Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Shaun Bythell

Neue Bekenntnisse eines Buchhändlers

Die Fortsetzung des Kult-Bestsellers aus Schottland

(3)
TaschenbuchNEU
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die Fortsetzung des Kult-Bestsellers aus Schottland. »Bythell ist ein wahrer Gläubiger, der leidenschaftlich für die Bedeutsamkeit von Büchern eintritt.« (Observer)

Wigtown, Schottland. Mit mehr als einer Meile Regale und dem Meer direkt um die Ecke ist Shaun Bythells The Book Shop der idyllischste Traum eines jeden Bücherwurms – eigentlich. Denn der Buchhändler muss sich tagtäglich mit bizarren Anfragen von Leuten auseinandersetzen, die nicht verstehen, wie eine Buchhandlung funktioniert. Und dann ist da noch seine exzentrische italienische Assistentin, die gern nach Flussschlamm gräbt, um daraus Umschläge zu machen …


Shaun Bythells »Neue Bekenntnisse eines Buchhändlers« erzählen charmant, komisch und schräg aus dem Leben eines Buchliebhabers: von der Freude über aufregende Entdeckungen, von Freundschaften, die durch gemeinsame Liebe zu guten Geschichten entstehen, und von der Traurigkeit, ein wirklich gutes Buch zu beenden.

Montag, 13. April
Online-Bestellungen: 4
Gefundene Bücher: 4
Ein alter Mann kam zu mir und sagte: »Ich frage mich, ob sie mir helfen können, ich suche nach Büchern über Selbsthilfe.« Ich bin mir fast sicher, dass er die Ironie dieses Satzes nicht erkannte.
Einnahmen insgesamt £130,29
15 Kunden


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Klaus Berr
Originaltitel: Confessions of a bookseller
Originalverlag: Profile Books
Taschenbuch, Klappenbroschur, 464 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ggf. 4farbig bedruckte U2 / U3
ISBN: 978-3-442-77067-0
Erschienen am  09. November 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Schottland, Großbritannien

Ähnliche Titel wie "Neue Bekenntnisse eines Buchhändlers"

Von Gleich zu Gleich
(2)

Ali Smith

Von Gleich zu Gleich

Die weißen Inseln der Zeit

Hanns-Josef Ortheil

Die weißen Inseln der Zeit

Die gestohlenen Stunden
(6)

Sarah Maine

Die gestohlenen Stunden

Kurzer Abstecher
(6)

Irvine Welsh

Kurzer Abstecher

Was ich liebe - und was nicht
(5)

Hanns-Josef Ortheil

Was ich liebe - und was nicht

Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben?

Sophia Money-Coutts

Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben?

ARMUT
(3)

Darren McGarvey

ARMUT

Frühlingszauber im Cottage am Strand (Teil 2)

Holly Hepburn

Frühlingszauber im Cottage am Strand (Teil 2)

Muss es denn gleich für immer sein?

Sophie Kinsella

Muss es denn gleich für immer sein?

Die Winterfrauen
(3)

Tracy Buchanan

Die Winterfrauen

Dichter in der Welt

Ulla Hahn

Dichter in der Welt

Glaubensmomente

Hanns-Josef Ortheil

Glaubensmomente

Karl und wie er die Welt sah
(5)

Jean-Christophe Napias, Sandrine Gulbenkian

Karl und wie er die Welt sah

Ein kalter Ort zum Sterben
(1)

Ian Rankin

Ein kalter Ort zum Sterben

Mädchengrab - Inspector Rebus 18
(2)

Ian Rankin

Mädchengrab - Inspector Rebus 18

Die dunkle Spur des Blutes
(2)

Stuart MacBride

Die dunkle Spur des Blutes

Solange du schweigst

B.A. Paris

Solange du schweigst

Blutschuld - Inspector Rebus 6

Ian Rankin

Blutschuld - Inspector Rebus 6

Das Ferienhaus - Und du denkst, du bist sicher

C.M. Ewan

Das Ferienhaus - Und du denkst, du bist sicher

Bevor es dunkel wird
(5)

