Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

John Grisham

Die Begnadigung

Roman

Taschenbuch
10,99 [D] inkl. MwSt.
11,30 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

"Grisham ist die oberste Instanz des Thrillers." Neue Zürcher Zeitung

Die letzte Amtshandlung des Präsidenten der Vereinigten Staaten ist die Begnadigung eines berüchtigten Wirtschaftskriminellen. Joel Backman war bis zu seiner Verurteilung einer der skrupellosesten Lobbyisten in Washington. Niemand weiß, dass die umstrittene Entscheidung des Präsidenten erst auf großen Druck der CIA zustande kam. Eine brisante Geschichte aus dem Zentrum der Macht, die nicht vom Weißen Haus, sondern von einem unkontrollierbaren Staat im Staate ausgeht.

"Eine brisante Geschichte aus den innersten Zirkeln der Macht."

Focus

ERSTMALS IM TASCHENBUCH
Originaltitel: The Broker
Originalverlag: Heyne HC
Taschenbuch, Broschur, 480 Seiten, 12,0 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-43197-3
Erschienen am  07. August 2006
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

John Grisham ist einer der erfolgreichsten amerikanischen Schriftsteller. Seine Romane sind ausnahmslos Bestseller. Zudem hat er ein Sachbuch, einen Erzählband und Jugendbücher veröffentlicht. Seine Werke werden in fünfundvierzig Sprachen übersetzt. Er lebt in Virginia.

Besuchen Sie den Autor im Internet: www.jgrisham.com

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

"Mit dem für ihn typischen Tempo schickt er den Leser durch eine Story, die zündet."

Bild am Sonntag

"... intelligent konstruierte Hochspannung."

Handelsblatt

"Akribisch recherchiert, liefert John Grisham atemlose Spannung, Thriller mitten aus der nordamerikanischen Gegenwart."

Dresdner Neueste Nachrichten

"Sehr zum Vergnügen der Leser hält er die Spannung bis zur letzten Seite aufrecht."

Schweizer Illustrierte

"Grisham ist die oberste Instanz des Thrillers."

Neue Zürcher Zeitung

Weitere Bücher des Autors