Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Ingo Siegner

Alles klar! Der kleine Drache Kokosnuss erforscht die Wikinger

Mit zahlreichen Sach- und Kokosnuss-Illustrationen

(4)
eBook epub
7,99 [D] inkl. MwSt.
7,99 [A] | CHF 9,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Kokosnuss, Oskar und Matilda bei den Wikingern

Wann haben die Wikinger gelebt? Wie wurden sie so hervorragende Schiffsbauer und Seeleute? Welche Länder und Ozeane haben sie bereist? Warum waren sie überall gefürchtet? Ab welchem Alter durften Kinder auf den Schiffen mitfahren? Um diese und andere spannende Fragen zu beantworten, beschließen Kokosnuss, Matilda und Oskar, dass es höchste Zeit ist, ihren alten Freund, den Wikinger Gudröd zu besuchen. Alles, was sie im Land der Wikinger erfahren, schreiben sie für neugierige und interessierte Kokosnuss-Fans auf.


Originaltitel: Alles klar! Kokosnuss erforscht #8
eBook epub (epub)
Mit fbg. Illustrationen
ISBN: 978-3-641-28214-1
Erschienen am  27. September 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sachwissen in toller Rahmenhandlung

Von: @lesenmitausblick

04.04.2022

Ingo Siegners "Kleiner Drache Kokosnuss" hat uns jahrelang begleitet. Die Bücher, vor allem aber auch die Hörbücher mit Philipp Schepmann haben sich bei uns getürmt. Sie sind ein Teil der Kindheit meines Sohnes und meiner Tochter. Deshalb war ich neugierig auf die neue Reihe "Alles klar!" Das ist die Drache-Kokosnuss-Sachbuchreihe, die inzwischen auch schon um die zehn Bände umfasst. "Der kleine Drache Kokosnuss erforscht die Wikinger" ist Band 8 und hat mich sofort überzeugt! Das handliche Hardcoverbuch enthält wie gewohnt die tollen Illustrationen von Ingo Siegner, die ich im Übrigen viel lieber mag als die aus dem Film. Zudem gibt es auch ganz viele erklärende, beschriftete Sachillustrationen. Bereits Vorsatz- und Nachsatzpapier stimmen auf die Wikinger ein und erklären den Aufbau eines Drachenschiffs sowie einer Knorr, einem Handelsschiff. Das Sachwissen ist gekonnt verpackt in einer Rahmenhandlung rund um Kokosnuss, Oskar und Matilda. Klasse finde ich, dass die Handlung Bezug nimmt auf die Geschichte "Der kleine Drache Kokosnuss und die starken Wikinger". So treffen die drei Freunde auf ihren alten Bekannten Gudröd und erfahren mit ihm ganz viel  Wissen über das Leben der Wikinger. Das Buch eignet sich dabei schon für geübte ErstleserInnen. Die vielen Bilder lockern den Textumfang auf und sichern das Textverständnis. Wichtige Begriffe sind fett hervorgehoben und werden kindgerecht erklärt. Einziges Manko für mich ist der in zwei Spalten aufgeteilte Text. Das mochte ich schon als Kind überhaupt nicht, hat aber sicher den Sinn, mehr Inhalt auf wenig Raum vermitteln zu können. Für mich ist die Sachbuchreihe zu den Abenteuern des kleinen Drachen Kokosnuss wirklich sehr gelungen. Vor allem für Fans der Geschichte ein Muss und ein Zugewinn. Aber sicher auch für alle anderen spannend und lehrreich. Das Buch wird klimaneutral produziert und ist mit einem Preis von 8,99 Euro erschwinglich. Rundherum also eine absolute Leseempfehlung und ganz sicher ein Renner in meiner Leseecke. Ich bedanke mich herzlich für das Rezensionsexemplar, @bloggerportal @cbjverlag!

Lesen Sie weiter

Äußerst unterhaltsam und zugleich lehrreich: „Der kleine Drache Kokosnuss erforscht die Wikinger“!

Von: Leserattenmama

28.09.2021

Seitdem wir „Der kleine Drache Kokosnuss erforscht die Steinzeit“ gelesen haben, sind meine Kinder und ich riesige Fans dieser unterhaltsamen und phantasievollen Sachbuchreihe - und seitdem wir die Hörbücher aus der Forscherbox gehört haben, sind die Ansprüche an das Vorlesen unerfüllbar hoch 😂 ich werde natürlich nie mit Philipp Schepmann mithalten können, aber wir hatten dennoch gemütliche und zugleich lehrreiche Vorlesestunden! Dieses Mal reisen die drei Freunde Kokosnuss, Oskar und Matilda nicht mit dem Laserphaser durch die Zeit, sondern werden bei einem Sturm mit ihrem Drachenschiff zufällig an die Küste getrieben, an der ihr Wikingerfreund Gudröd wohnt - aber auch wenn man wie wir das entsprechende Buch „Der kleine Drache Kokosnuss und die starken Wikinger“ nicht kennt, kann man der Geschichte bestens folgen! Wikinger waren nicht nur wild, sondern auch weise: „Was für die einen gut ist, ist für die anderen schlecht. So ist es doch immer, oder?“ (S. 40) und der Selbstkritik fähig, was die Vollstreckung von Urteilen angeht (S. 31) Über die Normandie, den Sonnenstein und Runen lernen wir ebenso dazu wie über die Götter - nun sieht mein Sohn seinen Marvel-Helden Thor mit Mjöllnir sicher noch mal in einem anderen Licht 😀 Schlüsselbegriffe wie Jarl oder Thing sind fett gedruckt und werden natürlich angemessen erklärt - so einiges an Sachwissen ist eingeflochten in eine Geschichte um Kokosnuss und seine Freunde, in welcher auch für mich einiges neu und vor allem alles sehr interessant, unterhaltsam bebildert und passend zusammengefasst war.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Ingo Siegner wurde 1965 in Hannover geboren. Dort lebt und arbeitet er als freier Autor und Illustrator. Für Nachbarskinder erfand er die Geschichten vom kleinen Drachen Kokosnuss, der sich binnen kurzer Zeit zum beliebten Kinderbuch-Character entwickelte. Mittlerweile sind nicht nur die Bücher und Hörbücher, sondern auch das dazugehörende Merchandising-Programm eine echte Erfolgsgeschichte.

Zur Autor*innenseite

Links

Weitere E-Books des Autors