Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Kuschelflosse - Der verhexte Blubberblitz-Besuch

Nina Müller

Kuschelflosse (6)

(10)
(1)
(0)
(0)
(0)
€ 9,99 [D]* inkl. MwSt. | € 10,30 [A]* | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Kuschelflosse und seine Freunde erleben wieder ein besonders aufregendes Abenteuer. Unsere 6 Jährige Tochter kam aus dem Lachen und Staunen nicht mehr heraus. Ich musste auch ziemlich oft schmunzeln. Die Namen und die Welt von Kuschelflosse und seinen Freunden ist super schön beschrieben. Namen wie "Seebrillchen Sebi , Schwimmerdbeere Emmi und Herr Kofferfisch" haben für sehr viel Witz gesorgt. Unsere Tochter ist eigentlich kein großer Fan von Lesungen, doch Ralf Schmitz hat großartig gesprochen. Unsere Tochter konnte aufgrund der vielen verschiedenen Stimmlagen und Aussprachen alles total gut auseinanderhalten, nachvollziehen und somit entspannt in die Geschichte von Kuschelflosse eintauchen. Dieses Abenteuer von Kuschelflosse war unser Erstes, wird aber nicht das Letzte gewesen sein. Die Geschichte ist so spannend , schön und vor allem mit ganz viel Witz und Humor gestaltet, dass unsere Lea (6) gerne weitere Abenteuer mit Kuschelflosse und seinen Freunden erleben will.

Lesen Sie weiter

Es ist ein herrlicher Tag in Fischhausen. Gerade als Fellfisch Kuschelflosse gemeinsam mit seinen Freunden dem Seebrillchen Sebi, Herrn Kofferfisch und der Schwimmerdbeere Emmi eine köstliche Mango-Limo genießt, plumpst ihnen ein seltsames gelbes Etwas vor die Füße. Es hat Ähnlichkeit mit einem Seestern und kann sogar zaubern! Den Freunden ist schnell klar, dass sie eine waschechte Wasserhexe vor sich haben. Pupsigunde Gänseblümia Blubberblitz, die nicht unbedingt glücklich darüber ist, in Fischhausen gelandet zu sein. Sie und ihr Zauberkugelfisch wurden von dem fiesen Waldmeister verhext. Kuschelflosse und seine Freunde beschließen, Pupsigunde zu helfen. Doch nicht einmal Findefisch Krawallo kann den geheimen Wasserhexenwald finden, denn dieser verbirgt sich hinter einer dicken Schicht Tarnglibber. Ein neuer Plan muss her. Sie beschließen, aus dem Krimskrams aus Herrn Kofferfischs Bauch eine Rakete zu bauen, mit der sie sich durch das Tarnglibber schießen können. Doch damit fängt das Abenteuer gerade erst an... Das neueste Abenteuer von Kuschelflosse und seinen Freunden strotzt vor Ideenreichtum, kuriosen Meeresbewohnern und kreativen Wortschöpfungen. Was uns Eltern beim Vorlesen einen Knoten in der Zunge beschert, gelingt Ralf Schmitz mit bewundernswerter Selbstverständlichkeit. Spielend leicht wechselt er zwischen den lispelnden, gluckernden und blubbernden Charakteren hin und her und lässt dadurch eine blubberfischtastische Geschichte in den Köpfen entstehen. Nicht selten haben wir uns vor Lachen gekringelt und die Kapitel immer wieder von vorn gehört. Kuschelflosses Abenteuer sind allesamt einzigartig und unvorhersehbar, aber dieses hier toppt seine Vorgänger um einiges. Eine der besten Kinderbuchreihen wie ich finde, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen begeistert. Und das Hörbuch, inszeniert von Ralf Schmitz, ist ein Unterhaltungsprogramm ohnegleichen. Vielen lieben Dank an cbj audio für das Rezensionsexemplar!

