Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Holly Black

ELFENERBE - Der gestohlene Thron

TikTok made me buy it. Mit gestaltetem Buchschnitt in limitierter Auflage

Bestseller Platz 32
Spiegel Hardcover Belletristik

HardcoverNEU
22,00 [D] inkl. MwSt.
22,70 [A] | CHF 30,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein widerstrebender Prinz. Eine geflohene Königin. Und eine Suche, die beide zerstören könnte.

Oak Greenbriar, der 17-jährige Bruder von Jude, Königin von Elfenheim, ist ein enigmatischer und widerstrebender Thronfolger. Schon als Kind stand er im Mittelpunkt eines brutalen Machtkampfs um den Thron und kennt die Höhen und Tiefen seiner Position. Als er gemeinsam mit Suren, der wilden und unberechenbaren Königin des Hofs der Zähne, auf eine Quest geht, verbergen beide ihre wahren Motive voreinander. Denn ihr Bündnis ist fragil und dem anderen zu vertrauen, könnte ein ganzes Reich aufs Spiel setzen …

Die SPIEGEL-Bestsellerautorin Holly Black kehrt mit dem ersten Band einer magischen Dilogie zurück in ihre »Elfenkrone«-Welt – eine schicksalhafte Geschichte voller Intrigen, Gefahr und Leidenschaft über den Elfenprinzen Oak und die Elfenkönigin Suren.

Mit wunderschön farbig gestaltetem Buchschnitt nur in limitierter Auflage!

Von der Autorin sind ebenfalls bei cbj erschienen:

Elfenkrone (Band 1)

Elfenkönig (Band 2)

Elfenthron (Band 3)

Wie der König von Elfenheim lernte, Geschichten zu hassen (Band 4)

»Holly Black ist die Königin der Elfen.«

VICTORIA AVEYARD, SPIEGEL-Bestsellerautorin von "Die rote Königin" über »Elfenkrone«

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Anne Brauner
Originaltitel: A Novel of Elfhame: The Stolen Heir (Oak Duology #1)
Originalverlag: Little, Brown Books for Young Readers
Hardcover mit Schutzumschlag, 432 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-570-16689-5
Erschienen am  01. March 2023
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die ELFENERBE-Reihe

Rezensionen

DÜSTERES und großartiges Spin off !

Von: Tigerlillysbooks

24.03.2023

Elfenerbe - Rezension 🪶 t h e s t o l e n h e i r __ Ich bin nicht Nichts. Ich bin, was hinter dem Nichts liegt. Ver-nicht-ung. __ Der Klappentext lässt vermuten, dass es sich in diesem Spin off um Oak, den Thronerben und Prinzen Elfenheims handelt. Doch … nein. Es geht um ein Mädchen welches sich durchbeißt zu einer Macht die sie verdient. Ein Mädchen welches in der Menschenwelt bei einer liebenden Adoptivfamilie aufwuchs. Bis sie dieser gestohlen wurde. Verschleppt an einen Hof, grauenvoller als jeder Albtraum. Suren, Gefallene Königin. Eine Herrscherin, doch niemals frei. Königin der Eises. Der Hof der Zähne. Wild. Erschaffen aus Schnee und Eis. Nicht zubeißen. Nicht heulen. Nicht schreien. Nach und nach entfernt sie sich von dem zu Tode erschrockenen, entführten Mädchen welches stehst ein Versteck vor der Folter suchte. Striemen, Blut und blanke Knochen waren gern gesehen. Und nun … Eine Rebellin, gegenüber ihrem eigenen Volk. Als Oak sie findet und einen Handel erbittet um seinen ins Exil Verbannten Vater zu retten, erinnert sie sich an den einzigen kleinen Jungen der ihr jemals ein Lächeln geschenkt hatte. Zusammen begeben sie sich auf eine gefährliche Reise, zurück zu dem Albtraum der lange Surens einzige Welt war. Zurück zu der Person die ihr dies antat. Ihre Mutter. Auf dieser Reise wird sie sich selbst und eigenes Herz finden. Ihre Stimme. Ihre Macht. Fazit : Ich fand es großartig ! Es ist eine ganze Ecke blutiger und brutaler als die vorherigen Bände. Suren ist eine zutiefst misshandelte Seele. Oak hingegen der charmante Prinz aus einem Bilderbuch. Diese beiden, aber auch die anderen Charaktere haben mir ein Leseerlebnis der anderen Art beschert. Elfenheim selbst erscheint noch grausamer und schockierender als man es eh schon kannte. Holly Black hat mir gezeigt, an welchen Ort der Buchwelt ich niemals reisen möchte. Und doch, verfolge ich jede Geschichte. Jede Sage. Jede Lüge und jeden Bann. Die Beziehung zwischen den Beiden war seicht und angenehm, mehr leider nicht. Mein einziger Kritikpunkt. Doch was nicht ist, kann ja noch werden … vor allem nach dem Ende ! Damit, aber auch mit dem Verlauf der Handlung hab ich nicht gerechnet. Es hat mich mitgerissen und nun, zum Schluss, unvorbereitet wieder ausgespuckt. Ich bin Fan. Und ich brauche den nächsten Band

