Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Erin Morgenstern

Das sternenlose Meer

Roman

Hardcover
22,00 [D] inkl. MwSt.
22,70 [A] | CHF 30,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eigentlich arbeitet Zachary Ezra Rawlins an seiner Promotion, doch er kommt nicht weiter. Denn immer, wenn er in der Bibliothek ist, sucht er ein Buch auf, das zwischen den Regalen versteckt liegt. Ein Buch, in dem Zachary eines Tages eine Schilderung seiner eigenen Kindheit findet. Aber wie ist das möglich? Auf der Suche nach dem Geheimnis dieses Buches entdeckt Zachary eine unterirdische Welt voller Bücher am Ufer eines sternenlosen Meers, wo er schließlich eine Verschwörung aufdecken und für die Liebe seines Lebens kämpfen muss.

»Erin Morgensterns ›Das sternenlose Meer‹ ist eine Tür in eine wunderbare Welt – und sie öffnet sich bereits auf der ersten Seite.«

Entertainment Weekly (21. October 2019)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Karin Will
Originaltitel: The Starless Sea
Originalverlag: Doubleday
Hardcover mit Schutzumschlag, 640 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-89667-657-3
Erschienen am  25. May 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

das sternenlose Meer

Von: Bibliotaph

31.01.2021

Ich habe nun noch eine ganze Weile nachdenken müssen, nachdem ich das Buch nun zum zweiten mal gelesen habe. In beiden Fassungen, sei es im Original oder die deutsche Übersetzung, hat es mir sprachlich äußerst gut gefallen. Das kann Erin Morgenstern ganz eindeutig. Es mutet Märchen fast schon Mythenhaft an. Was mir noch sehr gut an diesem Roman gefällt sind die Charaktere. Sei es der Protagonist oder seine beiden Mitstreiter in diesem Abenteuer. Sie sind mir alle drei sehr ans Herz gewachsen. Ein Negativ an der Geschichte ist vermutlich ihr Aufbau. Wir haben einen Haupthandlungsstrang und so einige Nebenstränge. Immer wieder kleine Geschichten, die die Haupthandlung voran treiben. Bei der Art und Weise wie diese geschrieben oder eingebunden sind, kann man manchmal leider etwas den Faden verlieren. Größere Abschnitte des Buches auf einmal zu lesen hat mir hier sehr geholfen. Die ständig wiederholenden Satzanfänge sind ein weiteres Manko.. kann nicht so recht verstehen weshalb die Autorin diese gewählt hat. Ansonsten ein ganz tolles Märchenhaft anmutendes Werk, welches Phantastik Freunden garantiert unterhalten wird.

Lesen Sie weiter

Faszinierend

Von: Lee

24.01.2021

Am Anfang scheint die Geschichte wenig Sinn zu machen und ist ziemlich verwirrend, aber als dann alles zusammengeführt wurde war ich nur noch mehr fasziniert von der Story. Das Buch hat mich von Beginn an gefesselt, weil es so anders war. Habe viele verschiedene Meinungen zu dem Buch gehört und kann definitiv sagen, dass ich es super empfehlenswert finde!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Erin Morgenstern, geboren 1980, hat Theaterwissenschaften studiert und mit ihrem Debütroman »Der Nachtzirkus« einen Welterfolg gelandet, der in 37 Sprachen übersetzt wurde. Mit ihrem zweiten Roman »Das sternenlose Meer« kehrt Erin Morgenstern auf die Bühne des magischen Erzählens zurück. Erin Morgenstern ist verheiratet und lebt in Massachusetts.

erinmorgenstern.com/

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Erin Morgenstern hat einen Liebesbrief an alle Büchermenschen geschrieben.«

Publishers Weekly (21. October 2019)

»Lesen Sie ›Das sternenlose Meer‹, wenn Sie wissen wollen, was Erzählkunst wirklich bedeuten kann!«

Library Journal (21. October 2019)

»Exquisit ... Ein Lesegenuss ... Ambitioniert und unbeschreiblich gut!«

Kirkus Reviews (21. October 2019)

Weitere Bücher der Autorin