Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Der kleine Drache Kokosnuss reist um die Welt

Ingo Siegner

Vorlesebücher (3)

(5)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 14,99 [D] inkl. MwSt. | € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis)

Der kleine Drache Kokosnuss reist um die Welt Heyy, meine lieben Leser heute gibt es eine Rezension über einen der wohl berühmtesten Kinderbuchhelden der neuen Zeit: Dem kleinen Drachen Kokosnuss. Viel Spaß beim lesen :-) Daten: Der kleine Drache Kokosnuss reist um die Welt erschien am 14.06.21. Autor und Illustrator ist Ingo Siegner. Das Buch ist gebunden, hat 112 Seiten und die Maße: 21.1x15.9x1.5 cm. Verlag ist Cbj. Handlung: In dem Kinderbuch: 'Der kleine Drache Kokosnuss reist um die Welt' wurde diesmal Oskar der kleine Fressdrachenjunge und guter Freund von Kokosnuss, vom fiesen Murk entführt! Das Stachelschwein Matilda die zum Glück alles mitangesehen hat, ist heimlich mit an Bord des Schiffes gegangen auf dem Oskar verschleppt wurde. Von dort verschickte sie eine Flaschenpost, welche Kokosnuss zum Glück aus dem Meer fischt. Kokosnuss macht sich nach dem lesen natürlich sofort auf den Weg, um seine Freunde zu finden. Doch er ist nicht alleine auf seiner Reise, Lulu seine Drachenfreundin begleitet ihn und gemeinsam geht es für sie einmal um die ganze Welt! Persönliche Eindrücke: Wer die Kinderbuchreihe 'Der kleine Drache Kokosnuss' kennt, dem wird sofort auffallen, dass hier das Format des Buches viel größer ist als normalerweise. Doch nicht nur das ist besonders an dem Buch. Denn während seiner Reise erhält Kokosnuss immer wieder Post von Matilda, in der sie ihren zuletzt bekannten Aufenthaltsort preisgibt. Echte kleine Briefumschlägen sind hier im Buch befestigt, in denen man eben genau diese Briefe herausnehmen und lesen kann. Alle Briefe sind freundlich und kindlich gestaltet. Da Kokosnuss dem fiesen Murk zu verschiedenen Orten der Erde hinterher reisen muss, lernen auch kleinere Kinder schon ein paar kulturelle Eigenschaften/Unterschiede wie z.b. Akzente oder Sehenswürdigkeiten der verschiedenen Länder kennen. Folgende Orte werden bereist...ach ne darf ich ja gar nicht verraten, sonst wisst ihr ja schon wo die Geschichte hinführt ;-) Fazit: Im Buch 'Der kleine Drache Kokosnuss reist um die Welt' begibt man sich mit Kokosnuss auf eine kleine Verfolgungsjagd um den Fressdrachen Oskar aus den Fängen des fiesen Murks zu befreien. Das Buch kommt in Großformat daher und beinhaltet, echte Briefe zum herausnehmen. Es ist für kleine Kokosnussfans als auch für Neuleser geeignet, da man die kleinen Charaktere schnell kennen und lieben lernt. Kleine Gags wie man sie aus der Kinderbuchreihe kennt ,sind natürlich auch vorhanden und ein bisschen was zum mit rätseln gibt es auch. Also worauf wartet ihr noch?! Begebt euch gemeinsam auf Weltreise ohne euer gemütliches Zuhause verlassen zu müssen. Ich wünsche euch kleinen und großen Abenteurern ganz ganz viel Spaß beim lesen, reisen und zuhören. Eure Shery

