Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Emily Wallis

Entspannung Strich für Strich

Eintauchen in beruhigende Bilderwelten

Taschenbuch
9,00 [D] inkl. MwSt.
9,30 [A] | CHF 12,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Einen Bleistift und eine ruhige Minute – mehr braucht es nicht zur Entspannung. Zeichnen stärkt nicht nur die Konzentration und fördert die Kreativität, es lässt uns auch zur Ruhe kommen. Dabei braucht man kein Picasso zu sein. Wer den Zahlen folgt, kann wunderschöne Zeichnungen wie aus dem Nichts entstehen lassen und sie im Anschluss auch noch farbenfroh ausmalen. Die raffinierten und liebevoll gestalteten Motive reichen von großen und kleinen Tieren aus aller Welt über majestätische Bauwerke bis hin zu filigranen Blumen.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Johanna Wais
Originaltitel: Anti-Stress Dot to Dot
Originalverlag: Pan Macmillan
Taschenbuch, Broschur, 96 Seiten, 19,0 x 26,0 cm
ISBN: 978-3-453-60403-2
Erschienen am  08. August 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Ein schönes Buch mit detailreichen Motiven!

Von: Schatzkammer der Bücher

25.07.2017

Malen nach Zahlen. Das liebt einfach jeder oder hat es zumindest geliebt. Jeder hat es schonmal gemacht und jeder hat sich wie eine kleiner Künstler gefühlt, wenn er fertig war und man anschließend ein kleines Kunstwerk hatte. Der Trend des Ausmalens hat inzwischen eine Welle von neuen Büchern hervorgebracht und es gibt eine Menge auf dem Markt. Zu dem Trend gehört auch das Buch ,,Entspannung Strich für Strich" von Emily Wallis in dem es um das Malen nach Zahlen geht. Das Buch hat viele sehr schöne Motive, die man beim ersten durchblättern durch das Buch nicht erkennen kann. Es gibt aber ganz hinten in dem Buch ein Register, in dem man sämtliche Motive in einer Auflistung findet und wenn man erstmal weiß, was es sein soll, erkennt man es auch. Zu dem Motiven selber: Sie sind wirklich schön und vielfältig ausgewählt, jedoch alle schwer. Man erkennt also daran, dass es sich dabei nicht um ein Buch für Kinder handelt, sondern um ein Buch für Erwachsene. Man muss alle Linien und Zahlen miteinander verbinden, um ein Motiv zu erhalten. Die Zahlen gehen sehr in die Höhe und die Abstände sind sehr nah aneinander, sodass man ein sehr detailliertes Buch erhält. Am besten geht man an die Zeichnungen so ran, dass man wirklich Zeit einplant, denn es ist sehr ungünstig die Zeichnung mitten drin zu unterbrechen und später wieder anzufangen. Bei einer Unterbrechung ist es hilfreich sich die Zahl mit Bleistift in die Ecke zu schreiben. Man sollte in dem Buch generell nur mir Bleistift und Buntstift angefertigt werden. So vermeidet man, dass man Fehler nicht mehr korrigieren kann und auch die Farbe nicht auf die nächste Seite duchdruckt. Außerdem braucht man sehr viel Licht! Wenn man im Halbdunkeln arbeitet ist es schwerer die nächste Zahl zu finden, da diese sehr klein sind. Das kann man dann aber super mit einer guten Lampe lösen... Was ich von dem Buch halte und Fazit: Das Buch ist auf den ersten Eindruck eher schlicht und man ist nicht so begeistert. Das ändert sich aber auf den zweiten Blick! Man muss bei diesem Buch wirklich in das Buch genau schauen, denn die Gestaltung des Buches von außen, reißt einen nicht um. Was aber toll ist, sind die vielen Motive, die man echt schön gestalten kann und bei denen man auch länger gestalten kann. Für ein Bild habe ich in etwa 20 Minuten benötigt und anschließend kann man das Ganze noch ausmalen. Bewirkt das Buch wirklich eine Entspannung? Also ich finde schon, dass man sich bei dem Buch und den Motiven gut entspannen kann. Aber man muss sich eben auch konzentrieren. Dabei kann man jedoch seine Gedanken nur auf das Zeichnen und die Zahlen lenken und kann sich entspannen. Das Buch bietet auch die Möglichkeit die Motive hinterher auszumalen, sodass man sich dabei auf jeden Fall entspannen kann. Das Entspannen wird jedoch nur erzielt, wenn man sich auch für Malen, Zeichnen oder Kunst interessiert!

Lesen Sie weiter

Entspannen Strich für Strich

Von: Mara

01.06.2017

inen Bleistift und eine ruhige Minute – mehr braucht es nicht zur Entspannung. Zeichnen stärkt nicht nur die Konzentration und fördert die Kreativität, es lässt uns auch zur Ruhe kommen. Dabei braucht man kein Picasso zu sein. Wer den Zahlen folgt, kann wunderschöne Zeichnungen wie aus dem Nichts entstehen lassen und sie im Anschluss auch noch farbenfroh ausmalen. Die raffinierten und liebevoll gestalteten Motive reichen von großen und kleinen Tieren aus aller Welt über majestätische Bauwerke bis hin zu filigranen Blumen. Meine Meinung:Die Bilder sind sehr hübsch und inspirierend, man malt nicht einfach nur einen Katze , sondern man kann mit Mustern und Farben spielen. Das Titelbild zeigt das sehr gut. Viele Linien sind in der Tat sehr fein, man benötigt auf jeden Fall gut gespitzte Buntstifte oder Fineliner und eine ruhige Hand. Viele Aspekte eines Bildes erkennt man erst während des Malens, da Linien sich durch ein ganzes Bild schlängeln können.. Eigentlich ist es gar kein Buch, sondern eher ein Block. Das ist genau das, was es so besonders macht. Jedes einzelne Blatt kann ganz leicht herausgetrennt werden. Die Blätter sind recht dick, so dass nichts durchdrückt, selbst wenn man mit Gelstiften, Finelinern oder Filzstiften malt. Die Motive sind wirklich schön & etwas filigraner als in anderen Malbüchern. Für mich ist das genau richtig, denn man muss sich schon konzentrieren & das hilft beim Abschalten von anderen Dingen. Ich muss sagen, es ist ein tolles Malbuch für alle die gerne ausmalen. Weil ich so begeistert bin, habe ich dieses Exemplar noch einmal zum Verschenken bestellt. Echt toll! Fazit: Eine Empfehlung an alle, die Freude am Ausmalen etwas komplexerer Motive haben. Werde mir garantiert noch andere Blöcke dieser Reihe kaufen, denn auch wenn die Bilder nicht unbedingt perfekt werden, weil ich bei einer Linie mal gewackelt habe, aber der Spaßfaktor ist für mich höher als bei anderen Malbüchern.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Emily Wallis

Emily Wallis ist Illustratorin. Sie verwendet traditionelle Techniken und zeichnet hauptsächlich von Hand. Ihren Master in Sequential Design and Illustration erwarb sie an der University of Brighton. Zu ihren Auftraggebern gehören Scholastic, das Jamie Magazine und Quarto Publishing.

Zur Autor*innenseite