Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Anja Bogner

Bülent Rambichler und der verliebte Bulle

Ein Provinzkrimi

(8)
eBook epub
4,99 [D] inkl. MwSt.
4,99 [A] | CHF 6,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein neuer Fall für den fränkisch-türkischen Ermittler Bülent Rambichler

Faschingsausklang in Strunzheim. Im Wirtshaus der Krapfenbergers steppt der Bär. Kommissar Bülent Rambichler mitten drin im närrischen Treiben. Fast das ganze Dorf nimmt an dem feucht fröhlichen Spektakel teil. Ausgerechnet in der schönsten Polonäse-Blankenese fällt Bülent plötzlich eine hinkende Maus um den Hals und bleibt regungslos an ihm hängen. Dabei will Bülent sich doch nur dem Rausch des Vergessens hingeben. Liebeskummer hat er nämlich wegen Astrid, seiner Assistentin. Doch daraus wird nichts: Bei der Toten handelt es sich um die Grundschullehrerin Gertrude Funseneder. Sie ist ein angesehenes Mitglied der Gemeinde. So eine ganz eine Heilige. Kirchenchormitglied, Landfrauenmatrone. Aufklärung also pronto erwünscht. Wohl oder übel beginnt Bülent Rambichler zu ermitteln ...


eBook epub (epub), ca. 288 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-27113-8
Erschienen am  09. May 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Bülent Rambichler ermittelt

Ähnliche Titel wie "Bülent Rambichler und der verliebte Bulle"

Dinge, die mir gehören

Christian Kärger

Dinge, die mir gehören

HELIX - Sie werden uns ersetzen

Marc Elsberg

HELIX - Sie werden uns ersetzen

Die Einsamkeit des Todes
(9)

Petra Johann

Die Einsamkeit des Todes

Wildfutter

Alma Bayer

Wildfutter

Richter morden besser

Thorsten Schleif

Richter morden besser

Mord mit Schnucke
(6)

Brigitte Kanitz

Mord mit Schnucke

Das Beste wartet noch auf dich

Lilli Marbach

Das Beste wartet noch auf dich

Das Lied des Waldes

Klara Jahn

Das Lied des Waldes

Zum Glück ein Jahr

Sophia Bergmann

Zum Glück ein Jahr

Die Weihnachtsfamilie

Angelika Schwarzhuber

Die Weihnachtsfamilie

Achtsam morden im Hier und Jetzt
(6)

Karsten Dusse

Achtsam morden im Hier und Jetzt

Willkommen im Bellweather Hotel
(2)

Kate Racculia

Willkommen im Bellweather Hotel

Die Glücksschneiderin

Ulrike Sosnitza

Die Glücksschneiderin

Killmousky

Sibylle Lewitscharoff

Killmousky

Orangenblütenjahr

Ulrike Sosnitza

Orangenblütenjahr

Gottesdiener
(2)

Petra Morsbach

Gottesdiener

Jagdtrieb

Hendrik Esch

Jagdtrieb

Der Tote von der Isar
(3)

Frank Schmitter

Der Tote von der Isar

Verschleppt

Esther Verhoef, Berry Escober

Verschleppt

Der zweite Schlaf

Robert Harris

Der zweite Schlaf

Rezensionen

Hat Spaß gemacht zu lesen

Von: leagrinchbooks

08.09.2022

Ein Provinzkrimi a la Eberhofer? Da bin ich dabei. Ich mag einfach humorvolle, trockene Krimis, die aus Bayern kommen. Da lernt man sogar Dialekt beim Lesen. So auch hier bei der unverblümten und lockeren Schreibweise. Der Hauptkommissar nimmt sich selber nicht so wichtig, ist aber ambitioniert genug den Mordfall in seinem Heimatdorf aufklären zu wollen. Und dies unter erschwerten Bedingungen, denn seine Kollegin und Herzenspartnerin nimmt sich eine Auszeit. Doch es gibt schließlich noch Familie, Freunde und ein ganzes Dorf, die mitermitteln wollen. Ich hab mich wirklich amüsiert, nicht nur über die Redensarten und den Volksmund, auch über allerlei Musikauswahl (herrje, ich kenn sie ALLE!!! Selbst die Glocken von Rom!) und letztlich auch über die Aufklärung des Falls. Dies wird hoffentlich nicht der letzte Mordfall vom Rambichler und Konsorten sein, mal schaun, was sich die Autorin weiterhin ausdenkt.

Lesen Sie weiter

Auch der dritte Band ist gelungen – mehr davon!