Lesen Sie weiter

Das ist wieder ein tolles Abenteuer vom kleinen Drachen Kokosnuss, diesmal ist er auf Rettungsmission und möchte seinen Freund Oscar vom bösen Murk befreien. So geht es von Land zu Land von Stadt zu Stadt. Wird der kleine Drache Kokosnuss es schaffen?  Im Buch viele farbige Umschläge drin mit echten Briefen die man herausnehmen kann. Das macht das Buch sehr spannend und ausgefallen, wie ein eigenes kleines Abenteuer das man während dem Lesen miterleben darf. Es ist wunderschön gestaltet und eine Reise die uns an viele Orte mitnimmt. Wir finden den kleinen Drachen Kokosnuss immer wieder schön zu lesen, als Gute-Nacht-Buch und auch zwischendurch bestens geeignet. Ich als Erwachsene lese sie auch total gerne und kann sie jedem empfehlen.

Lesen Sie weiter

MEIN KINDERBUCH-HIGHLIGHT 2021

Von: mirabellaparadise

18.08.2021

Für das Kinderbuch DER KLEINE DRACHE KOKOSNUSS REIST UM DIE WELT hat sich INGO SIEGNER etwas BESONDERES einfallen lassen: DAS BUCH ENTHÄLT ECHTE BRIEFE IN UMSCHLÄGEN ZUM HERAUSNEHMEN UND LESEN – IN KINDLICHER SCHREIBHANDSCHRIFT MIT ENTZÜCKENDEN KINDERZEICHNUNGEN. Ich begrüße diese Idee sehr, da sie vielleicht Kinder dazu animieren kann, ebenfalls mit dem Briefeschreiben anzufangen. In meiner Kindheit war es üblich, Korrespondenz mit Brieffreunden (evtl. auch aus anderen Ländern) zu führen. Darüber hinaus hat man regelmäßig Briefe, Urlaubs-, Geburtstags- und Weihnachtspostkarten von Verwandten/Urlaubsbekanntschaften erhalten und sich jedes Mal irrsinnig gefreut. Für die Beantwortung und Verzierung der „Antwort“-Briefe hat man sich Zeit genommen und viel Mühe gegeben. Dementsprechend hat der/die Briefpartner/in ernstgemeinte Wertschätzung erfahren. Heutzutage gibt es leider häufig nur eine WhatsApp (womöglich noch mit unsäglichen Abkürzungen, bei denen mir teilweise die „Haare zu Berge stehen“) mit einem großen Verteilerkreis oder einen „Post“ für die Allgemeinheit in den sozialen Netzwerken. Das finde ich persönlich sehr schade. Ich bin so gespannt, ob ich demnächst Post von meinen entfernt wohnenden Enkelkindern, für die ich dieses Buch ausgesucht habe, erhalte. Zum Inhalt: Der kleine Fressdrache Oskar wird vom fiesen Murk entführt und fortan weltweit auf Rummelplätzen zur Schau gestellt. Also macht sich sein bester Freund, der kleine Drache Kokosnuss, auf die Suche nach Oskar und gewinnt unterwegs, aufgrund seiner liebenswürdigen Art, immer mehr hilfsbereite Seelchen, die ihn während seiner strapaziösen Mission unterstützen. Eine Flaschenpost und hinterlegte Briefumschläge an geheimen Stellen bei mysteriösen Kontakten helfen Kokosnuss, Oskar aufzuspüren und letztendlich von seinem Martyrium zu befreien. Also keine Sorge: Es gibt ein HAPPY END. Die Verfolgungsjagd findet in London, Paris, Italien, China und im Indianerland statt. Detailverliebte Zeichnungen zeigen die Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Länder (ähnlich wie bei sog. Wimmelbildern). Und nicht nur das: Es wird auf verschiedene landestypische Individualitäten eingegangen: In England sind Regenschirme wichtig, in Frankreich dauert ein Essen mehrere Stunden und die einheimischen Drachen haben einen französischen Akzent, in Italien kocht die Mama richtig gute Minestrone, in China tragen die Leute lustige Hüte und nehmen ihre Nahrung mit Stäbchen zu sich, bei Indianern kommt eine Friedenspfeife als Begrüßungsgeschenk klasse an und man erfährt wie Spurenleser arbeiten, usw. Sehr niedlich finde ich auch den roten Faden, um Kokosnuss' Reisebegleiter, den Schiffskoch-Drachen Zwiebelchen und seine Ausdünstungen, der sich durch das komplette Buch zieht. Was habe ich geschmunzelt. Die Geschichte beinhaltet diverse Lerneffekte zu den Themen: Geographie, Nationalitäten, Toleranz, Hilfsbereitschaft, Freundschaft uvm. Sie ist altersgerecht geschrieben und eignet sich sowohl zum Vorlesen als auch für Leseanfänger zum Selbstlesen. Ich freue mich auf weitere Bücher vom Drachen Kokosnuss.

