Einstein

Die fantastische Reise einer Maus durch Raum und Zeit

Inszenierte Lesung mit Musik mit Bastian Pastewka
Ab 5 Jahren
(6)
Hörbuch CD
12,99 [D]* inkl. MwSt.
13,40 [A]* | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein neues spannendes Mäuse-Hör-Abenteuer mit Bastian Pastewka

Schon seit Wochen wartet die kleine Maus sehnsüchtig auf das große Käsefest. Doch anscheinend hat sie die Taschenuhr und den Kalender nicht ganz richtig gelesen und kommt einen Tag zu spät. Dafür muss sie sich dann noch den hämischen Kommentar einer sehr rundlichen, käsefutternden Maus gefallen lassen: »Na, dann dreh doch einfach die Zeit zurück!« Leichter gesagt als getan für eine kleine Maus – aber wo ein Wille ist, ist auch ein Weg ...

Bastian Pastewka schlüpft in dieser spannenden Inszenierung des Hessischen Rundfunks wieder in alle Rollen und nimmt kleine und große Entdecker mit auf eine Reise durch die Zeit.

Produktion: Hessischer Rundfunk 2020


Originalverlag: NordSüd Verlag
Hörbuch CD, 1 CD, Laufzeit: 0h 55min
ISBN: 978-3-8445-4038-3
Erschienen am  17. November 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Einfach großartig

Von: Lesemama

11.02.2021

Zum Hörbuch: Die kleine Maus freut sich so auf das Käsefest in Bern. Täglich reißt sie ein Kalenderblatt ab. Doch, großer Schrecken, sie ist ein Tag zu spät. Könnte sie dich nur die Zeit zurückdrehen, wenigstens um einen Tag ... Meine Meinung: Ich hatte schon das Glück jnd durfte das Buch lesen. Nun bin ich ja ein großer Fan der Mäuseabenteuer, auch der Hörbücher. Oder gerade der Hörbücher. Ganz großartig wurde die Geschichte von ihm in Szene gesetzt. Man fiebert mit, es macht einfach nur Spaß. Ein kleines Booklet mit ein paar ganz zauberhaften Illustrationen ist zwar auch dabei, aber Bastian Pastewka schafft es die Geschichte leben zu lassen. Für jedes Alter ein absoluter Hörgenuss, nicht nur für Kinder. Uns hat es jedenfalls die Zeit wunderbar verkürzt

