Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Tracy Deonn

Legendborn - Der geheime Bund

Roman

eBook epub
4,99 [D] inkl. MwSt.
4,99 [A] | CHF 6,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Mit ihrem Studium an der UNC Chapel Hill beginnt für Bree Matthews ein neuer Lebensabschnitt. Endlich weg von zu Hause, von der erdrückenden Fürsorge ihres Vaters und vor allem von den Erinnerungen an ihre verstorbene Mutter. Doch bereits an ihrem ersten Tag auf dem Campus wird Bree Zeugin eines Dämonenangriffs. Wieso kann Bree – im Gegensatz zu ihren Kommilitonen – den Dämon sehen? Und wer sind die Mitglieder dieses geheimen Bundes, die sich selbst als Nachfahren der Artusritter bezeichnen und sich ganz ungefragt in Brees Leben einmischen? Die Antwort auf ihre Fragen scheint in der Vergangenheit ihrer Mutter zu finden zu sein. Und in ihrem eigenen magischen Erbe ....


Originaltitel: Legendborn
Originalverlag: Simon & Schuster
eBook epub (epub), ca. 736 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-28806-8
Erschienen am  11. April 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Legendborn-Reihe

Ähnliche Titel wie "Legendborn - Der geheime Bund"

Das Spiel der Götter (8)
(4)

Steven Erikson

Das Spiel der Götter (8)

Das Spiel der Götter (12)
(1)

Steven Erikson

Das Spiel der Götter (12)

Das Spiel der Götter (13)
(1)

Steven Erikson

Das Spiel der Götter (13)

Die Legende des Zauberers
(3)

Breanna Teintze

Die Legende des Zauberers

Die Alchemie des kalten Feuers

Nathan Winter

Die Alchemie des kalten Feuers

Der Tempel der vier Winde - Das Schwert der Wahrheit
(2)

Terry Goodkind

Der Tempel der vier Winde - Das Schwert der Wahrheit

Die Phileasson-Saga - Silberflamme

Bernhard Hennen, Robert Corvus

Die Phileasson-Saga - Silberflamme

Das Exil der Königin
(1)

Cinda Williams Chima

Das Exil der Königin

Die Phileasson-Saga - Nordwärts

Bernhard Hennen, Robert Corvus

Die Phileasson-Saga - Nordwärts

Gefährten des Lichts

Pierre Grimbert

Gefährten des Lichts

Der Gesprungene Kristall

R.A. Salvatore

Der Gesprungene Kristall

Die Magie der Erinnerung - Das Schwert der Wahrheit
(2)

Terry Goodkind

Die Magie der Erinnerung - Das Schwert der Wahrheit

Der Zauberhut

Terry Pratchett

Der Zauberhut

Das erste Gesetz der Magie - Das Schwert der Wahrheit

Terry Goodkind

Das erste Gesetz der Magie - Das Schwert der Wahrheit

Die vergessenen Welten 07

R.A. Salvatore

Die vergessenen Welten 07

Wahrheit
(1)

Terry Goodkind

Wahrheit

Die Scheibenwelt von A - Z

Terry Pratchett, Stephen Briggs

Die Scheibenwelt von A - Z

Das Buch der verborgenen Dinge

Francesco Dimitri

Das Buch der verborgenen Dinge

Gevatter Tod

Terry Pratchett

Gevatter Tod

Blutlied
(1)

