Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rachel Hawkins

ROYALS - Herzensprinzessin

Ab 14 Jahren
Paperback
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Mädchen mit Charme sucht Herzensprinzessin...

Als Millie Quint herausfindet, dass ihre Freundin fremdgeht, ist sie am Boden zerstört. Kurzentschlossen nimmt sie den Platz an einer Eliteschule in Schottland an. Grüne Felder, ein efeubedecktes Schulgebäude und Mitschüler, die ihre amerikanische Art süß finden, machen ihr den Einstieg leicht. Nur ihre Zimmernachbarin führt sich auf wie eine Prinzessin. Was damit zu tun haben könnte, dass sie wirklich eine ist. Millie und Prinzessin Flora von Schottland können sich anfangs nicht ausstehen. Doch dann werden sie beste Freundinnen. Und mehr. Kann Millie ihrem Glück trauen? Oder gibt es ein Happy End nur im Märchen?

Alle Bände der „Royals“-Reihe:
ROYALS – Prinz Charming gesucht (Band 01)
ROYALS – Herzensprinzessin (Band 02)

»Leicht und locker spritzig. Die Charaktere hatten Tiefgang, es hatte eine wirklich süße Lovestory & es hat mir ein paar nette Lesestunden bereitet.«


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Claudia Max
Originaltitel: ROYALS #2 - Her Royal Highness
Originalverlag: Putnam/Penguin, US
Paperback , Klappenbroschur, 320 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-570-16541-6
Erschienen am  01. March 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Edinburgh, Großbritannien

Die ROYALS-Reihe

Rezensionen

Königliche Unterhaltung mit netten LGBTQ-Charakteren

Von: lisaszeilen

06.01.2022

Als die Amerikanerin Millie Quinte einen Platz an einer renommierten Internatsschule in Schottland angeboten bekommt, beschließt sie eigentlich, lieber bei ihrer Freundin Jude in Texas zu bleiben. Doch als diese zurück zu ihrem Ex kehrt, ist Millie am Boden zerstört. Kurzerhand packt sie ihre Koffer und fliegt nach Schottland. Und dort warten nicht nur eine wundervolle Landschaft, verwöhnte Mitschüler und neue Freunde, sondern auch eine kratzbürstige, royale Zimmernachbarin auf sie... Kurz vorweg: Bei "Royals - Herzensprinzessin" handelt es sich um den zweiten Band einer Reihe. Ich habe ihn ohne jegliche Vorkenntnisse gelesen und hatte dabei keinerlei Verständnisschwierigkeiten. Es tauchen zwar ein paar Charaktere aus dem ersten Band auf, diese sind allerdings nebensächlich und wohl hauptsächlich für ein nettes Wiedererkennen da. Viel mehr liegt der Fokus auf der neuen Protagonistin Millie. Diese ist ein absoluter Geologiefan und dazu überaus intelligent. Als Leser begleitet man sie gleich zu Beginn des Buches durch ihren ersten Herzschmerz. Diesen verkraftet sie recht schnell und noch ehe man sich versieht, ist sie auch schon im Internat angekommen und offen für neue Erfahrungen. Diese lockere Handlung zieht sich auch weiterhin fort. "Royals" ist kein Buch, dass durch besonders viel Tiefgang, reichlich Spannung oder hochkomplexe Charaktere glänzt. Aber das fand ich persönlich alles andere als schlimm. Dieser Roman ist für mich ein typisches Wohlfühlbuch, das hervorragend für entspannte Lesestunden geeignet ist. Der Schreibstil der Autorin ist überaus flüssig, die Handlung ist schlüssig, wenn teils auch recht vorhersehbar, und die Charaktere sind sympathisch. Hinzu kommt der Diversitätsfaktor, der spielerisch leicht umgesetzt wurde. Denn Protagonistin Millie ist lesbisch. Mein kleines Highlight hier war jedoch das Setting. Diese royale Geschichte spielt im verregneten Schottland. Und als Leser erhält man einen tollen Einblick in die Landschaften des Inselstaates. Egal ob alte Burgen oder raue Natur - hier ist für jeden etwas dabei. Ich konnte während des Lesens sehr schön abschalten und empfehle "Royals - Herzensprinzessin" gerne an jüngere Leserinnen und Leser weiter, die interessiert an einer kurzen, süßen Young Adult Geschichte sind. Von mir gibt es königliche 5/5 Sterne.

