Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Nina Dul

Aura-Therapie

Heilen mit dem Schwingungsfeld des Menschen

(1)
Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die Aura: unerschöpfliche Quelle heilender Kraft

Lebendig und erfrischend unkompliziert beschreibt Nina Dul ihren lebenslangen Kontakt zur geistigen Welt und wie sie zu einer der erfolgreichsten Heilerinnen Europas wurde. Praktische Übungen ermöglichen allen LeserInnen, direkte Erfahrungen mit der Auraenergie zu machen und ihre eigenen heilenden Fähigkeiten zu entdecken. Mit spektakulären farbigen Aurafotos von Patienten Nina Duls.

"Empfehlenswert für jeden, der sich für Energiearbeit interessiert. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich."

Heilbuch.info

ERSTMALS IM TASCHENBUCH
Originaltitel: Aura-Therapie
Originalverlag: Ansata
Taschenbuch, Broschur, 224 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 16 farbige Abbildungen, 20 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-453-70110-6
Erschienen am  01. December 2008
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sehr gutes Buch

Von: Sophia

13.07.2018

Mir hat das Buch sehr gut gefallen.Bevor ich es gelesen habe ,hatte ich noch nie etwas mit diesem Thema zu tun und fand es sehr interessant. Das Buch ist auch nicht „langweilig „ geschrieben sondern man kann es gut und flüssig lesen.Schön waren auch die Aura Bilder hinten im Buch.Ich kann das Buch nur empfehlen!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Nina Dul

Nina Dul wurde 1950 in Südpolen geboren. Persönliche Schicksalsschläge führten dazu, dass sie ihre Berufung im Heilen fand. Heute reist sie unermüdlich durch ganz Deutschland, um Menschen zu behandeln. ARD, ZDF, Arte und Phoenix sendeten Beiträge über ihre Arbeit. Nach ihrem Auftritt bei Jürgen Fliege in der ARD erhielt sie säckeweise Post. Auf den Basler Psi-Tagen begeisterte sie Hunderte von Teilnehmern durch ihre humorvolle, direkte und liebevolle - eben ganz und gar menschliche - Art.

Zur Autor*innenseite