Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Das Werk der Teufelin

Hörbuch Download (gekürzt)
13,95 [D]* inkl. MwSt.
13,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein origineller historischer Spannungsroman aus dem mittelalterlichen Köln – temporeich, dramatisch und gespickt mit köstlich witzigen Dialogen!

Köln, anno domini 1376. „Sucht die Teufelin bei den Beginen!“ Schockiert vernimmt der Benediktinerpater Ivo die letzten Worte eines einflussreichen Domherrn, der mysteriöserweise unter einer herabstürzenden Glocke stirbt. Aber an wen sollte der Domherr bei dieser düsteren Aufforderung gedacht haben? Hat womöglich Pater Ivos spezielle Freundin Almut Bossart, die scharfzüngige junge Begine vom Konvent am Eigenstein, mit dem Vorfall zu tun?

Sandra Maria Schöner erweckt mit ihrer Lesung das mittelalterliche Köln zum Leben - ein absoluter Hörgenuss!


Originaltitel: Das Werk der Teufelin
Originalverlag: Blanvalet
Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: ca. 6h 14min
ISBN: 978-3-8371-1049-4
Erschienen am  12. April 2011
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Andrea Schacht (1956 - 2017) war lange Jahre als Wirtschaftsingenieurin und Unternehmensberaterin tätig, hat dann jedoch ihren seit Jugendtagen gehegten Traum verwirklicht, Schriftstellerin zu werden. Ihre historischen Romane um die scharfzüngige Kölner Begine Almut Bossart gewannen auf Anhieb die Herzen von Lesern und Buchhändlern. Mit »Die elfte Jungfrau« kletterte Andrea Schacht erstmals auf die SPIEGEL-Bestsellerliste, die sie auch danach mit vielen weiteren Romanen eroberte.

Zur Autor*innenseite

Sandra Maria Schöner

Sandra Maria Schöner wurde in Salzburg geboren. Sie studierte Musical am Konservatorium der Stadt Wien und erhielt ihre Schauspielausbildung am Wiener Max Reinhard
Seminar. Sie trat bei den Salzburger Festspielen auf und spielte am Wiener Burgtheater, bevor sie 2000 ins Ensemble des Schauspiels Köln wechselte. Als Hörbuchsprecherin las sie u.a. „Meine Freundin Elaine“ von Utta Danella.

Zur Sprecher*innenseite

Links

Weitere Downloads der Autorin