Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezension zu
Sommerträume auf Cape Cod

Das Wiederfinden seiner 1. großen Liebe, der Kampf gegen seinen einzigste Feind und die Frage: Wie möchte ICH mein Leben leben?

Von: Herzensduo
26.06.2019

Schreibstil Da das Buch aus der personellen Er/ Sie-Perspektivegeschrieben ist, wechselt sich die Sicht laufend, wodurch man zum Einen, positiv gesehen, eine vielfältige Meinung über das Geschehen erhält, zum Anderen kann dies jedoch schnell zu viel werden, vor allem da oftmals sehr nebensächliche Personen"erzählen" und diese Sichtweisen dann  schlichtweg unnötig sind. Charaktere Holly ist schon aus Band 1 bekannt, und uns auch immer noch sehr sympathisch und hilfsbereit erschienen ist. Sie ist sehr erwachsen und hat sich in den passenden Momenten anderen anvertraut, bzw. Hilfe geholt, wodurch man sich nicht über sie Ärgern muss.   Andrew hingegen ist uns leider eher unsympathisch, weil er uns oftmals zu taktlos ist. Außerdem erfüllt sich die angebliche Vorsicht, wie es im Klappentext steht nicht, sondern ist eher umgekehrt auf Holly zu übertragen. Gut gefallen hat uns das Einbeziehen der Nebencharaktere , wir wollen jedoch nicht einzeln näher darauf eingehen, aufgrund der Spoilergefahr ;) Allgemein kann man jedoch sagen, dass man sie alle gut kennenlernen konnte und sich auch die eigenen Charakterzüge heraus kristallisiert haben. Story Wie auch in Band 1 beginnt das Buch mit dem Problem des Protagonisten Andrew, welches dadurch auch schnell unspannend wird. Die Frage über seine Zukunft begleitet einen jedoch durch das Buch hindurch. Anderst sieht es da bei Holly aus, denn ihre Vergangenheit ist lange Zeit ein Mysterium. Die Beiden treffen ziemlich schnell aufeinander und es ist klar, dass es in der Vergangenheit zu einem Missverständnis kam. Leider haben sie sich sehr schnell " vertragen" und alles versucht zu verdrängen, was bekanntlich ja nie funktioniert. Auch die sich anbahnende Nebengeschichte ist im ersten Drittel eher zäh und uninteressant. Die Geschichte nimmt dann aber einen guten Lauf, da die Verbindung zur Nebengeschichte Schwung& Spannung mit sich bringt. Auch das Leben der Protagonisten aus Band 1 wurde miteinbezogen und gerade die Freundschaft der Beiden ist wunderschönzu Lesen. Man muss jedoch sagen, dass es viele Parallelen zu 1. Band gibt und die Geschichte dadurch teilweise vorhersehbar wurde. Zudem bleibt am Ende vieles über den weitern Verbleib der Haupt- und vor allem Nebenpersonen ungeklärt, obwohl es an diesen Stellen Klärung benötigen würde. Fazit Leider konnte uns das Buch, aufgrund der vielen Unklarheiten am Ende und dem eher holprigen Anfang nicht ganz überzeugen. Trotzdem hat uns gut gefallen, nochmal etwas über die Protagonisten aus Band 1 zu erfahren und die Geschichte von Holly& Andrew ist eine schöne Idee der Autorin. Die Nebengeschichte hat einen dann doch in eine angespannte Situation gebracht. ★★★|★★★★★ Infos: Preis: DE 9,99€ Format: Tasschenbuch, Kindle, Hörbuch Seitenzahl: 428 Autorin: Ella Thompson Erscheinungsdatum: 8. April 2019