Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Katja Lund, Markus Stephan

Wattenmeerfeuer

Ein Pellworm-Krimi

(6)
Taschenbuch
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 15,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Feuer auf Pellworm! Der spannende zweite Fall für Laura und Jan Benden – und natürlich Tamme.

Pellworm. Nordsee. Das nordfriesische Biikebrennen, das große Feuer, mit dem die Wintergeister ausgetrieben werden sollen, steht kurz bevor. Doch Inselpolizist Jan Benden hat schon jetzt alle Hände voll zu tun, denn ein Feuerteufel scheint sein Unwesen auf der sonst so friedlichen Insel zu treiben. Nach mehreren kleineren Bränden wird Jan schließlich zu einer in Flammen stehenden Bauernhausruine gerufen, und spätestens hier hört der Spaß auf, denn darin befindet sich eine verkohlte Leiche. Jan nimmt die Ermittlungen auf – immer unterstützt von seinem selbsternannten Assistenten Tamme. Und auch Jans Frau Laura verfolgt ein paar ganz eigene Spuren …

Auf Mörderjagd mit dem Inselpolizisten:
Band 1: Wattenmeermord
Band 2: Wattenmeerfeuer
Beide Fälle sind unabhängig voneinander lesbar.


ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Klappenbroschur, 352 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-0930-0
Erschienen am  16. May 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Pellworm, Deutschland

Ähnliche Titel wie "Wattenmeerfeuer"

Osterglockenträume
(3)

Clara Jensen

Osterglockenträume

Im Luftschloss wohnt kein Märchenprinz

Christoph Dörr

Im Luftschloss wohnt kein Märchenprinz

Unverblümt im Sommerwind

Simone Veenstra

Unverblümt im Sommerwind

Der Insulaner
(2)

Henning Boëtius

Der Insulaner

Der Ermittler
(9)

Lee Child

Der Ermittler

Die Freundin
(5)

Heidi Perks

Die Freundin

Gefährliche Mittsommernacht

Christoffer Holst

Gefährliche Mittsommernacht

Der Hirte

Ingar Johnsrud

Der Hirte

Der Dünensommer

Sylvia Lott

Der Dünensommer

Heidelandliebe

Silvia Konnerth

Heidelandliebe

Die Weihnachtsfamilie

Angelika Schwarzhuber

Die Weihnachtsfamilie

Unter einem anderen Himmel

Josefine Blom

Unter einem anderen Himmel

Das Teufelsspiel
(2)

Jeffery Deaver

Das Teufelsspiel

Solange du schweigst

B.A. Paris

Solange du schweigst

Das versunkene Dorf
(7)

Olivier Norek

Das versunkene Dorf

Ein Tod ist nicht genug

Peter Swanson

Ein Tod ist nicht genug

Mädchengrab - Inspector Rebus 18
(2)

Ian Rankin

Mädchengrab - Inspector Rebus 18

Gefrorenes Herz

Line Holm, Stine Bolther

Gefrorenes Herz

Der Spezialist
(6)

Lee Child

Der Spezialist

Der zweite Reiter

Alex Beer

Der zweite Reiter

Rezensionen

Spannender und humorvoller Kriminalroman auf Pellworm

Von: Angeliques.Leseecke

07.11.2022

*Klappentext (übernommen)* Feuer auf Pellworm! Der spannende zweite Fall für Laura und Jan Benden - und natürlich Tamme. Pellworm. Nordsee. Das nordfriesische Biikebrennen, das große Feuer, mit dem die Wintergeister ausgetrieben werden sollen, steht kurz bevor. Doch Inselpolizist Jan Benden hat schon jetzt alle Hände voll zu tun, denn ein Feuerteufel scheint sein Unwesen auf der sonst so friedlichen Insel zu treiben. Nach mehreren kleineren Bränden wird Jan schließlich zu einer in Flammen stehenden Bauernhausruine gerufen, und spätestens hier hört der Spaß auf, denn darin befindet sich eine verkohlte Leiche. Jan nimmt die Ermittlungen auf - immer unterstützt von seinem selbsternannten Assistenten Tamme. Und auch Jans Frau Laura verfolgt ein paar ganz eigene Spuren. *Meine Meinung* "Wattenmeerfeuer" von Katja Lund und Markus Stephan ist bereits der zweite Fall für Laura und Jan Benden, aber mein erster. Trotzdem ist es mir leicht gefallen, in die Geschichte schnell einzusteigen. Der Schreibstil der beiden Autoren ist spannend und humorvoll. Der Fall ist ziemlich komplex, immer wieder tauchen neue Erkenntnisse auf und führen die Leser in eine neue Richtung. Diese Wendungen erhöhen die Spannung und meinen Lesefluss. Jan Benden ist ein ruhiger und besonnener Mann, der auf die Inselbewohner eingeht und deren "Macken" berücksichtigt. Er ist Polizist mit Leib und Seele, so richtig sympathisch. Mir ist er sofort ans Herz gewachsen, genau wie seine Frau Laura, eine ehemalige Polizistin. Sie betreibt ein Landgasthof mit ein paar Ferienwohnungen, außerdem liebt sie es heimlich in den Fällen ihres Mannes zu ermitteln. Zusammen sind sie ein echt tolles Team. Und dann ist da noch Tamme, er liebt es Jan zu helfen. Und auch wenn Jan nicht so begeistert ist, ist Tamme mit Feuer und Flamme am Ermitteln und Theorien aufstellen. Katja Lund und Markus Stephan beschreiben die norddeutsche Atmosphäre einfach authentisch, friedlich und heimelig, wortkarge aber liebenswerte Menschen und eine tolle Landschaft. *Fazit* Wattenmeerfeuer ist ein spannender und humorvoller Krimi, der mich schnell in den Bann gezogen. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und 5 Sterne. Ich werde auf jeden Fall noch den ersten Band lesen. Ich möchte mich beim Bloggerportal und dem Blanvalet Verlag bedanken, sie haben mir das Taschenbuch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Das hat meine Meinung nicht beeinflusst.

