Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Michael Braun Alexander

So geht Gold

Die unvergängliche Währung: Chancen, Risiken und Hintergründe

(1)
Taschenbuch
8,99 [D] inkl. MwSt.
9,30 [A] | CHF 12,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Wann immer die Wirtschaft in eine Krise gerät und Staaten wie Unternehmen große Schulden aufnehmen müssen, wächst der Wunsch nach Absicherung. Die einzige Währung, die alle Kriege und Miseren der Menschheitsgeschichte überstanden hat, heißt: Gold.

Michael Braun Alexander ist Finanz-Experte und widmet sich dazu allen wichtigen Fragen. Mit zahlreichen Abbildungen, Infokästen und Charts wird übersichtlich erklärt, was wir alles über Gold wissen müssen.

"Ein rundum gelungenes Sachbuch. [...] In unseren Zeiten fast schon eine Pflichtlektüre für jeden Sparer und Steuerzahler."

pro aurum (01. February 2016)

ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Broschur, 224 Seiten, 12,5 x 18,3 cm, 7 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-442-17602-1
Erschienen am  16. May 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "So geht Gold"

Die Kunst, mit meinem Geld auszukommen

Hedwig Kellner

Die Kunst, mit meinem Geld auszukommen

Die Psychologie des Geldes
(1)

Ruediger Dahlke

Die Psychologie des Geldes

So denken Millionäre
(2)

T. Harv Eker

So denken Millionäre

Frau und Geld
(5)

Helma Sick, Renate Fritz

Frau und Geld

People Först - Die 7 Business-Gebote

Regina Först

People Först - Die 7 Business-Gebote

Mehr Geld im Haushalt

Frank Littek

Mehr Geld im Haushalt

Sei dankbar und werde reich
(6)

Pam Grout

Sei dankbar und werde reich

Napoleon Hills »Denke nach und werde reich« mit Best-Practice-Beispielen von über 300 erfolgreichen Frauen
(3)

Sharon Lechter

Napoleon Hills »Denke nach und werde reich« mit Best-Practice-Beispielen von über 300 erfolgreichen Frauen

Der Arschloch-Faktor

Robert I. Sutton

Der Arschloch-Faktor

Wann war was?

Martin Tzschaschel

Wann war was?

Die unendliche Quelle Ihrer Kraft

Joseph Murphy

Die unendliche Quelle Ihrer Kraft

Werde verrückt
(5)

Veit Lindau

Werde verrückt

Führerscheinentzug - sofort richtig handeln

Ulli Rädler

Führerscheinentzug - sofort richtig handeln

Assessment-Center erfolgreich bestehen
(1)

Johannes Stärk

Assessment-Center erfolgreich bestehen

Ich bin so frei

Emilio Galli Zugaro, Jannike Stöhr

Ich bin so frei

Die stärkste Marke sind Sie selbst!

Jon Christoph Berndt

Die stärkste Marke sind Sie selbst!

Die Macht Ihres Unterbewusstseins für Ihren Erfolg

Joseph Murphy

Die Macht Ihres Unterbewusstseins für Ihren Erfolg

Assessment Center

Holger Beitz, Andrea Loch

Assessment Center

Das Mieterlexikon - Ausgabe 2022/2023
(1)

Deutscher Mieterbund Verlag GmbH

Das Mieterlexikon - Ausgabe 2022/2023

Mach dich selbstständig!
(4)

Brigitte Windt

Mach dich selbstständig!

Rezensionen

(Rezension) So geht Gold- Michael Braun Alexander

Von: CocoundSterntaler

20.04.2017

Klappentext: Seid Jahrtausenden ist Gold ein wertvollesGut. Nahezu alle Nationen nutzen es als Währungsanker, Sparer unversorgter zur Sicherung ihresVermögens. Vor allem in Krisen , wenn Volkswirtschaften und Finanzsysteme wanken, glänzt das Edelmetall durch Beständigkeit - bis heute. In diesem Buch widmet sich der renomierte Finanzjournalist Michael Braun Alexander allen wichtigen Fragen rund ums Gold, zum Beispiel…. warum Gold seine Funktion als „sicherer Hafen“ vor einigen Jahren vorübergehend eingebüßt hat, warum Anleger unbedingt zwischen physischem Gold und Papiergold unterscheiden müssen, und warum Barren und Münzen Teil einer optimalen Vermögenssicherung sind. Das praktische Buch vom Wirtschaftsexperten Michael Braun Alexander zu einem der wichtigsten Finanzthemen unserer Zeit. (Quelle: Goldmann - Verlag)   Über den Autor: Michael Braun Alexander … Jahrgang 1968, lebt und arbeitet in Berlin und Indien als Journalist und Schriftsteller. Er studierte Politik, Wirtschaftswissenschaften und Philosophie am Magdalen College, Oxford, sowie an der amerikanischen Johns Hopkins University in Bologna und Washington. Nach einem Volontariat beim Hamburger Abendblatt war er u.a. als Auslandskorrespondent in New York sowie als Chefredakteur des Wirtschaftsmagazins Finanzen (heute €uro) in München tätig. 1997 erschien Braun Alexanders schriftstellerisches Debüt, der Universitätsroman "Jericho oder Das feine Gesicht des Himmels", in der Collection S. Fischer. Seitdem veröffentlichte er die drei Romane "Bräutigame", "Madame Jakublonskis Monstrositäten-Cabinet" und "UG2". Darüber hinaus ist er Autor und Co-Autor mehrerer Sachbücher; zuletzt erschienen "So geht Gold" und "Wenn Geld stirbt" im Goldmann Verlag. (Quelle: Amazon)   Meine Meinung: Wer sich einmal umfangreich über Gold informieren möchte, liegt mit der Entscheidung „So geht Gold“ zu lesen genau richtig. Michael Braun Alexander zeigt auf sehr anschauliche Art alle Nuancen und Aspekte einer Anlage in Gold. Selbst, wenn der Leser sich bereits sehr gut mit der Materie auskennt, bietet dieses Buch noch die ein oder andere interessante Information. Mir persönlich haben die historischen in Bezug auf Geld, Gold und Papiergeld besonders gut gefallen. Braun Alexander geht dabei detailliert darauf ein, wie unser Geldsystem wirklich funktioniert…   Fazit: Ich habe das Buch in kürzester Zeit gelesen und sehr viel Neues gelernt. Ich kann es jedem empfehlen, der mehr über Gold und die Ursprünge im Geldwesen erfahren möchte.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Michael Braun Alexander

Der Wirtschaftsjournalist Michael Braun Alexander, Jahrgang 1968, studierte Wirtschaftswissenschaften, Politik und Philosophie an der Universität Oxford und internationale Wirtschafts- und Finanzsysteme in Bologna und Washington. Er hat für mehr als 50 Medien im deutschsprachigen Sprachraum gearbeitet, darunter Börse Online, Capital, Cosmopolitan, Die Welt, Financial Times Deutschland, Freundin und Welt am Sonntag. Er leitete als Chefredakteur das Anlegermagazin Finanzen/€uro und berichtete als Auslandskorrespondent aus London, New York und Mumbai. Seit 2014 lebt und arbeitet er in Berlin und Indien.

Zum Autor

Pressestimmen

"Das Buch ist lesenswert für alle, die sich für Gold interessieren."

€uro (22. June 2016)

Weitere Bücher des Autors