Von: Claudia S. / Kreis HD

22.08.2022

Mitten im Faschingsausklang hat der Büli Liebeskummer. Grund und Auslöser ist seine Assistentin Astrid. Dass ihm dann auch noch die Funsenederin um den Hals fällt und noch dazu mausetot, das hat ihm grade noch gefehlt. Aber was hilft’s? Der Fall muss aufgeklärt werden und außer ihm ist ja keiner da. Okay, doch, der Franz hilft ihm ja immer und auch der Geiger und die Waldnerzwillinge tun ihr Bestes, um dem Rambichler junior zur Hand zu gehen. Auf die Hilfe seiner Eltern Maria und Erkan würde Bülent allerdings gern verzichten. Anja Bogner hat einen wunderbaren Humor, den sie ihre Protagonisten vorführen lässt, führt ihre Protagonisten aber niemals vor. Dabei ist alles so unfassbar vorstellbar, so realitätsnah, dass man davon überzeugt ist, das kann gar nicht ausgedacht sein, das muss irgendwo auf der Welt (oder eben in Franken) ganz genau so passiert sein! Diese Autorin hat ihre Mitmenschen ganz genau beobachtet und ihnen in diesem unterhaltsamem Provinzkrimi eine exzellente Bühne bereitet. Für Neueinsteiger wie für jene, die alle beiden Vorgängerbände bereits gelesen haben, ist das „Who is Who“ auf der vorderen Klappseite ein feines Schmankerl. Auch die letzte Seite ist zum Ausklappen. Hier findet sich ein sehr einfacher, aber cooler Ortsplan von Strunzheim. Gelungen finde ich – neben dem Krimi selbst – auch den Glossar am Ende und davor die „SUNSHINECHEN-TIPPS FÜR GOOD VIBRATIONS“, die natürlich zum Krimi super passen. Der Krimi selbst ist schlau gemacht mit jeder Menge Verdächtiger und heißer Spuren und natürlich einer ganz cleveren Wendung. Man liest sich fest, man hat Spaß beim Lesen, dennoch bleibt die Spannung nicht auf der Strecke. Nein, man knabbert nicht nervös an den Fingernägeln (gut so!), aber man möchte doch wissen, wie das alles nun zusammenhängt und wie ein Schuh draus wird. Die Kapitel sind nicht zu lang und lesen sich gut weg. Selbst Nicht-Franken kommen meiner Meinung nach gut mit den eingestreuten Dialekt-Ausdrücken zurecht. Sie geben dem Buch eine besondere Würze und machen charmant deutlich, wo man sich gerade befindet. Die Charaktere sind einfach zauberhaft und wer alle Bücher gelesen hat, sieht auch die Entwicklung jedes einzelnen. Mal stärker, mal weniger stark, aber niemand tritt auf der Stelle. Auch neue Figuren tauchen auf, aber niemals wird man mit zu vielen Personen verwirrt. Die Übersicht bleibt bewahrt, man verliert nie den Faden. Sie bringen gern mal auf den Punkt, was man selbst sich nie so zu sagen trauen würde. Es ist herrlich! Da alle Fälle in sich abgeschlossen sind, kann man auch „mittendrin“ starten – sie sind aber so unterhaltsam, dass man am besten mit Band eins („Bülent Rambichler und der störrische Karpfen“) beginnt, sich direkt im Anschluss Band zwei („Bülent Rambichler und die fliegende Sau“) gönnt und dann erst Band drei (eben diesen hier, „Bülent Rambichler und der verliebte Bulle“) liest. Es lohnt sich definitiv! Kurz: Ein toller Provinzkrimi mit Humor, der nicht unter die Gürtellinie geht und niveauvoll bleibt. Ich gebe gern die vollen fünf Sterne!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Nachdem sich Anja Bogner anhören musste: "Du kannst besser schreiben als küssen" entschloss sie sich konsequenterweise dazu, Drehbuchautorin und Texterin zu werden. Nach Stationen in Hamburg und Nürnberg lebt sie nun mit ihrer Familie in der Nähe von München und tut das, was sie am besten kann: schreiben.

Zur Autorin

Events

14. Okt. 2022

Anja Bogner liest "Bülent und der verliebte Bulle"

19:00 Uhr | Röttenbach | Lesungen
Anja Bogner
Bülent Rambichler und der verliebte Bulle

11. Nov. 2022

Anja Bogner liest "Bülent und der verliebte Bulle"

Lauf an der Pegnitz | Lesungen
Anja Bogner
Bülent Rambichler und der verliebte Bulle

Weitere E-Books der Autorin