Lesen Sie weiter

Jan ermittelt weiter

Von: Ulla Leuwer

27.07.2022

Meine Meinung: Nachdem ich im vergangenen Jahr mit Begeisterung den Krimi „Wattenmeermord“ gelesen hatte, wollte ich natürlich wissen, wie es weitergeht auf Pellworm. Diesmal geht der Feuerteufel um, zunächst sind es kleinere Brände, aber dann wird in einer Bauernhausruine eine Leiche gefunden. Für Jan Benden bedeutet dies natürlich, dass er Ermittlungen aufnehmen muss. Tamme, der bereits im ersten Buch hilfreich dabei war, ist begeistert. Endlich kann er wieder als Assistent dabei sein. Nun, Jan ist darüber nicht so richtig begeistert, aber er kann Tamme auch nicht bremsen und macht das Beste draus. Die beiden Autoren haben es auch diesmal wieder geschafft und mich an das Buch gefesselt. Sie haben es sehr spannend und auch humorvoll geschrieben. Es gab reichlich Informationen, es tauchten unverhofft Personen auf und wieder weg. Jan und Laura, die sich ebenfalls nicht zurückhalten kann, deckten sehr viel interessantes auf. Alte Geschichten aus der Vergangenheit wurden hervorgeholt, die für überraschende Wendungen sorgten. Deshalb gab es dann auch ein Ende, mit dem viele nicht gerechnet hatten. Ich gehörte ebenfalls dazu, denn geschickt gab es immer wieder Hinweise und ich hatte mal den einen und mal den anderen in Verdacht. Tamme musste allerdings einsehen, dass er mit vielen Vermutungen und Verdächtigungen völlig daneben lag. Fazit: Spannend, humorvoll und sehr unterhaltsam war auch das zweite Buch, deshalb gebe ich gerne eine Leseempfehlung und freue mich bereits auf das nächste, das hoffentlich geschrieben wird.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Markus Stephan wurde 1970 in Wanne-Eickel geboren und entschied sich 1996 zum Berufseinstieg bei der Polizei NRW, wo er in Gelsenkirchen, Düsseldorf und Krefeld in verschiedenen Funktionen tätig war, bevor er 2017 zur Polizei des Landes Schleswig-Holstein wechselte. Seither arbeitet er auf einer der wenigen Ein-Mann-Polizeistationen Deutschlands – auf der Nordseeinsel Pellworm, wo er auch mit seiner Frau lebt.

Katja Lund hat Markus Stephan kennengelernt, als sie auf Pellworm Urlaub vom Schreiben machen wollte und seitdem verfassen die beiden gemeinsam humorvolle Krimis, die auf der nordfriesischen Insel spielen. Unter ihrem Klarnamen Kathrin Lange hat sie bereits mehrere Thriller veröffentlicht. Sie lebt in Niedersachsen, träumt aber schon lange von einem Haus »achter’n Diek«.

© Susanne Krauss
Katja Lund
© Nicole Tauschnik
Markus Stephan

Events

27. Jan. 2023

Lesung von Katja Lund und Markus Stephan im Rahmen der Crime 2023 des Lion's Club, Hannover

19:30 Uhr | Hannover | Lesungen
Katja Lund, Markus Stephan
Wattenmeerfeuer

Videos

Weitere Bücher der Autoren