Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Annette Roeder

Rosa Räuberprinzessin und das Törtchen-Geheimnis

Inszenierte Lesung mit Musik, Ungekürzte Lesung mit Cathlen Gawlich
Mit Illustrationen von Katrin Engelking
Ab 6 Jahren
(6)
Hörbuch CD
9,99 [D]* inkl. MwSt.
11,20 [A]* | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein diebisches Leckermäulchen

Ein Dieb geht um in Sonnenbühl! Ein Dieb mit einer eindeutigen Vorliebe für Süßigkeiten ... Ausgerechnet die leckeren Erdbeertörtchen von Bäcker Zopf hat er mitgehen lassen. Und dann auch noch die Schoko-Muffins! Rosa, Esel Einhorn und ihre beste Freundin Irmela würden den Fall ja gerne aufklären, doch die drei haben gerade gar keine Zeit, Detektiv zu spielen. Denn Rosa hat im Wald einen Waschbären gefunden ...

Mit Rosa Räuberprinzessin-Lied – Virtuos gelesen und gesungen von Cathlen Gawlich

(1 CD, Laufzeit: ca. 1h 20)


Originalverlag: cbj
Mit Illustrationen von Katrin Engelking
Hörbuch CD, 1 CD, Laufzeit: ca. 1h 20min
ISBN: 978-3-8371-4583-0
Erschienen am  11. March 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Rosa Räuberprinzessin-Reihe

Ähnliche Titel wie "Rosa Räuberprinzessin und das Törtchen-Geheimnis"

Stinktier & Co - Gegen uns könnt ihr nicht anstinken
(6)

Rüdiger Bertram

Stinktier & Co - Gegen uns könnt ihr nicht anstinken

Hetty Flattermaus fliegt hoch hinaus

Annette Roeder

Hetty Flattermaus fliegt hoch hinaus

Die Trabbel-Drillinge - Heimweh-Blues und heiße Schokolade

Anja Janotta

Die Trabbel-Drillinge - Heimweh-Blues und heiße Schokolade

Hummelhörnchen - Zaubern müsste man können!

Jennifer Benkau

Hummelhörnchen - Zaubern müsste man können!

Meja Meergrün rettet den kleinen Delfin

Erik Ole Lindström

Meja Meergrün rettet den kleinen Delfin

Benny und die Waschbärbande - Abenteuer im Summenden Wald

Eleni Livanios

Benny und die Waschbärbande - Abenteuer im Summenden Wald

Die Gäng vom Dach
(8)

Andreas Hüging, Angelika Niestrath

Die Gäng vom Dach

Fünf Freunde - 3 Abenteuer in einem Band

Enid Blyton

Fünf Freunde - 3 Abenteuer in einem Band

Fünf Freunde - 3 Abenteuer in einem Band

Enid Blyton

Fünf Freunde - 3 Abenteuer in einem Band

Trudel Gedudel purzelt vom Zaun

Eva Muszynski, Karsten Teich

Trudel Gedudel purzelt vom Zaun

Matilda

Roald Dahl

Matilda

Das Wunder der wilden Insel

Peter Brown

Das Wunder der wilden Insel

Sternenfreunde - Maja und der Zauberfuchs

Linda Chapman

Sternenfreunde - Maja und der Zauberfuchs

Olli aus der Igelhecke - Der Freundschafts-Wettbewerb

Ann-Katrin Heger

Olli aus der Igelhecke - Der Freundschafts-Wettbewerb

Der kleine Drache Kokosnuss - Seine ersten Abenteuer
(3)

Ingo Siegner

Der kleine Drache Kokosnuss - Seine ersten Abenteuer

Mister Marple und die Schnüfflerbande - Wo steckt Dackel Bruno?

Sven Gerhardt

Mister Marple und die Schnüfflerbande - Wo steckt Dackel Bruno?

Pip Bartlett und die magischen Tiere 2

Maggie Stiefvater, Jackson Pearce

Pip Bartlett und die magischen Tiere 2

Aklak, der kleine Eskimo

Anu Stohner

Aklak, der kleine Eskimo

Meja Meergrün

Erik Ole Lindström

Meja Meergrün

Minus Drei wünscht sich ein Haustier
(8)

Ute Krause

Minus Drei wünscht sich ein Haustier

Rezensionen

Ein Waschbär namens Prinz Purzel

Von: Eva Fl.

