Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Katja Keweritsch

Die wundersame Reise der Bienen

Roman

Taschenbuch
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Anna hat ihren Urlaub an der sonnigen Côte d’Azur gerade beendet und will zurück nach Hamburg reisen. Als sich die Türen des Flugzeugs schließen, hat sie eine Panikattacke und verlässt fluchtartig die Maschine. Wie soll sie jetzt nach Hause kommen? Bus und Bahn scheiden aus, denn auch dort wäre sie eingesperrt und könnte nicht jederzeit aussteigen. Schließlich registriert sie sich bei der Mitfahrzentrale - und lernt Harm kennen. Er ist auf dem Rückweg von Südfrankreich nach Kiel. In seinem Gepäck: Bienenköniginnen. Er nimmt Anna mit und gemeinsam machen sie sich auf zu einem emotionalen Roadtrip, der völlig anders endet als erwartet.

»Eine wunderbar sinnliche Geschichte über Liebe & Natur«

petra (02. March 2022)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Taschenbuch, Klappenbroschur, 400 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-36084-6
Erschienen am  08. March 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Special zu Katja Kewertisch, "Die wundersame Reise der Bienen"

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Provence und Côte d’Azur, Frankreich

Ähnliche Titel wie "Die wundersame Reise der Bienen"

Der kleine Buchladen der guten Wünsche

Marie Adams

Der kleine Buchladen der guten Wünsche

Herzblitze

Kristina Valentin

Herzblitze

Labskaus für Anfänger

Tina Wolf

Labskaus für Anfänger

Heidesommerträume

Silvia Konnerth

Heidesommerträume

Osterglockenträume
(3)

Clara Jensen

Osterglockenträume

Heidelandliebe

Silvia Konnerth

Heidelandliebe

Das Kind der Wellen

Rebecca Martin

Das Kind der Wellen

Der Dünensommer

Sylvia Lott

Der Dünensommer

Hatten wir nicht mal Sex in den 80ern?

Timo Blunck

Hatten wir nicht mal Sex in den 80ern?

Aber bitte mit Liebe
(2)

Dana Bate

Aber bitte mit Liebe

Luisa und die Stunde der Kraniche

Tania Krätschmar

Luisa und die Stunde der Kraniche

Auf nach irgendwo!

Simone Veenstra

Auf nach irgendwo!

Ein ganzes Leben lang

Rosie Walsh

Ein ganzes Leben lang

Wie das Leuchten von Bernstein

Nele Blohm

Wie das Leuchten von Bernstein

The Choice - Bis zum letzten Tag

Nicholas Sparks

The Choice - Bis zum letzten Tag

Unverblümt im Sommerwind

Simone Veenstra

Unverblümt im Sommerwind

Snobs

Julian Fellowes

Snobs

Liebe ist tomatenrot

Ursi Breidenbach

Liebe ist tomatenrot

Muss es denn gleich für immer sein?

Sophie Kinsella

Muss es denn gleich für immer sein?

Das Leuchten einer Sommernacht

Ella Simon

Das Leuchten einer Sommernacht

Rezensionen

Sommerliches Buch mit Tiefe

Von: Our.fantastic.book.world

18.09.2022

✨Rezension✨ [Werbung, Rezensionsexemplar] Im Buch „Die wundersame Reise der Bienen“ hat uns die Autorin durch das wunderschöne Südfrankreich geführt. Neben dem tollen Setting wurden auch einigen Themen wie Panikattacken, Angstzustände etc. sehr gut aufgegriffen und behandelt. Die Geschichte hat mir tolle Sommervibes vermittelt und trotz der doch schweren Thematik hat das Buch nichts an der Leichtigkeit verloren. Der Humor im Buch hat das ganze wieder ein bisschen gelockert. An den Schreibstil musste ich mich anfangs ein bisschen gewöhnen hat mir aber trotzdem gefallen. Generell wurde das Buch mit der Zeit immer besser. Die beiden Protagonisten Anna und Harm habe sehe schnell in mein Herz geschlossen. Ich hab die beiden sehe gerne auf Road-Trip begleitet. Es war auch mal schön, wenn nicht immer die Liebesgeschichte im Vordergrund steht. Fazit: Das Buch ist ein wunderschöner Sommerroman für den Urlaub am Meer mit mehr Tiefe als man erwarten würde. 4/5 ⭐️

