Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Geheilt!

Spontanheilung und Psychoneuroimmunologie – die neue Medizin der Hoffnung
Mit faszinierenden Fallgeschichten

(2)
HardcoverNEU
25,00 [D] inkl. MwSt.
25,70 [A] | CHF 35,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein Krebspatient, dessen Tumor verschwindet, ein Mädchen im Rollstuhl, das plötzlich wieder laufen kann: Spontanheilungen gibt es immer wieder, und doch weiß die Medizin fast nichts über sie. Ein sträflich ungenutztes Potenzial, meint der Harvard-Arzt Jeffrey Rediger, denn diese medizinischen »Wunder« bergen den Schlüssel zu einem fundamental neuen Verständnis unserer Selbstheilungskräfte.
So machte er sich auf die Suche nach Menschen, die trotz aussichtloser Diagnosen wieder genesen sind und erforschte erstmals wissenschaftlich fundiert die Gesetzmäßigkeiten von Heilung. Herausgekommen ist ein Wegweiser der Hoffnung, der die Formel zur Heilung selbst vermeintlich unheilbarer Krankheiten enthält: ein starkes Immunsystem, ein verändertes Mindset, Stressregulation und das Gefühl der Verbundenheit.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Andrea Panster
Originaltitel: Cured: The New Science of Spontaneous Healing
Originalverlag: Flatiron Books, 2020
Hardcover mit Schutzumschlag, 544 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 1 s/w Abbildung
ISBN: 978-3-442-34250-1
Erschienen am  01. März 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Spannend wie ein Thriller

Von: my_world_of_pages

04.04.2021

Jeder, der schon einmal einen geliebten Menschen durch eine unheilbare Krankheit verloren hat, hat sich sicher schon einmal gefragt, ob er nicht vielleicht doch hätte geheilt werden können. Worum geht´s in diesem Buch: Wahre Fälle: Ein Krebspatient, dessen Tumor verschwindet, ein Mädchen im Rollstuhl, das plötzlich wieder laufen kann: Spontanheilungen gibt es immer wieder, und doch weiß die Medizin fast nichts über sie. Der Arzt Jeffrey Rediger, erforscht diese medizinischen »Wunder« und unsere Selbstheilungskräfte. So machte er sich auf die Suche nach Menschen, die trotz aussichtloser Diagnosen wieder genesen. Herausgekommen ist ein Wegweiser, der sich auf 4 Säulen aufbaut: ein starkes Immunsystem, ein verändertes Mindset, Stressregulation und das Gefühl der Verbundenheit. Meine Meinung: Dieses Buch ist spannend, wie ein Thriller. Es lässt sich sehr flüssig lesen, und wenn Fachbegriffe vorkommen, werden diese gut verständlich erklärt. Die Fallgeschichten sind sehr packend und teilweise unglaublich. Der Autor widmet sich zwar Themen wie Wunderheilern, Yoga und Meditation, aber untersucht auch wie wichtig ein funktionierendes Immunsystem ist, wie Stress mit unserer Gesundheit zusammenhängt und was es ausmacht, wenn wir uns in der falschen Umgebung befinden, oder wie und warum Entzündungsprozesse in unserem Körper entstehen. Es geht um Krankeiten wie Krebs, Depressionen, Morbus Bechterew und viele andere. Es handelt sich hierbei nicht um eine „Anleitung“ zur Selbstheilung, vielmehr geht es um Denkanstöße: „Was belastet mich? Was sollte ich loslassen oder ändern in meinem Leben?“ In manchen Fällen schien das der Schlüssel zur Selbstheilung zu sein. Ebenso werden einem beim Lesen dieses Buches 2 Dinge bewusst: a) was für schlimme Krankheiten es doch gibt und b) wie froh und dankbar man sein kann, wenn man einfach gesund ist. Ich vergebe eine klare Leseempfehlung!

Lesen Sie weiter

Selbstheilung von Mediziner beleuchtet

Von: LisaA

14.03.2021

Das Buch wurde von einem Arzt geschrieben. Er beleuchtet das Thema aus Sicht des Mediziners und verfolgt Fälle von Selbstheilung. Was ist das Geheimnis, gibt es einen Trick? Funktioniert ein System bei allen? Zu Anfang des Buches wird erwähnt, dass der Mediziner die Patienten nicht mehr ganzheitlich sieht, nur noch die Krankheit. Zudem geben sich viele Patienten ohne Fragen komplett in die Hände dieser Mediziner. In Summe hat der Autor uns nichts Neues zu sagen, trotzdem ist das Buch kurzweilig und interessant. Es kann Heilung geben, wenn verschiedene Faktoren zusammenkommen und man ein Quäntchen Glück auf seiner Seite hat. Gerne werde ich das Buch noch in die Hand nehmen, um einzelne Kapitel nochmal anzugehen. Am besten hat mir die Herangehensweise des Autors gefallen und dass das Buch das Thema nicht esoterisch behandelt.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Jeffrey Rediger

Der Mediziner und Theologe Jeffrey D. Rediger unterrichtet an der Harvard Medical School und leitet am McLean Hospital, einer der führenden Einrichtungen in den USA, ein Programm für Erwachsenen-Psychiatrie. Im Bereich der neurowissenschaftlichen Forschung spielt er eine zentrale Rolle. Insbesondere für sein Engagement im Bereich der ganzheitlichen Medizin wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Als Experte präsentierte Rediger seine faszinierenden Ergebnisse u. a. in den Shows von Oprah Winfrey und Dr. Oz.

Zur Autor*innenseite