Stephanie Merritt

Bevor es dunkel wird

Rezensionen

Bücher, Bücher und lustige Kunden

Von: Denise

28.11.2022

Bereits letzten Dezember, als ich den ersten Teil Tagebuch eines Buchhändlers las, konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen. Shaun Bythells subtile, ironische und trockene Art zu schreiben, ist sehr unterhaltsam. Besonders spannend sind die kleinen Geschichten, die er von seinen Kunden aus dem Alltag als Buchhändler erzählt. Wovon dieses Buch erzählt: kleine Anekdoten aus dem täglichen Leben eines Buchhändlers in Schottland Kundenkontakte, die einfach lustig sind Probleme und Events des Second Hand Buchladens Was dieses Buch so unterhaltsam macht: 1. Der Erzählstil Der Autor schreibt die Dinge aus seinem Alltag tatsächlich wie in einem Tagebuch nieder. Genau diese Sammlung von kleinen Banalitäten und witzigen Situationen lässt einen von Tag zu Tag springen. 2. Die Kunden Shaun Bythell hat viele lustige Geschichten im Austausch mit Kunden zu erzählen, die häufig seltsam und unglaublich witzig sind. 3. Der Alltag in einem Second Hand Buchladen Besonders spannend fand ich es kennenzulernen, was ein Buchhändler in seinem Job alles tut. Mir gefielen auch die kurzen Reisen, in denen Shaun Bücher von Menschen aufkauft. 4. Shauns Mitarbeiterinnen In beiden Büchern lernen wir verschiedenste Mitarbeiterinnen kennen, die Shaun zeitweise unter die Arme greifen. Meine Favoritin hat im zweiten Band ihren Auftritt und du wirst sie an ihrem italienischen Akzent erkennen. 5. Das Layout des Buches Jedes Kapitel beinhaltet einen Tagesablauf im Buchladen. Dadurch sind sie sehr kurz und können schnell gelesen werden. Jeden Tag erfahren wir auch kleine Statistiken über verkaufte Bücher. Fazit Ein Muss für alle Bücherfans. Man lernt nicht nur das Leben eines Buchhändlers kennen, sondern kann auch noch schön über seine subtile und ehrliche Art lachen und Kunden "treffen".

Lesen Sie weiter

Leiden und Freuden eines schottischen Antiquariatsbesitzers. Nicht nur für Bibliophile

Von: thursdaynext

21.11.2022

„Um zwei kam jemand an die Theke und stellte sich als Jeff Shepherd vor. Er brachte fünf Kisten mit Büchern, vorwiegend ehemaliges Bibliotheksmaterial, und ich gab ihm 50 Pfund für das was ich mir aussuchte. Ich wurde den Gedanken nicht los, dass Jeff Shepherd ein super Name wäre für eine Ein-Mann-Def- Leppard-Tribute-Band, möglicherweise mit einem Schäferhund.“ Shaun Bythell besitzt seit 21 Jahren ein Antiquariat im schottischen Wigtown und erfreulicherqweise notiert er seine Erlebnisse in seinem Tagebuch. Dieses hier beginnt im Januar 2015 und wir begleiten Shaun bis Silvester. Ich hoffe auf einen dritten Band! So stimmt beispielsweise nicht immer die Zahl der Online bestellten Bücher mit jener der gefundenen überein. Kunden die Bücher nicht an ihren Platz zurückstellen können ein Grund sein, es gibt aber noch viele weitere. Ein Höhepunkt des Lebens im idyllischen Wigtown ist das Literaturfestival, an dem Shaun Bythells „The Bookshop“ sich rege beteiligt. Erlebnise mit dem fetten Kater Captain, schrullige Mitarbeiterinnen und Kunden runden das Ganze ab. Highlight ist die nicht immer zynismusfreie, aber doch freundliche Sichtweise des Autors auf das Geschehen im und um seinen Laden und seine Stadt. Zusätzlich bereichert werden diess Lebensausschnitte durch kleine Zitate des Buches von Augustus Muir, dessen Buch „The Intimate Thoughts of John Baxter, Bookseller“ zwar aus längst vergangenen Zeiten berichtet, bereits damals aber das Schwinden der Buchläden beklagt. Muirs Schilderungen und auch bestimmte Kundenverhaltensweisen haben sich interessanterweise ebenfalls nicht verändert. Die Existenzgrundlage der BuchhändlerInnen ist allerdings durch die Giganten der Branche noch einmal erheblich prekärer geworden. Also: Unterstützt eure lokalen BuchhändlerInnen! Und besonders Shaun Bythell in Schottland, damit er weiter berichten kann, welche Facebookposts, Haikus oder Sprüche: „SONDERANGEBOT – Ihr gebt uns Geld, wir geben euch Bücher!“ in und vor seinem Laden erscheinen. Und der Kater benötigt ja auch sein Futter 😉 „Sie sind gerade an einer Buchhandlung vorbeigegangen.Stimmt etwas nicht mit Ihnen?“ ist übrigens mein All-Time-Fave. Wellnesslesen für BücherliebhaberInnen die einen Hang zu Humor haben und /oder etwas Einblick in die Welt des Handels mit Büchern möchten. Aber gönnt euch den ersten Band um die ProtagonistInnen zuvor besser kennenzulernen. Mehr Spaß geht immer.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Shaun Bythell erwarb seinen Buchladen The Bookshop im Jahr 2001 und führt ihn seither mit großer Leidenschaft, wenn auch gewaltigen Zweifeln, was seine Wirtschaftlichkeit in der Zukunft angeht. Sein erstes Buch »Tagebuch eines Buchhändlers« war ein internationaler Bestseller und ist ebenfalls bei btb erschienen.

Zum Autor

Klaus Berr

Klaus Berr, geb. 1957 in Schongau, Studium der Germanistik und Anglistik in München, einjähriger Aufenthalt in Wales als "Assistant Teacher", ist der Übersetzer von u.a. Lawrence Ferlinghetti, Tony Parsons, William Owen Roberts, Will Self.

Zum Übersetzer

Weitere Bücher des Autors