Lesen Sie weiter

Flauschig für die Ohren

Von: Lauscherkids

11.02.2021

Kuschelflosse wollte gemütlich mit seinen Freunden Mangolimo trinken, als plötzlich in Emmis Garten ein komisches gelbes Etwas auftaucht. Es sieht wie ein Seestern aus und murmelt merkwürdige Wörter. Nach leichten Annäherungsschwierigkeiten erfahren sie das es sich um die Wasserhexe Pupsigunde Gänseblümia Blubberblitz handelt, die mit ihrem Zauberkugelfisch aus dem Hexenwald verbannt wurde. Leider schafft sie es nicht sich zurück zu hexen, aber Kuschelflosse und seine Freunde wollen ihr helfen. Das ist aber gar nicht so einfach, denn der Hexenwald ist unter einer Schicht Tarnglibber versteckt und da hindurch zu kommen, wird nicht einfach. Kuschelflosse und seine Freunde in Fischhausen kannten wir bisher nicht. Das liebevoll gestaltete Cover hat uns neugierig gemacht und wir sind ganz begeistert. Nina Müller hat ein wunderbares Abenteuer mit viel Witz geschrieben. Es zeigt eindrucksvoll die Kraft der Freundschaft und den Zusammenhalt. Ebenso die Hilfsbereitschaft gegenüber Wasserhexe Blubberblitz. Durch Ralf Schmitz Stimme waren wir mitten drin. Seine Vielstimmigkeit verleiht jedem einzelnen Fisch eine tolle Stimme mit liebenswerten Sprachfehlern. Die Mimik und Gestik kann man sich bildlich vorstellen und bringt einem durch seine Betonung zum Schmunzeln. Im Inneren des Booklets findet man zusätzlich noch wichtige Infos zu den vier Hauptcharakteren. Unser Fazit: Eine schöne verträumte Geschichte mit Schmunzeleffekt mit einem wunderbar besetzten Vorleser. Empfohlen ab 4 Jahren

Lesen Sie weiter

Wieder sind wir von Anfang an gefesselt von dieser phantasievollen Geschichte über die Fischhausener Freunde Fellfisch Kuschelflosse, Schwimmerdbeere Emmi, Seebrillchen Sebi und Herrn Kofferfisch! Mich hat @ralfschmitzoffiziell schon mit der akustischen Darstellung von diesen vier Charakteren komplett begeistert, aber was nun das absolute Highlight ist: die Stimme der Wasserhexe Pupsigunde Gänseblümia Blubberblitz! Echt der Wahnsinn, was er mit seiner Stimme anstellen kann... unbedingt hören! (Ich habe überlegt, ob hier die Bücher noch einziehen sollen - aber da ich niemals auch nur annähernd so vorlesen könnte, lasse ich das erstmal 😉) Doch nicht nur die Umsetzung als Hörspiel begeistert hier groß & klein, sondern auch die Geschichte von @ninamueller.autorin : Freundschaft und füreinander sorgen als Grundtenor; etwas Spannung, ob die Rückkehr in den geheimen Wasserhexenwald gelingt und ganz viel Humor mit Zauberpüpsen und Co 😀 Herzlichen Dank @bloggerportal @cbjaudio.verlag @kuschelflosse für das Rezensionsexemplar!

Lesen Sie weiter

Witzig

Von: diebecca

21.01.2021

In dem Hörspiel Kuschelflosse - Der verhexte Blubberblitz-Besuch von Nina Müller geht es um Kuschelflosse und seine Freunde, die staunen, als ein gelbes Etwas vor ihre Flossen purzelt. Eine waschechte Wasserhexe. Pupsigunde-Gänseblümia-Blubberblitz will aber einfach nur nach Hause in den geheimen Wasserhexenwald. Kuschelflosse und seine Freunde helfen ihr natürlich dabei. Das Cover hat tolle Farben, man erkennt gleich, dass es ein Hörspiel von Kuschelflosse ist, der Titel macht neugierig. Ralf Schmitz hat eine angenehme Sprechstimme, man kann ihm lange zuhören. Er gibt den Figuren verschiedene Stimmen, besonders die Wasserhexe hat eine witzige Stimme. Das Hörspiel ist kindgerecht. Es gibt auch tolle Geräuscheffekte. Kuschelflosse und seine Freunde halten zusammen und helfen der Wasserhexe. Es geht um Freundschaft und Zusammenhalt. Zusammen erleben die Freunde hier wieder ein Abenteuer. Die Hexe kann zaubern und das ist mitunter sehr lustig. Insgesamt ist das Hörspiel auch sehr witzig, man muss öfter mal schmunzeln. Ein amüsantes Hörspiel, in dem die Freunde wieder ein Abenteuer erleben.

