganz einfach Löwe

Roarrr! Theo Wutlöwe im Gefühle-Dschungel
(7)

Eva Hierteis

Roarrr! Theo Wutlöwe im Gefühle-Dschungel

Anders? Genau richtig!

Sven Gerhardt

Anders? Genau richtig!

Mein großes buntes Auto-ABC. Ab 4 Jahren
(7)

Stephan Baumann

Mein großes buntes Auto-ABC. Ab 4 Jahren

Prinzessin Riesenmut
(8)

Rachel Valentine, Rebecca Bagley

Prinzessin Riesenmut

Wichtig ist, dass es dich gibt
(2)

Nina Laden

Wichtig ist, dass es dich gibt

Ein Baby! Wie eine Familie entsteht

Rachel Greener

Ein Baby! Wie eine Familie entsteht

Heute kommt der Weihnachtsfuchs

Julia Boehme

Heute kommt der Weihnachtsfuchs

Steinalt (und kein bisschen langweilig)

Deb Pilutti

Steinalt (und kein bisschen langweilig)

Kleines Eulenkind, sei mutig!

Katja Richert

Kleines Eulenkind, sei mutig!

Bababoo and friends - Huhu, lass uns Freunde sein! - Mein liebstes Fingerspielbuch

Anna Taube

Bababoo and friends - Huhu, lass uns Freunde sein! - Mein liebstes Fingerspielbuch

Rezensionen

Guter Ansatz aber die Umsetzung geht besser

Von: Mit Herz und Buch

19.05.2022

Worum geht es? Paul und Tarek sind Kindergartenfreunde. Beim Spielen im Garten finden sie eine glitzernde Krone, die sie zu ihrem Piratenschatz erklären. Am nächsten Tag will Paul mit der Krone spielen, doch die anderen Kinder machen sich über ihn lustig. Glitzerkronen seien Mädchensachen. Was passiert denn, wenn Jungs mit Sachen für Mädchen spielen? Bestimmt etwas Schlimmes, wenn alle so ein Aufhebens darum machen, oder? Gemeinsam mit Tilly begeben sich die beiden Jungs auf Spurensuche und finden tatsächlich heraus, was mit Jungs passiert, die Glitzersachen tragen... Meine Meinung: Die Botschaft des Buchs ist ganz klar und strahlt uns bereits vom Cover des Buchs entgegen. Und so finden Tarek und Paul natürlich heraus, dass weder etwas Schlimmes passiert, noch dass sie zu Sternen werden (wie Paul vermutet hatte), wenn sie Glitzersachen anhaben. Der Weg dorthin ist im Buch allerdings mit vielen Klischees gefüllt, die auch mehrfach wiederholt werden. So ist es den beiden unglaublich wichtig, immer wieder hervorzuheben, wie mutig sie sind und zu testen, ob der jeweils andere nicht doch vielleicht ein wenig Angst hat, z.B. vom Klettergerüst zu springen. Beim ersten Lesen hat mich das ziemlich gestört. Als ich das Buch dann aber mit meiner Tochter angeschaut habe, von der ich behaupte, sie wächst relativ klischeearm in unserem Haushalt auf, konnte sie sofort Parallelen zu ihren alten Kiga-Freunden ziehen. Und auch sie warf dann mit ein paar Jungs-Mädels-Klischees um sich, die ich so nicht vermutet hätte. Was ich damit sagen will: Das Buch hat eine gute Intention, die Umsetzung finde ich nicht 100% gelungen, aber was es in unserem Fall bewirkt hat ist, dass wir wunderbar ins Gespräch kamen. Außerdem scheint es die Lebensrealität meiner Tochter zu KiGa-Zeiten ganz gut abgebildet zu haben. Da wurde nämlich ständig alles nach Jungs oder Mädchen unterteilt, von den anderen Kindern. Deshalb kann ich mir dieses Buch auch gerade in Kindergärten so gut vorstellen. Man kann die Themen aufgreifen und gemeinsam mit den Kids besprechen. Abgesehen davon ist es divers illustriert und mir gefällt gut, dass auch Kinder mit Behinderungen darin vorkommen. Empfehlen würde ich es ab etwa 3,5-4 Jahren. Werbung unbezahlt - Rezensionsexemplar.

Lesen Sie weiter

Wichtige Botschaft realitätsnah verpackt

Von: vierhummeln

31.03.2022

Paul und Tarek sind Freunde und im Kindergarten klettern sie am liebsten und wetteifern wer am wenigsten Angst hat. Paul findet eine Glitzerkrone, ist sofort fasziniert und möchte sie in Tareks und sein Geheimversteck bringen. Allerdings gehört die Krone Tilly und so gibt er sie zurück. Die Faszination über das Funkeln ind Glitzern bleibt jedoch und so leiht sich Paul die Krone von Tilly aus und setzt sie auf. „Der spielt mit Mädchensachen.“ ist die prompte Reaktion der anderen Kinder…In der Folge stellt sich Paul die Frage warum Jungs nicht mit „Glitzersachen“ spielen und was passieren würde falls sie es doch tun. Leider führt dies zu einer Spaltung zwischen Jungs und Mädchen. Die Jungs „halten sich fern vom Bastelschrank weil da Glitzerstifte drin sind.“ Doch mit Neugier und Mut ist Glitzer am Ende für alle da! Die Illustrationen von sind klasse: divers, inklusiv und modern gestaltet. Ein Bilderbuch was die Lebenswirklichkeit der Mehrheit der Kindergartenkinder aufzeigt und mit der Kinderbuchbotschaft „Glitzer für alle“ ein Zeichen setzt.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Milena Baisch, geboren 1976 in Bochum, ist eine deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin. Bereits als Schülerin begann sie, Geschichten für kleine Leser zu schreiben. Nach einem Studium an der Filmakademie in Berlin verfasst sie außerdem Drehbücher, Hörspiele und Theaterstücke für Kinder. 2011 wurde sie mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Sie hat einen Sohn und lebt in Berlin.

Zur Autorin

Eefje Kuijl, geboren 1978, studierte Illustration an der Hogeschool voor de Kunsten in Utrecht. Seitdem hat sie für viele Kunden an den unterschiedlichsten Projekten gearbeitet. Sie kreiert farbenfrohe Illustrationen für Bücher, Kinderzeitschriften und vieles mehr. Im Moment arbeitet sie vor allem an Illustrationen für Kinder – am meisten Spaß machen ihr die Entwicklung von neuen Figuren und die Beschäftigung mit Farben und Komposition. Mit ihrem Ehemann Philip und ihren beiden Kindern Guus und Fien lebt sie in den Niederlanden.

Zur Illustratorin

Pressestimmen

»Die Botschaft Glitzer ist für alle, macht deutlich, dass Kinder selbstbestimmte Persönlichkeiten sind und Eltern sie darin bestärken sollten, für das einzustehen, was sie begeistert.«

»Eine fröhliche mit Witz illustrierte Bilderbuchgeschichte, die ein real existierendes Problem von Kindern im Kita-Alter aufgreift, lässt sich bestens vorlesen und liefert reichlich Gesprächsstoff.«

»Die Autorin bricht humorvoll Geschlechterrollen auf und bestärkt Kinder ab 4 Jahren, zu sich und den eigenen Vorlieben zu stehen.«

Weitere Bücher der Autorin