Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Franziska von Au

Rote Bete

Die heilsamen Kräfte der Wunderknolle

(2)
Taschenbuch
8,99 [D] inkl. MwSt.
9,30 [A] | CHF 12,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die rote Wunderwaffe!

Schon unsere Großmütter wussten die roten Rüben zu schätzen: Rote Bete schmeckt in ihren vielen Variationen nicht nur ausgesprochen lecker, sondern ist auch eine wahre Schatzgrube für unsere Gesundheit. Sie reguliert den Blutdruck und entschlackt, schützt Herz und Gefäße ebenso wie Leber und Galle; in der Naturheilkunde setzt man sie sogar vorbeugend gegen Krebserkrankungen ein. Auch in der Haute Cuisine erfährt die Rote Bete derzeit eine Renaissance und ist auf vielen Speisekarten zu finden. – Das erste Buch über die Vielfältigkeit und die erstaunlichen Eigenschaften eines alten Gemüses.


ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Broschur, 192 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-60297-7
Erschienen am  09. December 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Rote Bete"

Warum macht die Nudel dumm?
(1)

Ulrich Strunz

Warum macht die Nudel dumm?

Milde Ableitungsdiät nach F.X. Mayr

Dr. med. Erich Rauch, Peter Mayr

Milde Ableitungsdiät nach F.X. Mayr

Naturwunder Apfelessig: Über 200 Rezepte für Gesundheit, Schönheit, Haushalt, Ernährung und Idealgewicht. Über 1 Million mal verkauft. Der Bestseller jetzt als aktualisierte Sonderausgabe
(1)

Margot Hellmiß

Naturwunder Apfelessig: Über 200 Rezepte für Gesundheit, Schönheit, Haushalt, Ernährung und Idealgewicht. Über 1 Million mal verkauft. Der Bestseller jetzt als aktualisierte Sonderausgabe

Feine Gemüse-Nudeln
(1)

Feine Gemüse-Nudeln

Die neue Diät - das Rezeptbuch
(3)

Ulrich Strunz

Die neue Diät - das Rezeptbuch

Mehr essen - weniger wiegen: Die Volumetrics-Diät

Martin Kunz

Mehr essen - weniger wiegen: Die Volumetrics-Diät

Fit fürs Leben
(1)

Harvey Diamond, Marilyn Diamond

Fit fürs Leben

Frische Frucht- und Gemüsesäfte
(1)

Norman W. Walker

Frische Frucht- und Gemüsesäfte

Täglich frische Salate erhalten Ihre Gesundheit

Norman W. Walker

Täglich frische Salate erhalten Ihre Gesundheit

Rohkost statt Feuerkost

Helmut Wandmaker

Rohkost statt Feuerkost

Heimliche Entzündungen

Silvia Bürkle

Heimliche Entzündungen

Die Kräuterapotheke Gottes
(1)

Eva Aschenbrenner

Die Kräuterapotheke Gottes

Die Sirtuin-Diät - Das Kochbuch
(2)

Aidan Goggins, Glen Matten

Die Sirtuin-Diät - Das Kochbuch

Vegetarisch für Einsteiger

Diane Dittmer

Vegetarisch für Einsteiger

Das große Buch vom Fasten
(3)

Ruediger Dahlke

Das große Buch vom Fasten

Jede Frau kann schlanker werden

Alexa Iwan

Jede Frau kann schlanker werden

Wieso macht die Tomate dick?
(2)

Ulrich Strunz

Wieso macht die Tomate dick?

Ernährung für Körper und Seele
(4)

Louise Hay, Ahlea Khadro, Heather Dane

Ernährung für Körper und Seele

Essbare Kräuter und Wildpflanzen
(5)

Larena Lambert

Essbare Kräuter und Wildpflanzen

Wildkräuter - meine Lebensretter. Selbstheilung mit der Natur
(1)

Ralf Brosius

Wildkräuter - meine Lebensretter. Selbstheilung mit der Natur

Rezensionen

Hilfreich und aufklärend.

