Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Peter Beer

Meditation

Stress und Ängste loswerden und endlich den Geist beruhigen
Mit Meditationen zum Audio-Download

(9)
eBook epub
12,99 [D] inkl. MwSt.
12,99 [A] | CHF 16,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Peter Beer führt ein scheinbar perfektes Leben: Studienabschluss, Karriere, erfolgreich im Job – und dennoch fühlt er sich total ausgebrannt. Als er in dieser tiefen Krise den uralten Heilweg der Meditation für sich entdeckt, kann er endlich (auf-)atmen und beschließt sein Leben umzukrempeln. Heute ist er einer der erfolgreichsten Achtsamkeitslehrer und begeistert mit seiner unorthodoxen Art Hunderttausende Menschen für das Sitzen in Stille. Seine Vision: Meditieren soll das neue Joggen werden. In seinem Meditations-Guide zeigt Peter Schritt für Schritt, wie wir im Lotossitz wieder zu uns selbst finden, emotionale Tiefs überwinden, negative Glaubenssätze loslassen und aus miesen Tagen gute machen. Mit exklusiven Audiomeditationen für den direkten Einstieg.

»Beer schafft es, für die Stille zu begeistern.«

Yoga Journal (27. April 2021)

eBook epub (epub), 1 s/w Abbildung
ISBN: 978-3-641-26998-2
Erschienen am  19. April 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Authentische Einführung

Von: Sternenstaub

12.11.2021

Da ich mich endlich mal mit Meditation beschäftigen und auseinandersetzen wollte, kam dieses Buch gerade zur richtigen Zeit. Der Autor kommt dabei authentisch rüber und erklärt es bodenständig, was ihn mir sympathisch machte. Ich greife mal einige Abschnittsthemen aus dem Buch kurz auf. Zum Einen gibt es drei wichtige Tugenden die einem dabei behilflich sind, sich auf den Weg zur Meditation zu begeben. 1. Achtsam lesen 2. Verantwortung übernehmen 3. Sich selbst lieben lernen Schon alleine diese drei Aspekte bedeuten einiges an Arbeit, auch wenn sie im ersten Moment so einfach klingen. "Warum ist Klarheit so wichtig? Ganz einfach. Deine Gedanken und deine inneren Bilder bestimmen dein ganzes Leben. Sie bestimmen deine Emotionen, deine Erfahrungen, deine Handlungsbereitschaft und deine Reaktion auf die Welt." (Seite 61) Interessant und wichtig fand ich den Aspekt der Prägungen und die Umwandlung von Glaubenssätzen. Ein Beispiel: Es hat sowieso keinen Sinn. - Jede meiner Handlungen bewirkt etwas. Jeder kennt sie vermutlich: Die Vermeidungsstrategien. 1. Vermeiden 2. Unterdrücken 3. Projizieren 4. Grübeln Na habt Ihr Euch in einer oder mehreren wieder gefunden? Keine Sorge, Ihr seid damit nicht alleine. :) Peter Beer hat auch eine eigene Methode entwickelt: Die EFP - Methode, welche u. A. die Skala der Gefühle aufzeigt, schaut sie euch gerne mal an. Wie heilt man emotionale Wunden? Laut Autor am besten mit Akzeptanz, denn dadurch kann mit der Zeit Heilung entstehen. Im zweiten Teil des Buches kommt man dann zur eigentlichen Meditation, zuvor waren andere Aspekte wichtig um dorthin zu gelangen. Meditationsort, Zeit, Körperhaltung, Atem... Interessant fand ich z.B. auch welche positive Auswirkung Achtsamkeit und Meditation auf den Körper und den Geist haben. Man stärkt damit z.B. sein Immunsystem, steigert seine Kreativität und reguliert sein Schlafverhalten. Also wenn das mal nicht ein Grund ist mit Meditation anzufangen? ;) Den Abschluss fand ich auch gut, da in einer kleinen Tabelle Beispiele aufgezeigt wurden, wie man neue Gewohnheiten in sein Leben integriert. Insgesamt gefiel mir das Werk gut, da mir vieles verständlich erläutert wurde, man liebevoll an das Ein oder Andere erinnert wurde und man viel Input hat, sich nun immer wieder auf dem Weg zu mehr Achtsamkeit und in die Meditation zu begeben.

Lesen Sie weiter

Tolles Buch zum Einstieg ins Thema

Von: Bodhi

10.09.2021

MEIN Fazit: Ich bin ein Anfänger in Sachen Meditation. Darum habe ich mir dieses Buch gekauft. Ich kenne Peter Beers Meditationen von YOUTUBE, die ich mir regelmäßig ansehe. Er hat eine sehr offene, verständnisvolle Art, so auch in diesem Buch. Das Buch liefert anfangs Theorie und bewegt sich dann komplexer werdend zur Meditation. Alles ist sehr gut verständlich und weckt mit Fachkenntnis unheimlich Interesse am meditieren und dem Umgang mit der Gefühls- und Gedankenwelt. Peter schreibt sehr verständlich. Trotzdem wiederhole ich immer wieder Kapitel, um den komplexen Inhalt nochmal zu durchdenken. Für mich ist dieses Buch sehr lehrreich, denn das Thema wird rundum beleuchtet. Ich kann Bücher dieses Themas nicht vergleichen aber finde es sehr, sehr gut. Und darum möchte ich es jedem empfehlen, der sich tiefgreifender dafür interessiert.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Peter Beer, geboren 1987, ist Meditations-Coach, Psychologe und Gründer der Achtsamkeits-Academy. Nach dem Studium arbeitete er als Ingenieur in der Automobilindustrie und konnte dort hautnah miterleben, welche gravierenden Auswirkungen Stress und Dauerbelastung auf die Gesundheit haben. Er machte es zu seiner Herzensangelegenheit, daran etwas zu ändern, studierte Psychologie und gründete 2015 die Achtsamkeits-Academy. Seitdem hat er zahlreiche Menschen dabei unterstützt, ein gelasseneres, freudvolleres Leben zu führen. Mit seinem ersten Buch »Meditation« enterte er aus dem Stand Platz 3 der Spiegel-Bestsellerliste. Auf seinem YouTube-Kanal begeistert Peter Hunderttausende ebenso wie mit seinem Podcast »Achtsamkeit leben«. Der Autor lebt mit seiner Familie in Regensburg.

www.peter-beer.de/

Zur Autor*innenseite

Weitere E-Books des Autors