Lesen Sie weiter

Ein lustiges und aufregendes Abenteuer um eine kleine Maus

Von: The Librarian

08.02.2021

Die Geschichte um die kleine Maus ist für mich die bisher beste inszenierte Lesung mit einem einzigen Sprecher. Warum? Das kannst du unten im Text nachlesen. Meine Meinung zur Geschichte: Als ich die Beschreibung dieses Hörbuches las musste ich schmunzeln. Eine Maus, die durch Raum und Zeit reist um ein Käsefest zu erleben? Das musste ich mir anhören. Gesagt, getan und so ging los. Viel schnell war die lustige und aufregende Geschichte wieder vorbei. Die Grundidee und die Umsetzung des Autors haben mich auf famose Art begeistert und wahnsinnig gut unterhalten. Schon bald hatte ich die kleine, süße und vor allem zielstrebige Maus in mein Herz geschlossen. Mir imponierte ihr unbändiger Wille das Käsefest auf jeden Fall zu erleben. Um auf den richtigen Weg zu kommen, muss Berti einiges ausprobieren, bis ihm die zündende und alles entscheidende Idee kommt. Doch nicht alles klappt so, wie er sich das ausgemalt hat und er gerät in ein richtig cooles Abenteuer. Für mich selbst vergingen die 55 Minuten viel zu schnell. Ich genoss das Hören, erfreute mich an Bertis Tatendrang und seiner überschäumenden Lebensfreude. Beim Hören konnte ich Lachen, Schmunzeln und Mitfiebern. Wer hätte gedacht, was eine so kleine Maus alles bewerkstelligen kann. Torben Kuhlmann hat mit seinem offenen und ideenreichen Erzählstil eine lockere Geschichte für Jung und Alt mit viel Abenteuerspaß geschaffen. Es gab Elemente, die reibungslos ineinandergriffen und Verbindungen zu anderen Geschehnissen schufen. Schlussendlich wurde alles das Ganze stimmig aufgelöst und mein Hörerinnen-Herz war glücklich. Das Booklet in der CD-Hülle ist ein cooler Bonus mit schönen Bildern, Albert Einsteins zusammengefasste Lebensgeschichte, Informationen über Sprecher und Autor. Meine Meinung zum Sprecher und der Inszenierung: Bastian Pastewka ist einer der besten Synchron- und Hörbuchsprecher. Für mich war es ein unglaubliches Erlebnis, wie er in die verschiedenen Rollen schlüpfte und jede Einzelne lebensecht verkörperte. Er ist für mich außerdem ein Meister der verschiedenen Akzente und Dialekte. Zum Beispiel der Schweizer Akzent hörte sich an, es wäre er tatsächlich ein Schweizer. Ich muss mir unbedingt noch mehr Hörbücher mit ihm als Sprecher anhören. Meine Begeisterung ist riesengroß. Ihm verdanke ich ein bildgewaltiges Hörerlebnis. Es ist beeindruckend, in wie viele Rollen er so überzeugend eingetaucht ist. All das wurde von einem starken Sounddesign samt passender Musik unterstrichen. Mein Fazit: Die Geschichte um den kleinen Mäuserich Berti ist aufregend und lustig geschrieben. Torben Kuhlmanns wunderbare, ideenreiche Erzählung wurde von Bastian Pastewka mit seinem stimmgewaltigen Können zum Leben erweckt. Er schlüpfte überzeugend, samt Akzente und Dialekte in alle Rollen und bescherte mir damit eins meiner besten Hörbucherlebnisse. Ich kann gar nicht anders, als es zu meinem ersten Jahreshighlight von 2021 in der Kategorie Hörbuch zu küren. Am liebsten würde ich Berti bei vielen weiteren Abenteuern begleiten. Einstein, Zeitreise und alles Drum und Dran sind stimmig erzählt. Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Torben Kuhlmann

Torben Kuhlmann, geboren 1982, hat eigentlich schon immer kreativ gearbeitet; mit Bauklötzen im Büro seines Vaters, aber auch mit Buntstiften und Wasserfarben. Im Kindergarten und später in der Schule war er als „der Zeichner“ bekannt. Nach Abitur und Zivildienst nahm er 2005 das Studium an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg im Studiengang „Illustration und Kommunikationsdesign“ auf. Schon seit 2006 arbeitete er neben dem Studium gelegentlich als freiberuflicher Illustrator. Von Anfang 2010 bis Sommer 2014 war er der Haus- und Hofillustrator der Werbeagentur Jung von Matt in Hamburg. Innerhalb dieser Zeit schloss er auch mit seinem ersten Kinderbuch Lindbergh – Die Geschichte einer fliegenden Maus sein Studium mit der Diplomprüfung ab. Heute ist er freiberuflich arbeitender Illustrator und Kinderbuchautor und lebt in Hamburg.

www.torben-kuhlmann.com

Zur Autor*innenseite

Bastian Pastewka, geboren 1972 in Bochum, beendete sein Studium der Pädagogik, Germanistik und Soziologie frühzeitig und trat stattdessen ab 1992 mit verschiedenen Bühnenprogrammen auf. Bekannt wurde er als Ensemblemitglied der Sat.1-»Wochenshow«, seit 2005 überzeugt er als er selbst in seiner vielfach preisgekrönten Serie »Pastewka«. Auch auf der Kinoleinwand (u. a. in den Edgar-Wallace-Parodien »Der WiXXer« und »Neues vom Wixxer«), am Theater, im Hörspiel und als Synchronsprecher (z. B. »Madagascar«, »Megamind«) feierte er große Erfolge. Als einer der beliebtesten Komiker Deutschlands erhielt er bereits zahlreiche Auszeichnungen, darunter mehrfach den Deutschen Comedypreis, den Deutschen Fernsehpreis, den Grimme-Preis und die Goldene Kamera.

Zur Sprecher*innenseite

Weitere Hörbücher des Autors