Lesen Sie weiter

BLU .. BLU .. BLUBBERBLITZ⚡ Eine sehr schöne, witzige Geschichte über Freundschaft, Mut und Lügen. Die Autorin scheint ein Faible für Wortneuschöpfungen zu haben.😅 Für Kinder ist das definitiv witzig! Und es ist auch wirklich gut an die Unterwasserwelt angepasst (z.B. Wellensekunden). Die Bewohner der Unterwasserwelt sind alle einzigartig und toll beschrieben, jeder hat seine eigenen Interessen (Kofferfisch sammelt alles, was er findet - man könnte es ja vielleicht gebrauchen 😁 Sebi das Seepferdchen liebt das Lesen und hat gaaanz viele Bücher, die unter anderem auch nützliches Wissen weitergeben.☝🏼) Gelesen wird das Buch von Ralf Schmitz und er vertont alle Charaktere so gut, dass das Zuhören ein wahrer Spaß für Groß und Klein ist! Einziger Kritikpunkt an dem Hörbüch sind die Kapitelübergänge. Diese sind entweder zu lang, so dass man denkt, das Hörbuch sei zu Ende oder zu kurz und dadurch abgehackt. 4 von 5 Blubberblitze!⚡

Lesen Sie weiter

Meinung: Ich bin ein großer Fan von Kuschelflosse und seinen Freunden. Gerade deshalb bin ich auch sehr glücklich darüber, dass ich die Möglichkeit habe meine kleine Maus mit auf dieses magische Abenteuer nehmen zu können und ihr eine kunterbunte, chaotische, lustige und sehr herzliche Welt zu zeigen! Besonders finde ich die Botschaften hinter den Geschichten immer sehr prägend, denn nur wenn man Zusammenhält kann man jedes Abenteuer meistern! Auch dieses Mal sprach mich die quirlig Art von Sprecher Ralf Schmitz total an. Ich mag seine Art die Geschichte zu erzählen und auch die Lebendigkeit, die er der Handlung und vor allem den Charakteren vermittelt. Für mich sind die Hörbücher eine Chance mal all den Stress und die negativen Gedanken fallen zu lassen und mich auf eine Welt einzulassen, die wahrlich nur in den Fantasien entstehen kann. Zeitgleich konnte ich auch das Buch genießen. Kam bei mir die Hörbuch - Variante sehr gut an, so liebte meine Tochter die Art wie ich ihr die Welt und das Abenteuer von Kuschelflosse & Co präsentierte. Die Illustrationen - Ich liebe Sie! Sie vermitteln dem Ganzen den letzten Feinschliff und bringen einem so das Gelesene noch ein Stückchen näher. Um ehrlich zu sein, bedarf es nicht vieler Worte, denn diese Bücher muss man einfach lieben! Egal ob Buch oder Hörbuch - Glas klar eine absolute Empfehlung, die in keinem Kinderbuchregal fehlen sollte! Fazit: Ich muss gestehen, dass ich mich nicht entscheiden kann welche Variante mir besser gefiel, denn ich habe mich von Beiden sehr gut unterhalten gefühlt - Punktet beim Hörbuch definitiv die Sprecherwahl - So sind es beim Buch die Illustrationen. Daher komm ich nicht drum herum und vergebe die volle Punktzahl und sehne mich nach dem nächsten Abenteuer an der Seite der charismatischen Zeitgenossen!

