Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Christian Meyer

Ein Kurs in wahrem Loslassen

Durch das Tor des Fühlens zu innerer Freiheit

Hardcover
21,99 [D] inkl. MwSt.
22,70 [A] | CHF 30,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Wahres Loslassen heißt, sich nach und nach von allen Verstrickungen, Verhaltensmustern und Anhaftungen zu befreien. So ermöglicht es eine größtmögliche innere Freiheit, die zu leuchtender Lebendigkeit führt. Beides zusammen erlaubt es uns aufzuwachen.

Der bekannte spirituelle Lehrer und Psychotherapeut Christian Meyer zeigt, wie es uns gelingt, wahrhaftig loszulassen. In sieben aufeinander aufbauenden Schritten beschreibt er einen leicht nachvollziehbaren Weg hin zu immer größerer Freiheit und Lebendigkeit. Im Mittelpunkt stehen dabei das tiefe Erleben, Entdecken und Zulassen der eigenen Gefühle wie etwa Freude, Heiterkeit, Schmerz oder auch Angst. Unsere Gefühle dienen als Tor zu uns selbst; ihr vollständiges Erleben führt dazu, dass wir sie loslassen können – und uns auf wirklich tragendem Grund wiederfinden.

Mit vielen Meditationen und Übungen, die beispielsweise Körper-, Bewusstheits- und Empfindungsübungen einschließen, weist uns Christian Meyer den Weg zu innerer Freiheit, Glück und unserem wahren Selbst.


ORIGINALAUSGABE
Hardcover mit Schutzumschlag, 352 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-442-34204-4
Erschienen am  29. August 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Ein Kurs in wahrem Loslassen"

Willkommen im Reich der Fülle
(1)

Robert Betz

Willkommen im Reich der Fülle

The Master Key System
(1)

Charles F. Haanel

The Master Key System

Der Junge ohne Schatten

Michael Roads

Der Junge ohne Schatten

Schweineglück

Elmar Rassi

Schweineglück

Die Macht Ihres Unterbewusstseins
(3)

Joseph Murphy

Die Macht Ihres Unterbewusstseins

Mehr Kraft zum Loslassen
(1)

Melody Beattie

Mehr Kraft zum Loslassen

Füttere den weißen Wolf
(4)

Ronald Schweppe, Aljoscha Long

Füttere den weißen Wolf

Entfesseln Sie die Macht Ihres Unterbewusstseins
(1)

Joseph Murphy

Entfesseln Sie die Macht Ihres Unterbewusstseins

Die Gesetze des Denkens und Glaubens

Joseph Murphy

Die Gesetze des Denkens und Glaubens

Der Seelenplan
(1)

Jana Haas

Der Seelenplan

Lieben heißt die Angst verlieren
(1)

Gerald G. Jampolsky

Lieben heißt die Angst verlieren

Wenn es verletzt, ist es keine Liebe

Chuck Spezzano

Wenn es verletzt, ist es keine Liebe

Hochsensibel - Was tun?
(1)

Sylvia Harke

Hochsensibel - Was tun?

Wieder fühlen lernen

Safi Nidiaye

Wieder fühlen lernen

Ikigai - Das 12-Wochen-Programm für Glück und Gesundheit

Caroline de Surany

Ikigai - Das 12-Wochen-Programm für Glück und Gesundheit

Tyrannen müssen nicht sein

Michael Winterhoff

Tyrannen müssen nicht sein

Caspers Weltformel

Victoria Grader

Caspers Weltformel

Das Geheimnis glücklicher Kinder
(1)

Steve Biddulph

Das Geheimnis glücklicher Kinder

Kleine Philosophie der Macht (nur für Frauen)
(3)

Rebekka Reinhard

Kleine Philosophie der Macht (nur für Frauen)

Raus aus den alten Schuhen!

Robert Betz

Raus aus den alten Schuhen!

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Christian Meyer, geboren 1952, ist ein in der Nähe von Berlin lebender Diplom-Psychologe und spiritueller Lehrer. Seine Arbeit, die Spiritualität und Psychotherapie verbindet, zeichnet sich durch ihre große Systematik, Klarheit und Direktheit aus. Kernpunkt seiner Lehre ist die Arbeit mit Gefühlen, deren vollständiges Erleben eine tiefere Schicht des Bewusstseins erfahrbar machen und letztlich zum Erwachen führen soll. Um möglichst vielen Menschen auf der Suche nach Selbstverwirklichung und innerer Freiheit helfen zu können, gründete Christian Meyer in Berlin das spirituelle Zentrum „zeit-und-raum“.

Zum Autor