08.07.2019

Das gibt es doch gar nicht, im beschaulichen Sonnenbühl geht ein Dieb um! Plötzlich verschwinden die leckeren Erdbeertörtchen bei Bäcker Zopf – also scheint der Dieb jemand zu sein, der eine Schwäche für Süßigkeiten hat. Also macht sich Rosa mit ihrer besten Freundin Irmela und dem Esel Einhorn auf die Suche nach dem Dieb – doch eigentlich haben sie dafür gerade keine Zeit, denn im Wald hat Rosa einen Waschbärchen gefunden. Die Geschichte rund um die Rosa Räuberprinzessin kannten wir durch die erste gleichnamige Erzählung schon – insofern wussten wir über die Protagonisten Bescheid. Da auch die erste Geschichte wirklich sehr unterhaltsam ist, sollte man auch damit starten, bevor man sich mit dem „Törtchen-Geheimnis“ beschäftigt. Wunderbar gesprochen -und das Räuberprinzessin-Lied gesungen – hat die Geschichte Cathlen Gawlich. Ihre wirklich wandelbare Stimme verleiht der gesamten Geschichte Leben und Emotionen, aber auch Abwechslung. So merkt man, wenn die Figur wieder wechselt. Uns hat das wieder sehr gut gefallen. Auch diese Geschichte rund um Rosa, den Esel Einhorn und Irmela ist sehr unterhaltsam, spannend und lustig. Denn die drei ermitteln ja dann einen Dieb – und treffen auch immer wieder auf Neues. Es ist schön zu hören, wie die drei durch die Gegend ziehen und viel draußen sind – vielleicht in gewisser Weise ein Vorbild für Kinder. Auch ist es spannend, wie unkonventionell die Familie von Rosa ist, die Mutter ist gerade in der Webphase, so dass sie sämtliche Kleidungsstücke zu Streifen geschnitten zu Wollknäulen aufwickelt und Webteppiche daraus macht. Man merkt also, es wird einfach nicht langweilig bei Rosa. Und so war es auch mit dieser Geschichte. Wir wurden mit dem knapp 80 minütigen Hörbuch wunderbar unterhalten, es war spannend und lustig zugleich. Entsprechend gibt es hier 5 von 5 Sternen sowie eine Empfehlung.

Lesen Sie weiter

Eine gelungene Fortsetzung- sorgt beim Anhören für gute Laune!

Von: printbalance

17.03.2019

Sobald bei diesem Hörspiel die Titelmusik erklingt, ist man als Zuhörer sofort dazu geneigt mitzusingen. Annette Roeder hat mit dem zweiten Teil "Rosa Räuberprinzessin und das Törtchen-Geheimnis" sich wieder eine wundervolle Geschichte überlegt: Ein niedliches, kleines Waschbärenbaby verirrt sich im Matratzenlager von Rosa's selbstgebautem Schloss. Den beiden Mädchen scheint es gar nicht klar zu sein, dass es bei dem anhänglichen Waschbären nicht um ein Haustier- sondern um ein freilebendes Lebewesen handelt. Daher ist das Chaos bereits vorprogrammiert, als die Kinder das Bärenbaby mit nach Hause nehmen. Die Autorin behandelt wieder kindgerecht interessante Themen. Sie führt dem jungen Zuhörer ab 6 Jahren vor Augen, was es bedeutet Verantwortung für ein Lebewesen zu übernehmen, aber auch gleichzeitig die eigenen Interessen zum Wohle des Tieres zurückzustellen. Ebenfalls gefiel mir die Handlung um die verschwundenen Erdbeertörtchen und Schokomuffins sehr gut. Auf spielerische Weise wird den Kleinen nahe gebracht, dass man nicht voreilig jemanden nur anhand von Äußerlichkeiten oder kleinen Schwächen verurteilen soll. Die Sprecherin Cathlen Gawlich -die bereits den ersten Teil des Hörspiels synchronisiert hat- konnte wieder stimmlich punkten. Fazit: Rosa Räuberprinzessin, das gut gelaunte Energiebündel hat auch im 2. Teil erneut von sich überzeugen können und Esel Einhorn glänzte wie gewohnt mit seinen besten I-A-Ideen. Irmela übernimmt gerne den vernünftigeren Part ohne altklug zu wirken. Meine Bewertung: 4 von 5 Sternen

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Annette Roeder, geboren 1968 in München, ist Autorin, Illustratorin und Architektin. Seit über 20 Jahren schreibt sie Bilder- und Kinderbücher, aber auch Romane für Erwachsene. Ihre Reihe »Die Krumpflinge«, von der es über 12 Bände gibt, erfreut sich bei Kindern ab 6 Jahren besonderer Beliebtheit. Mit ihren Kindern und Hund Gusti lebt Annette Roeder im Süden von München.

Zur Autorin

Die Schauspielerin Cathlen Gawlich war von 1991 bis 2001 Ensemblemitglied des Deutschen Theaters Berlin und spielte u. a. am Maxim Gorki Theater und der Staatsoper Berlin; seit 2004 ist sie an der Schaubühne zu sehen. Sie ist die Synchronstimme zahlreicher bekannter Charaktere, z. B. Sandy in „SpongeBob Schwammkopf“ oder Effie Trinket in „Die Tribute von Panem“.

Zur Sprecherin

Katrin Engelking, 1970 in Bückeburg geboren, studierte an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg Illustration und arbeitet seit 1994 als freie Künstlerin. Sie gehört heute zu den wichtigsten und beliebtesten Illustratorinnen und hat mit ihren Bildern voller Witz und Zauber schon viele Kindergeschichten zum Leben erweckt, darunter auch die Neuausgabe der »Pippi Langstrumpf«-Bände.

Zur Illustratorin

Weitere Hörbücher der Autorin