Lesen Sie weiter

Mit Kokosnuss um die Welt

Von: SternenstaubHH

27.06.2021

Mit dem Drachen Kokosnuss geht es in diesem tolle Band um die ganze Welt. Schließlich geht es um seine Freunde und für die ist der kleine Drache immer da. Der kleine Symapthieträger verzaubert uns jedes Mal aufs Neue und auch in seinem neuesten Abenteuer konnte er uns wieder für sich gewinnen. Dabei sorgt ein kleines Highlight für große Augen: Echte Briefe warten darauf entfaltet und gelesen zu werden. So haben die kleinen Kokosnuss-Fans beinahe das Gefühl in der Handlung zu stecken und das Abenteuer mit Kokosnuss miterleben zu können. Eine tolle Idee! Das Format dieses Buches ist etwas größer als die gewohnten Bücher und sorgen für eine richtig gemütliche Vorlese-Atmosphäre. Denn die Größe ist wie gemacht für das Brief-Vorlesebuch und eignet sich perfekt, um sich sonntags auf Sofa zu kuscheln und vorzulesen. Die Illustrationen sind wie gewohnt bezaubernd und kindgerecht und auch das Abenteuer um Kokosnuss und seine Freunde ist spannend und wie auch altersgerecht. Da macht auch das Vorlesen viel Freude. Die Geschichte führt den Leser nicht nur rund um die welt, sondern steckt auch voller toller Charaktere. Auch der Murk als Gegenspieler wurde gelungen in die Handlung eingesetzt. Für uns stellen die Kokosnuss ganz besondere Vorlesebücher dar und dieses hier hat einen ganz besonderen Platz, denn es konnte uns mit seinen Briefen komplett begeistern. Der kleine Drache Kokosnuss begleitet uns nun schon so lange und kann uns immer wieder überraschen und uns neue Geschichte schenken. Diese kleine Weltreise hat uns sehr gut gefallen, von der ersten bis zu letzten Seite. Sie steckt voller Spannung und Abenteuer, denkwürdigen Erlebnissen, tollen Weggefährten und einem wunderschönen Ende. Fazit: Kokosnuss-Fans aufgepasst! Hier wartet ein spannendes Reiseabenteuer auf euch.

Lesen Sie weiter
Von: Diana Gärtner (Lehrerin)

25.04.2012

Der kleine Drache Kokosnuss begleitet meine erste Klasse und mich seit dem Schulanfang letzten Jahres! Die Kinder lieben den kleinen Drachen und seine Abenteuer. Jeden Tag lese ich in der Frühstückspause ein Kapitel vor. Immer, wenn ein Buch zu Ende gelesen ist, muss ich sofort einen weiteren Band bestellen. Die Kinder können nicht genug davon bekommen! Bisher haben wir schon fünf Bände verschlungen und es ist kein Ende in Sicht! Seit den Weihnachtsferien lesen die Kinder jetzt schon selbst kleine Passagen vor und greifen in der Klassenbücherei immer wieder zu den bereits gelesenen Bänden. Besonders gut gefallen ihnen auch die tollen Bilder! Da macht das Lesen lernen doppelt Spaß!

Lesen Sie weiter