Von: Jana Ehlers aus Hamburg

01.08.2018

Wer hätte gedacht, dass rote Bete sich so unglaublich positiv auf die Gesundheit auswirken kann? Das Buch informiert umfangreich und detailiert über diese Rübenart. Da auch ich einen recht hohen Blutdruck habe, interessierte ich mich für dieses Thema und wollte mehr über solche ganz natürlichen "Heilmittel" erfahren! In diesem Zuge habe ich mal einige Rezepte aus dem Buch ausprobiert. Die haben im übrigen nicht nur mir sondern auch Familie und Gästen gut gefallen. Schlussendlich bleibt mir nur zu sagen, dass dieses Buch gerade im Hinblick auf den niedrigen Preis eine Menge wertvoller Informationen enthält und ich es nur weiterempfehlen kann!

Lesen Sie weiter

Informativ, spannend, hilfreich!

Von: Thorsten Müller

11.10.2015

„Trüffel des Nordens“ wird sie auch genannt – die Rote Bete. Das alte Gemüse wurde schon immer zu Heilzwecken eingesetzt und ist in der Küche ebenfalls eine enorme Bereicherung. Die Autorin informiert über die heilsamen Kräfte der Wunderknolle, hält praktische Tipps rund um die Rote Bete bereit und räumt letztlich mithilfe köstlicher Rezepte mit alten, möglicherweise unangenehmen Geschmackserlebnissen aus der Kindheit auf. Der Leser erhält zahlreiche Informationen darüber, wie Rote Bete selbst angebaut werden kann sowie zur Lagerung und zum Konservieren der Knolle. Beeindruckend ist die Vielzahl der enthaltenen Nährstoffe und was diese bewirken können. Die umfangreichen Gesundheitstipps reichen vom Entgiften und Entsäuern, über Husten und Migräne bis hin zur Krebsvorbeugung und -behandlung. Für die Hausapotheke hält die Autorin zudem hilfreiche Rezepte mit der Rübe bereit. Im Küchenteil geht es um Fragen wie Worauf ist beim Einkaufen zu achten? oder Wie lange kann man Rote Bete aufbewahren? Außerdem erfährt der Leser beispielsweise, wie eine Saftkur mit Rote Bete funktioniert, wie hartnäckige Flecke aus Kleidungsstücken entfernt werden können oder wie gesundes milchsaures Gemüse aus der Rübe entsteht. Den Höhepunkt bildet sicherlich der Rezeptteil. Es wird so manchen überraschen, wie abwechslungsreich die Knolle zubereitet werden kann – ob in klassischen Rezepten, als Rohkost, Saft, Beilagen, Hauptgericht oder in Salaten und Suppen. Zutaten und Zubereitung sind meist übersichtlich gehalten. So entstehen köstliche gesunde Gerichte auf einfache und schnelle Weise. Auch bei den besonders raffinierten Rezepten mit appetitanregenden Namen wie „Rote-Bete-Risotto mit Lachssaté“ oder „Rote-Bete-Rhabarber-Terrine mit Vanillesoße“ kommen Feinschmecker auf ihre Kosten. Wer Rote Bete schon immer geliebt hat, wird mit dem Buch darin bestätigt und zudem viel Neues erfahren. Und wer sich bisher nur zögerlich an die Knolle gewagt hat, wird seinen Speiseplan nach dem Ausprobieren der Rezepte und dem Verschwinden des einen oder anderen Zipperleins um ein neues Lieblingsgemüse erweitern.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Franziska von Au alias Christina Zacker ist Journalistin und Autorin. Nach ihrer Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule in München arbeitete sie als Redakteurin, Kolumnistin und Textchefin für verschiedene Tageszeitungen und Frauenmagazine. Ihre Themenschwerpunkte sind u.a. Gesundheit und Ernährung sowie alte Brauchtümer und überliefertes Wissen. Zu ihren erfolgreichen (Ernährungs-)Ratgebern gehört z.B. Die Hausapotheke. Von Au lebt bei Monchique an der Algarve in Portugal.

Zur Autorin

Weitere Bücher der Autorin