Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Jennifer Bell, Alice Lickens

Millie Mutig, Super-Agentin - In eiskalter Mission

Neue Abenteuer von Millie Mutig & Rüsselhündchen Attie

Mit Illustrationen von Julia Christians
Ab 8 Jahren
(3)
Hardcover
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 15,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Gefahr im ewigen Eis

SUPER - so heißt die Geheimorganisation, die weltweit für die Rettung bedrohter Tiere und Pflanzen sorgt. Eines der erfolgreichsten Agenten-Teams: Millie Mutig und ihr Partner Attenborough.

Die Tierschutz-Agentur SUPER erhält einen Notruf von ihrem Außenposten in der Antarktis! Millie Mutig und ihr treuer Gefährte, das Rüsselhündchen Attie, brechen sofort auf, um das Rätsel zu lösen: Was ist die Ursache der Erdstöße, die die Forschungsstation erschüttern? Und warum verhalten sich die Adelie-Pinguine in letzter Zeit so merkwürdig? Ein aufregendes Abenteuer im ewigen Eis beginnt!

Band 1 : Millie Mutig- Superagentin - S.O.S. Urwald in Gefahr

»[D]ahinter verbergen sich spannende und leicht zu lesende Geschichte zu einem Lieblingsthema der Kinder: Tiere und Umwelt. Absolute Empfehlung gerade auch für lesefaule Kinder.«


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Übersetzt von Birgit Franz
Originaltitel: Agents of the Wild #2: Operation Icebeak
Originalverlag: Walker UK
Mit Illustrationen von Julia Christians
Hardcover, Pappband, 176 Seiten, 15,5 x 21,0 cm
Mit s/w Illustrationen
ISBN: 978-3-570-17962-8
Erschienen am  21. February 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Millie-Mutig-Reihe

Ähnliche Titel wie "Millie Mutig, Super-Agentin - In eiskalter Mission"

Fünf Freunde auf geheimnisvollen Spuren

Enid Blyton

Fünf Freunde auf geheimnisvollen Spuren

Fünf Freunde - 3 Abenteuer in einem Band

Enid Blyton

Fünf Freunde - 3 Abenteuer in einem Band

Fünf Freunde - 3 Abenteuer in einem Band

Enid Blyton

Fünf Freunde - 3 Abenteuer in einem Band

Die Große Wildnis
(1)

Piers Torday

Die Große Wildnis

Olivias rätselhafte Fälle  - Die Sache mit dem Wetter
(2)

Lucy Hawking

Olivias rätselhafte Fälle - Die Sache mit dem Wetter

Aklak, der kleine Eskimo

Anu Stohner

Aklak, der kleine Eskimo

Die Muskeltiere - Einer für alle – alle für einen
(9)

Ute Krause

Die Muskeltiere - Einer für alle – alle für einen

P.F.O.T.E. - Ein (fast) perfekter Hund

Bettina Obrecht

P.F.O.T.E. - Ein (fast) perfekter Hund

Dusty - Zwei auf heißer Fährte

Jan Andersen

Dusty - Zwei auf heißer Fährte

Maxwell und die Hundegang
(3)

Steve Voake

Maxwell und die Hundegang

Pia & Poppy und der verschwundene Professor
(9)

Katharina Reschke

Pia & Poppy und der verschwundene Professor

Fünf Freunde meistern jede Gefahr
(1)

Enid Blyton

Fünf Freunde meistern jede Gefahr

Fünf Freunde beim Wanderzirkus
(1)

Enid Blyton

Fünf Freunde beim Wanderzirkus

Fünf Freunde und der Spuk um Mitternacht

Enid Blyton

Fünf Freunde und der Spuk um Mitternacht

Fünf Freunde - 3 Abenteuer in einem Band

Enid Blyton

Fünf Freunde - 3 Abenteuer in einem Band

Fünf Freunde - 3 Abenteuer in einem Band

Enid Blyton

Fünf Freunde - 3 Abenteuer in einem Band

Fünf Freunde retten die Felseninsel

Enid Blyton

Fünf Freunde retten die Felseninsel

Fünf Freunde und der Fluch der Mumie

Enid Blyton

Fünf Freunde und der Fluch der Mumie

Fünf Freunde auf großer Fahrt
(1)

