Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Lilly Alonso

Mallorquinische Rache

Kriminalroman

(6)
Paperback
13,00 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Kurz vor der Frühpension geht’s erst richtig los: Sargento Lluc Casasnovas muss noch einmal alles geben

Ramón Cabot wird am hellichten Tag im voll besetzten Sóller-Express erstochen. Der Fall scheint klar: Cabot hat sich während der Fahrt mit seinem Erzfeind Pablo Rivera gestritten. Sargento Lluc Casasnovas übernimmt den Fall. Es soll der krönende Abschluss seiner Karriere werden, bevor er in Frühpension gehen und sich endlich seinem sträflich vernachlässigten Garten widmen kann. Doch so einfach ist das nicht: Es scheint einfach keine Zeugen zu geben, genauso wenig wie eine Tatwaffe. Und dann ist da auch noch Llucs Nachfolgerin Josefina García, die ihm ständig dazwischen pfuscht.

»Spannende und kurzweilige Unterhaltung.«

Mallorca Magazin (01. May 2022)

ORIGINALAUSGABE
Paperback , Klappenbroschur, 480 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-44134-7
Erschienen am  18. April 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Mallorca/Sóller, Spanien

Casasnovas ermittelt auf Mallorca

Ähnliche Titel wie "Mallorquinische Rache"

Strandfeuer

Hendrik Berg

Strandfeuer

Lockvogel
(4)

Jacques Berndorf

Lockvogel

Die Insel der Zitronenblüten

Cristina Campos

Die Insel der Zitronenblüten

Das versunkene Dorf
(7)

Olivier Norek

Das versunkene Dorf

Der Countdown des Todes. Private Games
(1)

James Patterson, Mark Sullivan

Der Countdown des Todes. Private Games

Aufzeichnungen eines Serienmörders
(6)

Kim Young-ha

Aufzeichnungen eines Serienmörders

Die zehnte Plage
(2)

Clive Cussler, Dirk Cussler

Die zehnte Plage

Der Spezialist
(6)

Lee Child

Der Spezialist

Das Teufelsspiel
(2)

Jeffery Deaver

Das Teufelsspiel

Ein kalter Ort zum Sterben
(1)

Ian Rankin

Ein kalter Ort zum Sterben

Das graue Phantom
(3)

Clive Cussler, Robin Burcell

Das graue Phantom

Im Tal des Fuchses
(5)

Charlotte Link

Im Tal des Fuchses

Justice - Alex Cross 22
(2)

James Patterson

Justice - Alex Cross 22

Der Todbringer

Jeffery Deaver

Der Todbringer

Konklave

Robert Harris

Konklave

Gefrorenes Herz

Line Holm, Stine Bolther

Gefrorenes Herz

Die Wahrheit und andere Lügen

Sascha Arango

Die Wahrheit und andere Lügen

Das Flammenzeichen

James Rollins

Das Flammenzeichen

Der Einzelgänger
(4)

Lee Child

Der Einzelgänger

Vier Frauen - Jedes. Wort. Eine. Lüge.

Gina LaManna

Vier Frauen - Jedes. Wort. Eine. Lüge.

Rezensionen

Wohlfühlkrimi: Mallorquinische Rache

Von: Erdhaftig schmökert

08.06.2022

Beschaulich fängt der Krimi an und doch liegt schon eine gewisse Spannung drin. Ob der Mann, der den Zug nach Soller nutzt, wohl heil ankommen wird? Lange war er nicht mehr auf der Insel und hatte gute Gründe dafür. Lluc Casanovas steht kurz vor der Frühpensionierung und möchte in den letzten Tagen auf der Insel eher eine „ruhige Kugel schieben“. Das wird ihm nicht vergönnt. Ein Faulpelz ist er jedoch nicht. Akribisch denkt er sich in seinen vermutlich letzten Mordfall hinein und nimmt die Leser dabei mit. Es wird kniffelig, ich find automatisch an mitzurätseln, der Täter bleibt bis zum Schluss verdeckt. Dabei ist der Krimi lockerleicht verfasst und bietet viel „Mallorca“ und spanische Lebensart. Eigentlich ideal für den Sommerurlaub, denn obwohl genügend Spannungsbögen gesetzt sind, kann man ihn doch gut mal eben zur Seite legen. Außerdem ist dieser Roman der Auftakt einer neuen Reihe. Wahrscheinlich wird die Frühpensionierung aufgeschoben oder es geht irgendwie anders mit dem sympathischen Ermittler Lluc weiter.

Lesen Sie weiter

Es wäre ein Verbrechen...