Lesen Sie weiter

'he is the kind of beautiful that makes people want to smash things'

Von: ella_the_mess

22.03.2023

oak & wren. wren & oak. oh my. ich hab nicht damit gerechnet, dass ich 'elfenerbe' so richtig in mein herz schließen werde. und vielleicht liegt darin das wichtigste. dieses lösen von der erwartung, jude & cardan 2.0 zu bekommen. weil dieses neue, dieses 'oak+wren' auf seine eigene weise verzaubert. 'elfenerbe' hat alles, was ich liebe. eine quest-storyline, in der sich oak & wren zusammenschließen müssen, um ihre ziele zu erreichen. eine lovestory, die auf sehr authentische weise so viele tropes abhakt, dass es die perfekte mischung aus second-chance, friends-to-enemies-to-lovers-to-enemies ist. ein bisschen found-family. ein bisschen misstrauen & verrat. und die chemie zwischen wren & oak ist einfach 🤌🏻🤌🏻🤌🏻 man spürt beinahe, wie die funken fliegen der plot entwickelt sich an manchmal stellen eher langsam, gibt durch rückblicke super spannende einblicke, um einen dann mit plottwists umzuhauen. liebs sehr. und mein highlight. mein highlight ist wren. suren-wren, die ein so faszinierender & vorallem badass charakter ist. deren zerbrechliche seite dafür sorgt, dass ich in dieses buch klettern & sie umarmem möchte. deren badass-seite dafür sorgt, dass ich ihr eigenständig eine krone auf dem kopf setzen möchte. ps: DAS ENDE? DON'T DO THIS TO ME. brauche sehr sehr sehr dringend band 2. jetzt.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Holly Black hat zahlreiche Bestsellerromane im Kinder- und Jugendbuch veröffentlicht, u. a. »Elfentochter«, »Die Spiderwick-Geheimnisse« (mit Illustrator Tony DiTerlizzi), »Prinz der Elfen«, »Magisterium« (zusammen mit Cassandra Clare), »Coldtown« und die »Elfenkrone«-Reihe, für die sie den Deutschen Phantastik-Preis gewann. Sie hat diverse Auszeichnungen erhalten, u. a. den Andre-Norton-Preis, den Mythopoeic-Preis und den Newbery-Honor-Preis. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihrem Sohn in New England in einem Haus mit einer Geheimtür.

Zur Autorin

Anne Brauner studierte Romanistik, Germanistik und Geschichte. Sie übersetzt seit vielen Jahren Literatur aus dem Englischen, Französischen und Italienischen.

Zur Übersetzerin

Links

Pressestimmen

»Keiner schreibt wie Holly Black.«

Bestsellerautor John Green

»Eine berauschende Mischung aus höfischen Ränkespielen, Elfenkunde und einer verhängnisvollen Liebe.«

Kirkus Reviews über "Elfenkönig"

»Diese ganze Trilogie ist einfach meisterhaft gemacht. […] So herzzerreißend schön, wirklich.«

Der phantastische Bücherbrief über »Elfenthron« (31. August 2020)

»Egal, ob man wegen der Magie oder der Liebesgeschichte dabei ist – ›Elfenthron‹ ist einfach perfekt!«

Kirkus Reviews, 5-Sterne Bewertung (04. September 2019)

»Erreicht in den beiden englischsprachigen Ausgaben jeweils Platz 1 der Kinder- und Jugendbuchbestsellerlisten in Großbritannien und den USA.«

buchreport.express über »ELFENERBE - Der gestohlene Thron« (19. January 2023)

Weitere Bücher der Autorin