Kim Harrison

Blutlied

Rezensionen

Absolutes Highlight

Von: Jill von Letterheart

04.06.2022

》Gleich in die Vollen《 Mit über 700 Seiten gehe ich meist von einer etwas leichteren Einführung und leider auch den ein oder anderen Längen innerhalb der Geschichte aus, nur um hier von Tracy Deonn eines Besseren belehrt zu werden. Denn die Geschichte beginnt gleich mit viel Action, Anreizen und macht schon nach nur wenigen Seiten Lust, das Buch direkt in einem Rutsch zu verschlingen. Bree ist noch stark in der Trauerphase nach dem Tod ihrer Mutter und versucht sich gerade auf ihren neuen Lebensabschnitt einzulassen: ihrem Studium an der UNC Chapel Hill, gemeinsam mit ihrer besten Freundin Alice. Der erste Abend verleitet geradezu auch zur ersten Party, die dann aber alles übersteigt, was man hier erwarten würde. Übernatürliche Überfälle und eine Erkenntnis, die Bree den Atem raubt, auch wenn sie die Details noch nicht so recht zuordnen kann. Kommen wir zu Artus und seiner Tafelrunde! Wie Bree schnell herausfindet, gibt es gewisse Menschen, die sich als Legendborn bezeichnen – so ganz normale Menschen scheinen diese auch wirklich nicht zu sein. Das ist aber erst die Spitze des Eisbergs und bringt ihr ein Geheimnis näher, von dem sie eigentlich nie erfahren sollte. Denn die berühmte Tafelrunde existiert durch die jeweiligen Erben weiter und widmet sich der Bekämpfung von Shadowborn – Dämonen, die versuchen sich einen Weg in der uns bekannten Welt frei zu kämpfen und hier ihr Unwesen zu treiben. Man, allein dieses Setting hat mein Herz schon höher schlagen lassen! Tatschlich muss ich aber gestehen, dass mir das Begreifen der Aufstellung der jeweiligen Mitglieder der Tafelrunde und die Abläufe für den Aufstieg am Anfang ziemlich schwer gefallen sind, da kam ziemlich viel und vor allem viele Charaktere als Input – aber trotzdem einfach mega gut. Doch das Beste? Die Autorin hat hier noch so viel mehr zu bieten… 》Viel mehr als ein Artus Retelling!《 In Legendborn geht es um so viel mehr als „nur“ um ein Artus Retelling! Natürlich ist dieser eine Strang sehr ausgebaut, doch daneben geht es auch um die Vergangenheit von Brees Familie, die Vergangenheit von versklavten Menschen und Brees eigenen Rassismus Erfahrungen, die im Alltag einfach noch so unfassbar präsent sind. Teilweise kamen mir die unterschiedlichen Stränge manchmal fast ein bisschen zu viel um, doch Tracy Deonn hat einen leichten und tollen Schreibstil, der all die Ideen nicht nur wunderbar transportiert, sondern sie zum Ende hin auch zusammenführt, sodass ein unglaublich einnehmendes Gesamtbild entsteht. Doch neben jeder Menge Tiefgang und Denkanstößen wird hier auch kurzweilige und absolut fesselnde Unterhaltung geboten! Bree landet ja nicht einfach so inmitten der Altherren Tafelrunde, viel eher versucht sie das Ganze zu unterwandern, um Antworten für sich selbst zu finden, was ohne richtige Vorbereitung und noch als junge Schwarze Frau alles andere als einfach ist. An ihrer Seite ist Nick, selbst Erbe und die beiden haben einfach von Anfang an eine ganz besondere Verbindung. Hier kommen wir zu ein paar klassischen und allseits bekannten Elementen in der Story: Bree, die junge unerfahrene Protagonistin, die auf einmal eigene Kräfte entdeckt (welch eine Überraschung!) und die Lovestory, die vielleicht doch nicht so einfach ist und eventuell die Form eines Dreieckes annimmt (ich weiß, schockierend). Doch wisst ihr was? Auch, wenn mir diese Aspekte ohne das Setting so vielleicht nicht ganz so sehr zugesagt hätten, fand ich sie hier überhaupt nicht störend, manchmal macht es wohl auch einfach die Mischung. Was ich mich allerdings wirklich gefragt habe ist, wie Bree auch nur annähernd parallel noch studieren konnte, haha. Aber manche Tage haben wohl mehr als 24 Stunden. Aber wirklich, was Tracy Deonn hier abgeliefert hat, ist für mich ein wahres Highlight – so viel Spannung, Action, Kreativität und Tiefgang – eine bessere Umsetzung hätte ich mir nicht wünschen können und nun zerreißt es mir das Herz beim Gedanken auf die Wartezeit, bis ich endlich erfahre wie es sich weiterentwickelt. Einen Kritikpunkt habe ich allerdings noch, dieser geht an den Verlag: Die Umgestaltung von dem Cover fand ich vorher schon ätzend, aber gerade nach dem Nachwort vor allem auch traurig, das geht definitiv besser. Was bleibt mir noch zu sagen? LEST DIESES BUCH – ich bin mir sicher, dass ihr es auch lieben werdet! FAZIT Eigentlich bin ich noch gar nicht bereit für die Rezension zu Legendborn von Tracy Deonn, denn die Geschichte hat mich einfach sprachlos zurückgelassen. Ich habe jede einzelne Seite geliebt, ebenso wie die Charaktere und all die Ideen und die Liebe, die hier in den Seiten stecken. Ein absolutes Highlight und so viel mehr als „nur“ ein Artus Retelling!