Enid Blyton

Fünf Freunde auf großer Fahrt

Fünf Freunde geraten in Schwierigkeiten

Enid Blyton

Fünf Freunde geraten in Schwierigkeiten

Rezensionen

Skurriler Agentinnen-Spaß

Von: Martina

02.09.2022

Millie Mutig hat ein Geheimnis. Sie arbeitet für SUPER, die Organisation für „Schutz und Protektion exponierter, rarer Arten“ und ihre nächste Mission führt sie in die Antarktis, mit einer hochmodernen Ausrüstung und ihrem Kollegen und Partner Attenborough, einem Rüsselhündchen. Was führt zu den gefährlichen Beben in der Scotia-See und warum ist es im Außenposten 22 plötzlich voller als sonst? Millie und Attie geraten in größte Gefahr, als sie auf zwei feindliche Spione treffen und eine seelenlose Pinguin-Population, deren Gedanken kontrolliert werden. Millie Mutig ist skurriler Agentinnen-Spaß für ab 8-Jährige. Gut geschrieben, actionreich und voller Tricks unterscheiden sich die Millie-Mutig-Bücher angenehm von den unzähligen Buchreihen mit magischen Kindern und Tieren. Denn hier wird agiert mit einem konkreten Ziel vor Augen, mit Tieren, die auf der Erde existieren. Okay, sie tragen Anzüge und sind technisch ziemlich versiert, aber werden im weitesten Sinne mit ihren besonderen Fähigkeiten eingesetzt. Dita, das Chamäleon ist ständig in „höchster Alarmbereitschaft“, weil es in alle Richtungen schauen kann, und deshalb „Schwierigkeiten mit der Entspannung“ hat, die Zuckmücken der Gattung Belgica antarctica, sind keine Hilfe, weil sie sich im Schnee eingraben, um den kalten Temperaturen zu entgehen, dafür können die Seesterne mit ihren Tentakeln Löcher im Glas verschließen, als das Beben Risse in den Kantinen-Scheiben verursacht. Die Antarktis wird vorgestellt sowie die Tiere, die in diesem fragilen Ökosystem leben und nun als Gesamtheit bedroht sind. Stichwörter sind Plastik im Meer, die Erderwärmung, illegaler Fischfang. Hier wird ganz ohne erhobenen Zeigefinger in verständlicher Sprache eine Botschaft an die Zielgruppe gerichtet. Sie erfahren, was ein ökologischer Fussabdruck ist und wie man ihn vermindert, wie Strom gespart und den Meeren geholfen werden kann. Die Buchtrolle sind begeistert von Millie Mutig und lassen sich gerne animieren, als (Alltags-)Agent:innen (Gruß an Commander Phil) einen Beitrag zu leisten. Die Schwarzweiß-Zeichnungen ergänzen und unterstreichen die Handlungen sinnvoll und werden gerne auch rückblickend angeschaut, um noch einmal über einzelne Szenen nachzudenken. „Millie Mutig – Superagentin in eiskalter Mission“ ist ein Klima-Krimi voller absurder Ideen, sehr kenntnisreich, witzig und eine wunderbare Mischung aus Spannung und Information.

Lesen Sie weiter

Spannende neue Mission im Eis

Von: vierhummeln

05.06.2022

Millie’s Agentenfreund Rüsselhündchen Attie taucht eines nachts wieder auf und benötigt Millie’s Hilfe. Er ist Außenagent der Organisation “SUPER” (kurz für: “Schutz und Protektion exponierter rarer Arten”). Die Mission führt sie dieses Mal ins Eis zur „Operation Eiszapfen“. Dort stellt sich die Frage: Wieso verhält sich die Pinguin-Kolonie so merkwürdig und was hat das mit der Forscherin vor Ort zu tun? Und wer hat plötzlich Attie entführt? Klasse ist, dass die Leser wie nebenbei interessante Fakten über und zu seltenen Arten lernen: Es gibt weltweit 18 Arten von Pinguinen und 4 davon leben auf dem Festland der Antarktis. Ebenfalls erwähnt sein muss, dass dieser Band unabhängig von Kenntnis des Band 1 gelesen werden kann. In einem kurzen Prolog werden die wichtigsten Infos gegeben. Das Buch ist mit schwarz-weiß Bildern illustriert - dies macht das Lesen abwechslungsreich und ist dennoch dezent. Auch Band 2 ist eine spannende und fantasievolle Geschichte mit wichtigen Hintergründen zum Arten- und Naturschutz.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Jennifer Bell

Jennifer Bell lebt in London und arbeitete als Buchhändlerin, bevor sie anfing, selbst Bücher zu schreiben. Mit dem Schreiben von Kinderbüchern kann sie sich in fremde Welten davonträumen und muss nie erwachsen werden, ganz so wie Peter Pan, dessen Geschichten sie am liebsten liest.

Zur Autorin

Alice Lickens

Alice Lickens ist Autorin und Illustratorin. Sie hat an der Kingston Universität Illustration studiert und seit ihrem Abschluss im Jahr 2010 zahlreiche Bücher veröffentlicht, die weltweit erscheinen.

Zur Autorin

Julia Christians, geboren 1984, studierte Kommunikationsdesign an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig und schloss das Studium als Diplomdesignerin ab. Seitdem arbeitet sie selbständig als Grafikdesignerin und Illustratorin für zahlreiche internationale Kinderbuchverlage. Mit ihrer Familie lebt sie im Harz.

Zur Illustratorin

Pressestimmen

»Ein spannendes Abenteuer, mit anschaulichen schwarzweiß Illustrationen.«

Der Weinberg über »Millie Mutig, Super-Agentin - In eiskalter Mission« (01. May 2022)

Weitere Bücher der Autoren