Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Orson Scott Card

Die verlorene Erde - Die Homecoming-Saga 1

Roman

eBook epub
7,99 [D] inkl. MwSt.
7,99 [A] | CHF 9,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Drohender Systemabsturz

Hoch über dem Planeten Harmonie wacht Überseele, eine gigantische KI, über die Menschen. Sie haben den Planeten vor vierzig Millionen Jahren besiedelt, nachdem die Erde durch Kriege unbewohnbar geworden war. Überseele hat ihre Aufgabe bisher einwandfrei erledigt: Es gibt keine Waffen und keine Technologien, die man als Waffe verwenden könnte, und durch direkte Eingriffe in die Gedanken der Menschen verhindert Überseele jeden Krieg. Doch nun hat der Computer Beunruhigendes festgestellt: Er kann auf einige seiner Speicherbänke nicht mehr zugreifen, und die Energieversorgung wird zunehmend zum Problem. Nur die KI auf der Erde, von der Überseele einst ein Teil war, kann helfen. Überseele hat keine andere Wahl, als die Menschen von Harmonie in die Geheimnisse der bemannten Raumfahrt einzuweihen. Warum aber sucht sich die Maschine dazu ausgerechnet den jungen, unbedarften Nafai aus?


Aus dem Amerikanischen von Uwe Anton
Originaltitel: The Memory of Earth - Homecoming Book 1
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-22871-2
Erschienen am  30. April 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Die verlorene Erde - Die Homecoming-Saga 1"

Die Foundation-Trilogie
(2)

Isaac Asimov

Die Foundation-Trilogie

Persepolis erhebt sich
(1)

James Corey

Persepolis erhebt sich

Star Wars™ Solo
(4)

Mur Lafferty

Star Wars™ Solo

Star Wars™ Darth Plagueis
(2)

James Luceno

Star Wars™ Darth Plagueis

Star Wars™ Der Vergessene Stamm der Sith
(1)

John Jackson Miller

Star Wars™ Der Vergessene Stamm der Sith

Star Wars™ Kenobi
(2)

John Jackson Miller

Star Wars™ Kenobi

2001: Odyssee im Weltraum - Die Saga
(2)

Arthur C. Clarke

2001: Odyssee im Weltraum - Die Saga

Kinder der Ewigkeit

Andreas Brandhorst

Kinder der Ewigkeit

Star Wars™ - Eine neue Dämmerung
(2)

John Jackson Miller

Star Wars™ - Eine neue Dämmerung

Star Wars™ - Die Sith-Lords
(2)

Paul S. Kemp

Star Wars™ - Die Sith-Lords

Star Wars™ Der letzte Jedi-Ritter
(1)

Michael Reaves, Maya Kaathryn Bohnhoff

Star Wars™ Der letzte Jedi-Ritter

Star Wars™ - Ein Sturm zieht auf

Alan Dean Foster

Star Wars™ - Ein Sturm zieht auf

Star Wars™ - Die letzten Jedi
(5)

Jason Fry

Star Wars™ - Die letzten Jedi

Cibola brennt
(3)

James Corey

Cibola brennt

Wie Star Wars das Universum eroberte
(8)

Chris Taylor

Wie Star Wars das Universum eroberte

Leviathan erwacht
(8)

James Corey

Leviathan erwacht

Tiamats Zorn

James Corey

Tiamats Zorn

Der Aufbruch zu den Sternen

Isaac Asimov

Der Aufbruch zu den Sternen

Der unglaubliche Planet

John W. Campbell

Der unglaubliche Planet

Companions – Der letzte Morgen
(4)

Katie M. Flynn

Companions – Der letzte Morgen

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Orson Scott Card

Orson Scott Card, 1951 in Richland, Washington geboren, studierte englische Literatur und arbeitete als Theaterautor, bevor er sich ganz dem Schreiben von Romanen widmete. Mit „Enders Spiel“ gelang ihm auf Anhieb ein internationaler Bestseller, der mit dem Hugo und dem Nebula Award ausgezeichnet wurde. Auch die Fortsetzung „Sprecher für die Toten“ gewann diese beiden prestigeträchtigen Auszeichnungen, somit ist Orson Scott Card der bislang einzige SF-Schriftsteller, dem es gelang, beide Preise in zwei aufeinanderfolgenden Jahren zu gewinnen. Orson Scott Card kehrte immer wieder in Enders Welt zurück und schrieb mehrere Fortsetzungen. Mit „Enders Schatten“ erschuf er einen zweiten Helden, dessen Geschichte parallel zu „Enders Krieg“ erzählt wird. „Enders Game“ wurde 2013 mit Asa Butterfield und Harrison Ford in den Hauptrollen verfilmt. Card lebt mit seiner Familie in Greensboro, North Carolina.

Zum Autor

Uwe Anton

Uwe Anton wurde 1956 in Remscheid geboren und arbeitet seit 1980 als freiberuflicher Schriftsteller, Herausgeber und Übersetzer (unter anderem für "Star Trek"). Seit 1995 gehört er dem PERRY RHODAN-Team an.

Zum Übersetzer

Weitere E-Books des Autors