Lesen Sie weiter

Ein Lese-Highlight, das nach einer Fortsetzung schreit!

Von: Solara300

22.05.2022

Ein neuer Lebensabschnitt steht bevor. Genau das erhofft sich die 16-jährige Briana Irene Matthews auch kurz Bree genannt, nachdem sie aus Bentonville an die UNC kommt. Hier am Early College erhofft sich Breee eine Auszeit von den erdrückenden Erinnerungen und dem Tod ihrer Mutter. Dabei ahnt Bree noch nicht das genau hier Geheimnisse auf sie warten, die sie nicht mehr loslassen werden. Denn Bree wird Zeuge eines Dämonenangriffs, lernt Geheimbünde kennen, hinter denen weit mehr steckt, als eine normale Zusammenkunft und erfährt mehr aus dem Leben ihrer Mutter als sie jemals geahnt hätte. Meine Meinung Wohooooo ….. Ich bin begeistert, das erst einmal vorneweg. Hier trifft man auf eine mutige junge Frau die mit Traumatas, Vorurteilen und auch Rassismus zu kämpfen hat. Deren Natur stärker ist und ihr Wille ihr einen Weg aufzeigt etwas zu finden was sie längst als verloren angesehen hatte: Die Wahrheit. Die Wahrheit, warum sie sich seltsam fühlt, verletzt, verloren nach dem tragischen Tod ihrer Mutter. Weshalb sie versucht ihre Trauer, ihre Wut hinter einer Mauer zu verschliessen die sie schützt vor Gefühlen und Nähe, denn die können tückisch sein. Traumatas, ausgelöst durch einen heftige Erfahrung die einen bis in die Grundfesten der Seele erschüttern können. Haben die Legendborns etwas mit den seltsamen Vorkomnissen zu tun haben? Sind sie Verrückte oder was steckt hinter der Lodge des Ordens? Ich liebe die Idee und die bildhafte Umsetzung die mich an den Seiten kleben ließ. Die Autorin hat hier eine Story erschaffen die mir mega gut gefällt, die einen mitnimmt in alte Sagen und eine Geschichte in der Gefühle genauso eine Rolle spielen, wie Freundschaft oder auch Intrigen und Hass. In der Gut gegen Böse kämpft. In der Zeit ein Begriff ist, der durch den Äther etwas besonderes enthält das die Geschichten um Artus und seiner Tafelrunde in einem völlig neuen Licht erscheinen lassen. Eine Story, so außergewöhnlich und gut geschrieben das dies für mich ein absolutes Buch-Higlight ist.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Tracy Deonn wuchs in North Carolina auf, wo sie Fantasy-Bücher und Südstaaten-Essen gleichermaßen verschlang. Nachdem sie ihr Kommunikations- und Performance-Studium an der University of North Carolina abschloss, arbeitete sie in den Bereichen Live-Theater, Videospielproduktion und Schulbildungswesen. Wenn sie nicht gerade schreibt, nimmt sie an Science-Fiction- und Fantasy-Conventions teil und liest Fanfiction. Mit »Legendborn« schaffte sie es auf die New York Times-Bestsellerliste.

Zum Autor