Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Jirina Prekop

Erstgeborene

Über eine besondere Geschwisterposition

Hardcover
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die besondere Situation der Erstgeborenen

Wie kann es sein, dass sich das älteste Kind völlig anders entwickelt als das zweite, obwohl es die gleichen Eltern hat? Neuere Forschungen haben gezeigt, dass die Geburtenfolge den größten Einfluss auf die Persönlichkeitseigenschaften hat. Bei den erstgeborenen Kindern trifft dies in besonderer Weise zu: Kommen Geschwister nach, müssen sie ihre »Alleinherrschaft« aufgeben und die Liebe zu den Eltern mit ihren Geschwistern teilen. Für viele Erstgeborene keine einfache Sache, denn das neue Geschwisterchen wird mitunter als Rivale erlebt. Verhaltensauffälligkeiten, die niemand so recht einordnen kann, sind dann oftmals die Folge. Jirina Prekop, eine Zweitgeborene, hat ihr Leben lang unter ihrer vier Jahre älteren Schwester gelitten. Erst im späteren Alter gelang es ihr, sich mit ihr zu versöhnen. Von dieser persönlichen Erfahrung ausgehend möchte sie alle für das besondere Schicksal der Erstgeborenen sensibilisieren. Denn es gibt niemanden, den das Thema nicht berührt: entweder weil man selbst Erstgeborener ist oder unter dem Einfluss des Erstgeborenen aufwuchs oder weil man eigene Kinder und damit auch einen Erstgeborenen in der Familie hat.


Hardcover mit Schutzumschlag, 208 Seiten, 13,5 x 21,0 cm
16. Aufl. 2019
ISBN: 978-3-466-30529-2
Erschienen am  27. July 2000
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Erstgeborene"

Die Neue Familienkonferenz

Thomas Gordon

Die Neue Familienkonferenz

Auf Schatzsuche bei unseren Kindern
(1)

Jirina Prekop, Gerald Hüther

Auf Schatzsuche bei unseren Kindern

Die Super Nanny

Katharina Saalfrank

Die Super Nanny

Tyrannen müssen nicht sein

Michael Winterhoff

Tyrannen müssen nicht sein

Was im Leben wirklich zählt
(6)

Susanne Stöcklin-Meier

Was im Leben wirklich zählt

Weitere Geheimnisse glücklicher Kinder

Steve Biddulph

Weitere Geheimnisse glücklicher Kinder

Ich will verstehen, was du wirklich brauchst
(3)

Frank Gaschler, Gundi Gaschler

Ich will verstehen, was du wirklich brauchst

Lass los, was dich festhält
(1)

Penny McLean

Lass los, was dich festhält

Die Sehnsucht der starken Frau nach dem starken Mann
(1)

Maja Storch

Die Sehnsucht der starken Frau nach dem starken Mann

Mehr Kraft zum Loslassen
(1)

Melody Beattie

Mehr Kraft zum Loslassen

Familiengeheimnisse

John Bradshaw

Familiengeheimnisse

Durch das Jahr - durch das Leben

Peter Neysters, Karl Heinz Schmitt

Durch das Jahr - durch das Leben

Auf nach Cappuccino!

Stephanie Schneider

Auf nach Cappuccino!

Erfülltes Leben - würdiges Sterben

Elisabeth Kübler-Ross

Erfülltes Leben - würdiges Sterben

Ich weiß, wie du fühlst

Tatjana D. Strobel

Ich weiß, wie du fühlst

Oje, ich wachse! Schwangerschaft
(4)

Frans X. Plooij, Xaviera Plooij

Oje, ich wachse! Schwangerschaft

So bin ich stark
(2)

Jutta Heller

So bin ich stark

Echte Nähe zum Kind

Alexandra Köhler

Echte Nähe zum Kind

Die Mami-Falle

Birgit Ehrenberg

Die Mami-Falle

Die Macht Ihres Unterbewusstseins
(3)

Joseph Murphy

Die Macht Ihres Unterbewusstseins

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Dr. phil. Jirina Prekop war Diplom-Psychologin und arbeitete viele Jahre in der bekanntesten Kinderklinik in Stuttgart. Ihre zahlreichen Bücher sind mittlerweile in 24 Sprachen übersetzt worden. Die Begründerin der Festhaltetherapie nach Prekop und 1. Vorsitzende der Gesellschaft zur Förderung des Festhaltens als Lebensform und Therapie e.V. verstarb am 9.9.2020.

Zur Autorin