Lesen Sie weiter

super Geschichte für zwischendurch ❤️

Von: lenasbooks__

26.10.2021

𝚁𝚘𝚢𝚊𝚕𝚜 𝙷𝚎𝚛𝚣𝚎𝚗𝚜𝚙𝚛𝚒𝚗𝚣𝚎𝚜𝚜𝚒𝚗 ✨👑 Danke an das @bloggerportal und @cbjverlag für die Zustellung des Rezensionsexemplars und das Vertrauen ❤️ Tatsächlich habe ich erst am Ende des Buches festgestellt, dass ich den zweiten Teil gelesen habe, was aber gar nicht weiter schlimm ist, weil man diese unabhängig voneinander lesen kann. Dieses Buch hat mir Ultra gut gefallen, was ich echt nicht erwartet habe. Leider werden unbekannte Bücher ja meistens nicht so angefasst. Aber ich kann euch sagen, wenn ihr Royale Geschichten mögt, ist es das richtige für euch. Und es ist ein super Buch, was man zwischendurch lesen kann, weil es nicht so dick ist. Der Schreibstil der Autorin @ladyhawkins war wirklich gut. Ich kannte sie vorher nicht aber war überrascht. Schön leicht und unfassbar mitreißend! Dazu sind wirklich wichtige Themen angesprochen worden wie: nicht Akzeptanz einer Sexualität von den eigenen Eltern. Dieses Buch handelt nämlich um zwei weibliche Protagonisten. Also was völlig anderes, als das, was ich sonst gelesen habe. Diese typischen Liebesgeschichten halt. Beide Protagonisten sowohl Millie als auch Flora waren mir von Anfang an sympathisch und authentisch. Man war direkt in der Geschichte drin und ich kann sie euch echt empfehlen! Das Setting aus Schottland war sowieso das beste am Buch. Auch wenn ich noch nie dort war, gefiel es mir einfach mega gut!! Ich kann es jedem empfehlen, der solche Royal Romance Bücher mag 👑 Ich gebe 4,5/5 ⭐️ Unbekannte Bücher haben eine Chance verdient❤️

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Rachel Hawkins wurde in Virginia geboren und ist in Alabama aufgewachsen. Nach dem Studium arbeitete sie zunächst als Englischlehrerin. Seit 2007 ist sie freischaffende Autorin und hat mit ihrer Serie Hex Hall die New York Times-Bestsellerliste erklommen.

Zur Autor*innenseite

Claudia Max studierte an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Literaturübersetzen mit dem Schwerpunkt Anglistik/Amerikanistik. Seit 2008 ist sie freiberufliche Literaturübersetzerin. Sie lebt in Berlin und arbeitet überall. Am Übersetzen liebt sie den Wechsel der Welten und Genres; besonders am Herzen liegen ihr Bücher, die sich für Diversität und eine offene Gesellschaft einsetzen.

Zur Übersetzer*innenseite

Pressestimmen

»Eine sehr frische und leichte Geschichte und besticht durch eine lockere Schreibweise.«

»Ich kann vor allem Jugendlichen und Teenager dieses Buch sehr ans Herz legen, weil es wirklich eine tolle Liebesgeschichte ist.«

»Insgesamt eine wirklich süße Geschichte, die mir gut gefallen hat.«

»Millie hat nämlich sehr viel Humor, der sich durch das ganze Buch zieht.«

Weitere Bücher der Autorin