Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Christine Koller , Claudia Rieß

Vorsicht, Zickenzone!

Kleine und große Biestigkeiten unter Müttern

Vorsicht, Zickenzone!
eBook epub
11,99 [D] inkl. MwSt.
11,99 [A] | CHF 14,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Spielplatz, Kindergarten, Grundschule: Überall treffen Mütter in scheinbar schönster Eintracht aufeinander. Doch hinter der Fassade spritzt das Mütter-Gift, tobt die Stutenbissigkeit, glühen Neid und Missgunst. Hier keift die Hello-Kitty-Mutter gegen das Wilde-Kerle-Lager, haut die Großstadt- der Land-Mami verbal eins über die Rübe, fletscht die Vollblutmutter gegen Job-Moms die Zähne …

Die Krallen der Mütter sind ausgefahren. Da wird abgelästert, runtergezogen und sich damit selbst bestätigt: Mein Lebensmodell ist einfach das beste!

Christine Koller und Claudia Rieß zeigen schonungslos den Alltag auf unseren Spielplätzen, in Elternvertretungen und Müttertreffs. Bissig nehmen sie sich und andere Frauen aufs Korn.

  • Zwei Mütter packen aus

  • Der ganz normale Mütterwahnsinn

  • Tatort Sandkasten

  • Biestig, witzig, schlagfertig

„Die Autorinnen schildern den Lästeralltag auf Spielplätzen, in Elterninitiativen und bei Müttertreffs.“

mum (08. November 2012)

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-07696-2
Erschienen am  23. July 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Die Journalistinnen Christine Koller (geb. 1967) und Claudia Rieß (geb. 1973) arbeiten für führende Zeitungen und Magazine. Als Mütter von einem bzw. zwei Jungen im besten Kindergarten- und Schulalter beobachten sie täglich Zicken-Moms in freier Wildbahn.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

„Vieles lässt sich aus dem eigenen Mutteralltag bestätigen.“

Münchner Merkur (30. October 2012)

„Ein Aufruf zu mehr Gelassenheit im Umgang mit anderen Eltern und Kindern.“

Familie & Co. (05. October 2012)

»Höchst vergnüglich! Da fühlt man sich (…) in die Zeit zurückversetzt, da man sich selber noch in den Schutzgräben zwischen den Z-Fronten getummelt hat!«

www.p-t-m.eu/wp (30. July 2012)

Weitere E-Books der Autoren