Lesen Sie weiter

Die Reise zu sich selbst

Von: Bumblebee Library

18.09.2022

★ ★ ★ ★ ☆ ᴢᴜꜱᴀᴍᴍᴇɴꜰᴀꜱꜱᴜɴɢ Anna und ihr Freund machen Urlaub in der Provence, eine Panikattacke kurz vorm Abflug macht es Anna schwierig, wieder nach Deutschland zurückzufliegen. Sie sucht eine Mitfahrgelegenheit und landet im Auto von Harm. Der Start zwischen den beiden etwas holprig, aber Stunde für Stunde entwickelten sie eine Sympathie für einander. Der Schreibstil von der Autorin fand ich ganz angenehm beim Lesen und kam sehr schnell in die Geschichte rein. Das Buch wird abwechselnd aus beiden Sichten geschrieben. Bei beiden Protagonisten brauchte etwas, bis ich mit ihnen warm geworden bin. Man spürte beim Lesen Annas Unzufriedenheit, ihre Überheblichkeit und ihren Kampf mit den Panikattacken. Harm, der selbst viel zu verarbeiten hat, hilft ihr bei den Panikattacken und verändert ihre Sicht auf das Leben. Am Ende machten beide unbewusst eine Reise, um wieder zu sich selbst zu finden. Nachdem der Road Trip vorbei ist, etwa bei der Hälfte, fängt der zweite Teil der Geschichte an und beide müssen mit der neuen Einstellung in ihren Alltag zurück und ob sie es umsetzen oder zu ihrer alten Lebensweise zurückkehren, das könnt ihr nur herausfinden, wenn ihr euch auf „𝙙𝙞𝙚 𝙬𝙪𝙣𝙙𝙚𝙧𝙨𝙖𝙢𝙚 𝙍𝙚𝙞𝙨𝙚 𝙙𝙚𝙧 𝘽𝙞𝙚𝙣𝙚𝙣“ begibt. ꜰᴀᴢɪᴛ Es war eine schöne Geschichte, mit einem schönen Einblick auf die Reise, als auch der Weg zu sich selbst.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Katja Keweritsch ist Ethnologin und Journalistin. Sie ist in einem friesischen Dorf aufgewachsen, von dem aus es sie schon früh in die Welt zog. Neben Köln und Hamburg studierte sie in Los Angeles und lebte zeitweise in Mumbai und auf Sansibar. Heute wohnt sie mit ihrer Familie an der Elbe. In ihrem Debütroman »Die wundersame Reise der Bienen« schreibt sie über die Liebe und darüber, wie wichtig es ist, die eigenen Wünsche und Bedürfnisse nicht aus den Augen zu verlieren.

katjakeweritsch.de

Zur Autorin

Pressestimmen

»Ein wunderbares Sommerbuch, das einen in flimmernde Tage in der Provence entführt und das bekräftigt, dass jeder seines eigenen Glückes Schmied ist.«

»Ein emotionaler Roadtrip mit allerhand Überraschungen nicht nur für Anna.«

HONEY (18. March 2022)

»Ein bestechender Roadtrip mit viel Witz, Charm und Liebe.«

Radio Dresden (14. March 2022)

»Eine hervorragende Sommerlektüre für alle, die sich wegträumen möchten und gerne Romane lesen, die sprachlich und inhaltlich einfach Freude machen.«

Bergisch Genießen (30. March 2022)

»Eine romantisch-spannende Urlaubslektüre«

BLV Wochenzeitung (04. May 2022)

Weitere Bücher der Autorin