Leserstimme zu
Sie mussten nach links gehen

Eine emotionale Geschichte von A bis Z

Von: Eulenhummel
15.11.2020

📖 𝗦𝗶𝗲 𝗺𝘂𝘀𝘀𝘁𝗲𝗻 𝗻𝗮𝗰𝗵 𝗹𝗶𝗻𝗸𝘀 𝗴𝗲𝗵𝗲𝗻 📝 𝗠𝗼𝗻𝗶𝗰𝗮 𝗛𝗲𝘀𝘀𝗲 🔎 KT: Nach dem Krieg und vor dem Nichts: Ein jüdisches Mädchen sucht seinen Bruder Frühjahr 1945: Das KZ Groß-Rosen ist befreit, und die Soldaten behaupten, der Krieg sei vorbei. Aber für die 18-jährige Zofia Lederman fühlt es sich nicht so an. Ihr ganzes Leben ist in Scherben zerfallen: Vor drei Jahren waren ihr Bruder Abek und sie die Einzigen aus ihrer Familie, die an der Rampe nach rechts geschickt wurden, weg von den Gaskammern von Auschwitz-Birkenau. Alle anderen – ihre Eltern, ihre Großmutter, ihre Tante Maja – mussten nach links gehen. Das Einzige, was Zofia noch am Leben hält, ist die Suche nach ihrem Bruder. Aber wie soll sie ihn in dem Meer von Vermissten finden? Und was, wenn er nicht mehr lebt? 🖍 Fazit: „ Von Abek bis Zofia . Von A bis Z. Wenn wir uns Wiedersehen werden wir unser Alphabet vervollständigen.“ Ich habe schon so viele Bücher mit der Thematik 2. Weltkrieg gelesen. Allerdings bisher keines, welches mit dem Ende des Krieges beginnt und die Geschichte und das Leben über die Zeit „danach“ beschreibt. Der Schreibstil war durchgängig sehr emotional und nachvollziehbar! Besonders gefallen hat mir die Kapitel Kennzeichnung in Form des Alphabetes! Am emotionalsten & wirklich bewegendsten fand ich das letzte Viertel des Buches. Und vor allem das Ende ! Ich möchte nicht Spoilern , nur soviel : das Buch endete völlig anders als ich es erwartet habe. Die Geschichte und deren Verlauf war überhaupt nicht vorhersehbar. Das Nachwort der Autorin sollte man unbedingt mit lesen! Mir gefällt das Cover richtig gut. Auch 75 Jahre nach Ende des zweiten Weltkrieges, erlangt man immer wieder neue Einblicke in diese so grausame Zeit. Ein tolles Jugendbuch welches ganz sicher auch Menschen zum Lesen motiviert, die sich nicht so sehr für geschichtliche Themen interessieren! Die Geschichte von Abek und Zofia ist eine ganz besondere Geschichte ! DER KRIEG IST VORBEI, ABER IHRE SUCHE HAT ERST BEGONNEN.