Lesen Sie weiter

Emmis Zuckerwattemangobaum trägt gerade so reichhaltig, dass sie alle Freunde zu Mangoblubberlimo eingeladen hat! Da kommt selbst ihr eigenwilliger Baum nicht mehr hinterher die eigenen Früchte auf zu futtern. Die Blubberlimo schmeckt prima, doch was ist das? Ein gelbes Etwas hängt im Baum und purzelt ihnen vor die Flossen! Es ist eine waschechte Wasserhexe namens Pupsigunde-Gänseblümia-Blubberblitz, die von dem bösen Waldmeister aus ihrem Wasserhexenwald verjagt und nach Fischhausen gehext wurde. Anfangs haben die Freunde ganz schöne Angst vor diesem fremden Wesen, man kann ja nie wissen, doch Blubberblitz geht es da nicht anders. Als sie das feststellen überlegen sie fieberhaft, wie sie ihrer neuen Freundin helfen können, damit sie wieder nach Hause kommt. Wobei, das ja noch nicht alles ist, dort wäre sie ja nicht sicher, solange der fiese Waldmeister noch sein Unwesen treibt! Sehr schön finde ich, wie hier sprachlich auf die Zielgruppe und ihre Themen eingegangen wird und diese vielleicht mal über den gemeinsamen Umgang miteinander nachdenkt. Denn der böse Waldmeister liebt nur sich selbst und will immer der einzige Bestimmer sein! So verstehen auch Kindergartenkinder sofort worum es geht! Auch Namen wie Pupsigunde-Gänseblümia-Blubberblitz sind bei Kindern der Hit, absolut in der Tradition von Pippilotta-Pfefferminzia-Viktualia... Nina Müllers ebenso kreativen, wie treffenden Wortkreationen sind ebenso liebevoll wie bildhaft. Die Charaktere sind unglaublich liebenswert und die vier Hauptpersonen Fellfisch Kuschelflosse, Schwimmerdbeere Emmi, Seebrillchen Sebi und Herr Kofferfisch werden im Booklet natürlich persönlich mit Bild vorgestellt. So kann man auch sehr gut mit diesem 6. Band beginnen, da sie zwar aufeinander aufbauen, so lernt man im Band zuvor Emmis verrückten Baum kennen, doch sind sie so sehr in sich abgeschlossen, dass man sie in beliebiger Reihenfolge hören kann. Meine große Tochter (13) mag Kuschelflosse noch immer, nicht nur wegen Ralf Schmitz Lesung mit Vollstimmeinsatz, sie meint, sie findet es auch prima, dass es bei Kuschel nicht immer um das Gleiche geht und immer wieder ganz andere Themen und Abenteuer in den Mittelpunkt gerückt werden. Dabei ist es aber immer lustig und spannend, (manchmal sogar ein bisschen gruselig für Vierjährige)) und absolut gut nachzufühlen. Dieses Mal geht es darum, wie aus Fremden Freunde werden können, aber auch darum, dass auch der größte Fiesling einen weichen Kern hat und es immer noch möglich ist, dass er sich ändert. Wahrscheinlich geht es ihm selbst dann auch viel besser, weil man dann ja auch viel mehr Freunde hat und nicht mehr so einsam ist?! Ich bin ja immer ganz hingerissen, wie viel Liebe cbj audio in die Gestaltung der Tonträger und der Hülle steckt, da sie sich bemühen, möglichst viele der Originalillustrationen von Nina Müller auch für die Hörbuchhörer zugänglich zu machen. Ralf Schmitz macht diese szenische Lesung mit Geräuschen zu einem Hörerlebnis der besonderen Art! Es klingt so lebendig, wie ein Hörspiel. Mit einer Unmenge unterschiedlicher Stimmen fängt er gekonnt jeden noch so kleinen Charakter ein und bringt ihn so richtig zur Geltung. Egal ob es der brummelig freundliche Herr Kofferfisch, oder die vergnügte Emmi ist oder eben der verschmuste Kuschel. Einer ist liebenswürdiger als der andere, doch mögen wir Herrn Kofferfisch, mit all seinem wunderlichen Krimskrams und seinem aufregenden Chaos ganz besonders. Die Geräusche sind dann noch das Sahnehäubchen obenauf! Wieder ein wunderschönes, witziges und spannendes Abenteuer aus Fischhausen! Vielen lieben Dank an das Bloggerportal für dieses Hörexemplar. Wir lieben es! #zuhausehören #hörbuchliebe #kuschelflosse, #derverhexteblubberblitzbesuch #ninamüller #fischhausen #kinderbuchtipp #hörbuchtipp #ralfschmitz #cbjaudio #freundschaft #vergebung #abenteuer

Lesen Sie weiter