Von: Diane Jordan

20.05.2022

Mallorquinische Rache Diane Jordan Es wäre ein Verbrechen... Es wäre ein Verbrechen, es nicht zu lesen. Mein neuester Kriminalroman „Mallorquinische Rache“ von Lilly Alonso spielt auf meiner Lieblingsinsel Mallorca und zudem noch in der idyllischen Kleinstadt Sóller. Da ich mit meinem Lieblingsmenschen Karsten mindestens einmal im Jahr dorthin muss, weil mich sonst die Sehnsucht packt und ich Krimis und Thriller liebe, ist dieses Buch perfekt für mich. Der Klappentext ist genau nach meinem Geschmack. Die Protagonisten Lluc Casanovas, seine große Liebe Rosa, Ramón Cabot sowie Ramón Cabot sind perfekt erdacht und fein beschrieben. Sie wirken mit all ihren Macken sehr menschlich und echt. Lilly Alonso begeistert mit einem flüssigen und bildgewaltigem Schreibstil. Als Leser riecht man förmlich die Orangen und Zitronen an den Bäumchen in der verführerischen und traumhaften Landschaft. Der Plot begeistert mich von der ersten Seite an. Die Handlung ist extrem spannend und toll und mitreißend beschrieben. Voll scherzhafter Pointen, Geistesblitze und Wortspielen. Die Insel und ihre Bevölkerung werden erzählerisch gut wiedergegeben. Die Seiten fliegen beim Lesen nur so vor meinen Augen dahin. Zu gerne würde ich wissen, was da im Orangen-Express passiert ist und wer für den Mord verantwortlich ist. Aber so sehr ich auch versuche, dem Mörder auf die Schliche zu kommen, irgendwie liege ich immer falsch. Es gibt einige Verdächtige und zahlreiche Spuren. Und wie im wirklichen Leben, steht das Privatleben des Ermittlers zeitgleich Kopf. Ich muss ehrlich zugeben: „Ich liiiiieeebe diesen Kriminalroman!“ Er hat alles was einen Top-Krimi ausmacht und erinnert mich auch an den Klassiker Orient-Express, der unlängst erst neu verfilmt in die Kinos kam. Allerdings geschieht „unser“ Mord ja jetzt vor smaragdgrünem Meer und der Serra de Tramuntana (Gebirge im Nordwesten Mallorcas). Zudem menschelt er sehr und punktet mit mega viel Lokalkolorit, was mir fantastisch gefällt. Am liebsten würde ich sofort wieder in den Flieger hüpfen und ab auf meine „Insel“ düsen. Vielleicht wandere ich sogar, wie die Schriftstellerin, in späteren Jahren dahin aus. Wer weiss. Diane Jordan Inhalt: Kurz vor der Frühpension geht’s erst richtig los: Sargento Lluc Casasnovas muss noch einmal alles geben Ramón Cabot wird am hellichten Tag im voll besetzten Sóller-Express erstochen. Der Fall scheint klar: Cabot hat sich während der Fahrt mit seinem Erzfeind Pablo Rivera gestritten. Sargento Lluc Casasnovas übernimmt den Fall. Es soll der krönende Abschluss seiner Karriere werden, bevor er in Frühpension gehen und sich endlich seinem sträflich vernachlässigten Garten widmen kann. Doch so einfach ist das nicht: Es scheint einfach keine Zeugen zu geben, genauso wenig wie eine Tatwaffe. Und dann ist da auch noch Llucs Nachfolgerin Josefina García, die ihm ständig dazwischen pfuscht. Die Autorin: Geboren und aufgewachsen in Hannover, hat Lilly Alonso in Berlin studiert und gelebt, bis die Liebe sie schließlich nach Mallorca geführt hat. Hier genießt sie seit fast 20 Jahren das Inselleben, arbeitet als Zahnärztin, beobachtet Land und Leute und schreibt Krimis. Fazit: *****Der Kriminalroman „Mallorquinische Rache“ von Lilly Alonso ist im Heyne Verlag erschienen. Das broschierte Taschenbuch hat 480 Seiten, die nicht nur Mallorca-Fans wie mir gefallen dürften!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Geboren und aufgewachsen in Hannover, hat Lilly Alonso in Berlin studiert und gelebt, bis die Liebe sie schließlich nach Mallorca geführt hat. Hier genießt sie seit fast 20 Jahren das Inselleben, arbeitet als Zahnärztin, beobachtet Land und Leute und schreibt Krimis.

Zur Autorin

Videos

Pressestimmen

»Netter Urlaubskrimi.«

Laura (04. May 2022)