Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Heiner Fandrich

Carl Stange – Theologe und Wissenschaftsorganisator

Personelle und institutionelle Verbindungen deutscher und nordeuropäischer Lutherrenaissance

Carl Stange – Theologe und Wissenschaftsorganisator
Paperback
72,00 [D] inkl. MwSt.
74,10 [A] | CHF 97,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Identität der Lutheraner in einer Zeit von Ökumene und Gemeinschaft

Die Wiederentdeckung Martin Luthers als Reformator und Theologe war im 20. Jahrhundert eng mit dem Namen Carl Stange (1870-1959) verbunden. Wie kaum ein anderer rang dieser um die Identität der Lutheraner in einer Zeit, in der ökumenische Bewegungen den Ton bestimmten. Die Lutherrenaissance ist Ausdruck dieses Kampfes.

Heiner Frandrich rekonstruiert durch umfängliche Analyse vor allem der Korrespondenz Carl Stanges seine Bedeutung für das internationale Luthertum, das aus historisch-konfessionellen Gründen vor allem als deutsch und schwedisch, aber auch als baltisch wahrgenommen wird. Sichtbar wird: Die »Lutherrenaissance« ist theologisches Programm und persönliche Kooperation, lutherisch und ökumenisch, überstaatlich und national.

  • Carl Stanges Bedeutung für das internationale Luthertum

  • Lutherrenaissance - das Ringen um lutherische Identität in der 1. Hälfte des 20. Jhds.

  • Eine umfängliche Analyse bisher kaum wahrgenommener Briefcorpora


Paperback , Broschur, 372 Seiten, 15,0 x 22,5 cm
ISBN: 978-3-579-05798-9
Erschienen am  21. March 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Lutherische Kirche, Geschichte und Gestalten

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Heiner Fandrich, Dr. theol., geb. 1983, ist Lehrer für Deutsch und Geschichte in der Sekundarstufe II.

Zum Autor