Hörbuch MP3-CD
8,99 [D]* inkl. MwSt.
9,30 [A]* | CHF 12,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die Lesung des Buchs zum Kinofilm

Joe Gardner ist Musiklehrer an einer Mittelschule in New York, neben seinem Beruf ist seine wahre Leidenschaft jedoch die Jazzmusik. Irgendwann möchte er einmal ein ernsthafter Jazzmusiker werden. Doch bevor er so richtig durchstarten kann, erleidet er einen Unfall. Getrennt von seinem Körper wird seine Seele ins „You Seminar“ überführt. An diesem Ort werden Seelen ausgebildet und Leidenschaften entwickelt, zudem wird auf die Rückführung zur Erde vorbereitet, bevor sie in ein Neugeborenes transferiert werden. In diesem Seminar trifft Joe auf Seele 22, die nicht glaubt, dass das Leben auf der Erde alles ist, was das Schicksal für die Menschen bereit hält...


Aus dem Amerikanischen von Claudia Amor
Originaltitel: Soul - The Deluxe Junior Novelization
Originalverlag: Random House Children's Books
Hörbuch MP3-CD, 1 CD, Laufzeit: 3h
ISBN: 978-3-8445-3922-6
Erschienen am  02. November 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Eine Geschichte mit einem wahren Kaleidoskop an Gefühlen

Von: The Librarian

20.01.2021

Soul bietet auf ungewöhnliche Weise ein wahres Kaleidoskop an Gefühlen und schickt uns wichtige Botschaften in gefühlvoll verpackter Manier. Warum ich so verzaubert bin, erfährst du unten im Text. Meine Meinung zur Geschichte: Soul ist eine der ungewöhnlichsten Disney Pixar Produktionen, die ich kenne. Die Erzählweise unterscheidet sich grundlegend von anderen Disney-Filmen, dennoch wohnt der Geschichte der Disney-Flair inne. Für mich ist diese Geschichte einzigartig, weil hier mit wichtigen Dingen aus dem Leben auf eine besondere Weise umgangen wird. Sie vermittelt, dass nicht Ruhm, Reichtum und Erfolg allein glücklich machen können. Nein. Wichtiger sind das Leben, die kleinen Dinge und alles, was einen glücklich macht. Ich fand es so schön zu erleben, wie Seele 22 zu dem wird, was sie ist. Nämlich sie selbst und nicht das, was die Anderen von ihr fordern oder aus ihr machen wollen. Das Ganze geschieht auf eine völlig andere Weise, als ich gerechnet hatte. Der Jazzmusiker Joe steht neben Seele 22 im Mittelpunkt. Sein Leben und seine Einstellung müssen sich ändern, damit auch er zu sich selbst findet. Die Herangehensweise an diese sensiblen Themen sind Disney und Pixar wunderbar gelungen. Ohne für eine Religion oder eine Gesellschaftsform Partei zu ergreifen, gingen sie mit Fingerspitzengefühl vor. Gleichzeitig wurde Witz und Humor eingebaut. Zugegeben im Mittelteil fragte ich mich schon, an was für eine Geschichte ich da geraten war. Doch je weiter sie Fortschritt umso mehr nahm sie mich für sich ein. Die Szenen waren intensiv, aufregend und bewegend. Es steckt unglaublich viel Wahrheit darin. Joe und Seele 22 lernen etwas, dass auch wir Menschen im „echten“ Leben lernen müssen. Die letzten Kapitel waren besonders tiefgreifend, da sie von starker emotionaler Natur waren. Mein Fokus verlagerte sich gedanklich auf die Beiden, weil ich mir so sehr ein Happy End wünschte. Sie waren mir viel zu sehr ans Herz gewachsen. Kurze Zeit hatte ich sogar schreckliche Angst um Seele 22. Meine Meinung zur Sprecherin: Als ich das Hören begann, erkannte ich die Stimme der Sprecherin Anna Carlsson als Synchronsprecherin verschiedener Produktionen. Ihr Vorlesen hat mich bei dieser besonderen Geschichte tief berührt. Sie las den Text sehr gefühlvoll und schauspielerte eine Szenen gekonnt. Dadurch gab sie allem noch mehr Intensität. Ich genoss es sehr ihrer Stimme zu lauschen und merkte gar nicht, wie schnell die drei Stunden Hörzeit vergingen. Mein Fazit: Die Geschichte um Joe und Seele 22 hat mich auf ihre eigene Weise verzaubert. Disney und Pixar gingen mit einer gefühlsvollen Herangehensweise an die sensiblen Elemente der Geschichte. Sie schufen damit eine starke und bändige Intensität, durch welche die Aufmerksamkeit gefesselt wird. Sowohl Joe als auch Seele 22 haben iniges bewusst, sowohl unbewusst zu lernen und übermitteln dem Hörer/der Hörerin wichtige Botschaften, die genauso für das wahre Leben gelten. Es gab nur einen klitzekleinen Moment, bei dem ich an der Geschichte zweifelte. Doch das änderte sich schnell wieder und ich lauschte gebannt der wundervollen Sprecherin Anna Carlsson. Das Ende war zusätzlich zu den Gefühlen sehr bildgewaltig. Meine Hoffnung auf ein Happy End war groß. Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Suzanne Francis

Suzanne Francis ist eine Kinderbuchautorin. Sie ist u.a. Verfasserin der Disney-Junior Novels von »Frozen«, »Vaiana« oder »Zootopia«.

Zur Autor*innenseite

Anna Carlsson ist Hörbuch- und Synchronsprecherin, die nicht nur Disneys kleiner Meerjungfrau Arielle die Stimme leiht. 2008 erhielt sie den Deutschen Hörbuchpreis in der Kategorie »Bestes Kinder-/Jugendhörbuch«.

Zur Sprecher*innenseite

Claudia Amor

Claudia Amor hat in Wien Übersetzen und Dolmetschen studiert. Nach längeren Aufenthalten in Bath, Padua und Bozen arbeitet sie heute im Raum München als Übersetzerin für Belletristik und Reiseliteratur.

Zur Übersetzer*innenseite

Weitere Hörbücher der Autorin