Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Barry Lyga , Morgan Baden

HIVE - Tödlicher Code

Ein spannender Cyber-Thriller

Ab 14 Jahren
(3)
Paperback NEU
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Bekanntheit im Netz war noch nie so tödlich

Früher waren die sozialen Medien völlig außer Kontrolle. Menschen stellten sich gegenseitig bloß und selbst Hacker wie Cassies Vater waren machtlos dagegen. Aber dann kam der Hive. Er ist dazu da, Menschen für das, was sie online tun, zur Rechenschaft zu ziehen. Wer Ärger macht, sammelt Verurteilungen. Werden es zu viele, wird ein Hive-Mob zusammengerufen, der dem Missetäter im realen Leben eine Lektion erteilt.
Als Cassie nach dem unerwarteten Tod ihres Vaters an eine neue Highschool wechselt, ist sie erfüllt von Trauer und Wut – und kurz vorm Ausrasten. Von ihren neuen Freunden angestachelt, macht sie online einen geschmacklosen Witz. Cassie bezweifelt, dass er jemandem auffallen wird. Aber der Hive bemerkt alles. Und während ihr Online-Kommentar ein ganzes Land in Aufruhr versetzt, fordert der Hive Vergeltung. Gestern noch war Cassie ein Niemand, heute kennt jeder ihren Namen und sie muss um ihr Leben rennen.

Ein atemberaubender Cyber-Thriller über die Macht der sozialen Medien – packend und gleichzeitig erschreckend aktuell


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Christiane Wagler
Originaltitel: The Hive
Originalverlag: Kids Can Press
Paperback , Klappenbroschur, 464 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-570-16585-0
Erschienen am  04. October 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Spannend und gar nicht so weit hergeholt

Von: Bücherelefant

12.10.2021

Hive von Barry Lyga und Morgan Baden Rezensionsexemplar, vielen Dank dafür. Ich gebe zu, am Anfang hat mich das Cover angezogen (irgendwie habe ich es im Moment mit blauen Covern) und als ich die Beschreibung gelesen habe wollte ich das Buch unbedingt lesen. Es handelt sich um einen (Jugend) Cyber-Thriller und bis auf ein paar Passagen war das fachsimpeln völlig ok. Also auch für Laien verständlich. Wenn man virtuell was doofes, diskriminierendes, beleidigendes geschrieben hat, kann man im echten Leben bestraft werden, von einem Mob 😱 und genauso liest es sich. Es war erschreckend zu lesen wie sich eine Menge auf andere Menschen stürzt um zu sehen wie diese bestraft werden. Ich möchte nicht zu viel verraten, aber es gibt unterschiedliche Stufen/Level 🙈 tja und Cassie hat halt den Vogel abgeschossen und durch einen dummen Scherz ist quasi das ganze Land hinter ihr her. Nirgendwo ist sie mehr sicher. Auf diese Reise begleiten wir sie und das war wirklich turbulent und aufregend. Ab und an waren mir die Ausführungen der Hacker doch zu hoch und ich habe ein zwei Sätze überlesen bzw nicht richtig gelesen 🙈 aber das liegt an meinem Unwissen, ansonsten wurde alles super erklärt.

Lesen Sie weiter

Spannender Cyber- Thriller über die Macht von social media

Von: Eva - Leseliebe

11.10.2021

„Die Gerichtsbarkeit der analogen Welt blieb zwar bestehen. Doch jeder musste schließlich einsehen, dass man das Internet nur mit dem und durch das Internet kontrollieren konnte. Heute waren die Menschen für ihr Verhalten im Internet voll verantwortlich…. und hatten mit Konsequenzen außerhalb des Netzes zu rechnen.“ Dieser spannende #cyberthriller macht anhand der Geschichte um Cassie, auf unterhaltsame, aber auch erschreckende Art deutlich, wie mächtig die sozialen Medien sind und wie gefährlich sie sein können, wenn wir als Nutzer unser Handeln nicht reflektieren. Man fliegt nur so durch die Seiten, ist neugierig, gespannt, wütend, erstaunt und beeindruckt. #pageturner Auch ohne großartig viel Informatikwissen konnte ich den Handlungen und Gedankengängen gut folgen und hatte meine Freude an den Hacker-Sessions. Für mich bietet das Buch jede Menge Möglichkeiten, um über die Chancen und Risiken von #socialmedia zu diskutieren. Ich könnte mir auch vorstellen, dass einige Schüler*innen an dem Thriller ihre Freude hätten. #schullektüre Zum Inhalt: Cassie ist dem unerwarteten Tod ihres Vaters traurig. Aber vor allem ist sie wütend. Um sich vor ihren neuen Freunden zu behaupten, stellt sie einen geschmacklosen Witz über den Enkel des Präsidenten ins Netz. Da ihr Online-Kommentar ganz Amerika in Aufruhr versetzt, fordert der Hive Vergeltung. Für Cassie geht es nun um Leben oder Tod.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Das preisgekrönte Autorenduo und Ehepaar Barry Lyga und Morgan Baden bringt alle Voraussetzungen mit, die es für einen packenden Thriller braucht. Barry Lyga hat bereits mehrere in den USA gefeierte Jugendbücher geschrieben. Seit den Recherchen für seinen Debüt-Thriller »Ich soll nicht töten« weiß er beunruhigend gut über alle Methoden Bescheid, wie man eine Leiche verschwinden lassen kann. Seine Frau Morgan Baden ist erfolgreiche Autorin, Ghostwriterin und Expertin für Kommunikation und Soziale Medien. Die beiden leben mit ihren Kindern in einem Haus voller Bücher in New York.

Zur Autor*innenseite

Morgan Baden

Morgan Baden ist eine preisgekrönte Autorin, Ghostwriterin und Kommunikationsexpertin u. a. in den Bereichen Unternehmenskommunikation und soziale Medien. Sie leitete die sozialen Medien und die unternehmensinterne Kommunikation für den weltweit größten Kinderbuchverlag und erhielt mehrere Auszeichnungen. Morgan Baden wohnt mit ihrem Mann Barry Lyga und ihren Kindern in New York.

Zur Autor*innenseite

Christiane Wagler studierte Übersetzungswissenschaft in Leipzig, Edinburgh und Bilbao. Sie hat zahlreiche Bücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus dem Englischen ins Deutsche übertragen und ist zudem als Filmuntertitlerin, Dozentin und im redaktionellen Bereich tätig. Neben dem Übersetzen widmet sie sich verschiedenen Formen der Druckgrafik.

Zur Übersetzer*innenseite

Weitere Bücher der Autoren