Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Einar Már Gudmundsson

Isländische Könige

Roman

Hardcover
19,99 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein Knudsen fällt immer auf die Füße …

In seinem neuen Roman greift Einar Már Gudmundsson geradezu genießerisch in die Vollen und formt aus zahllosen kuriosen Episoden rund um die schillernden Mitglieder der Knudsen-Dynastie, die seit zwei Jahrhunderten quer durch alle Berufe und Gesellschaftsschichten dem Fischerdorf Tangavík ihren Stempel aufdrückt, eine erfrischend humoristische Abrechnung mit der Vetternwirtschaft in der isländischen Gesellschaft: Ein Knudsen fällt immer auf die Füße. Alle sind sie Könige, alle sind sie in »der Partei«, und außer dem Parteibuch braucht ein Knudsen bei entsprechenden Fähigkeiten auch nicht unbedingt Zertifikate, um im Leben weiterzukommen. Tangavík steht dabei exemplarisch erst für die verruchten Hafenorte des 19. Jahrhunderts, die die unschuldige Bauernjugend mit Alkohol und Frauen ins Verderben stürzten, dann für die blühenden Fischereistandorte des 20. Jahrhunderts, und schließlich für die von smarten Bürgermeistern in die Pleite spekulierten Gemeinden des 21. Jahrhunderts.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Isländischen von Betty Wahl
Originaltitel: Íslenskir kóngar
Originalverlag: Forlagid
Hardcover mit Schutzumschlag, 352 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-442-75702-2
Erschienen am  17. October 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Island

Ähnliche Titel wie "Isländische Könige"

Eine kurze Geschichte von fast allem
(2)

Bill Bryson

Eine kurze Geschichte von fast allem

Das Labyrinth der Träumenden Bücher
(9)

Walter Moers

Das Labyrinth der Träumenden Bücher

Mademoiselle Marie hat von der Liebe genug
(6)

Gilles Legardinier

Mademoiselle Marie hat von der Liebe genug

Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär

Walter Moers

Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär

Schneckenmühle

Jochen Schmidt

Schneckenmühle

Katzenmusik und Katerstimmung

Elke Heidenreich

Katzenmusik und Katerstimmung

Donnerstags im Fetten Hecht
(2)

Stefan Nink

Donnerstags im Fetten Hecht

Das große Heinz Erhardt Buch

Heinz Erhardt

Das große Heinz Erhardt Buch

Billigflieger

Philip Tamm

Billigflieger

Hochgefickt

Nathalie Bergdoll

Hochgefickt

Die Frau des Kaffeehändlers

Susanne Rubin

Die Frau des Kaffeehändlers

Der Halbbruder

Lars Saabye Christensen

Der Halbbruder

Tschechow - Berichte aus den Tiefen der Russischen Literatur

Wladimir Kaminer

Tschechow - Berichte aus den Tiefen der Russischen Literatur

Dolfi und Marilyn

François Saintonge

Dolfi und Marilyn

Wie meine Frau einundfünfzig Prozent ihrer Seele rettete
(2)

Andrew Kaufman

Wie meine Frau einundfünfzig Prozent ihrer Seele rettete

Kerzilein, kann Weihnacht Sünde sein?
(1)

Jürgen von der Lippe, Klaus De Rottwinkel

Kerzilein, kann Weihnacht Sünde sein?

Klingel geht nicht, rufen Sie laut Dingdong!

Anke Fitz

Klingel geht nicht, rufen Sie laut Dingdong!

Gestern war auch schon ein Tag
(3)

Finn-Ole Heinrich

Gestern war auch schon ein Tag

Tage mit Sam
(5)

Keith Stuart

Tage mit Sam

Am Anfang war der Seitensprung

Amelie Fried

Am Anfang war der Seitensprung

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Einar Már Gudmundsson, 1954 in Reykjavík geboren, ist einer der renommiertesten und erfolgreichsten Schriftsteller Islands. Seine Bücher sind in viele Sprachen übersetzt und vielfach preisgekrönt, u.a. mit dem Literaturpreis des Nordischen Rates sowie dem Nordischen Preis der Schwedischen Akademie.

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors