Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Fabiola Turan

Daliahs Garten - Das Geheimnis des grünen Nachtfeuers

Mit Illustrationen von Verena Körting
Ab 10 Jahren
Hardcover
14,00 [D] inkl. MwSt.
14,40 [A] | CHF 20,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Wer die Gabe hat, hat die Verantwortung ...

Was ist das nur für ein geheimnisvolles Licht, das im verbotenen Garten von Schloss Lilienfels sein Unwesen treibt? Daliah und Rahim sind die Einzigen, die das grüne Nachtfeuer sehen können. Und als sie der Erscheinung folgen, beginnt ein unglaubliches Abenteuer: Ihnen offenbart sich eine Welt, die aller Gefühle beraubt ist. Daliah und Rahim fürchten, dass auch die Menschen nicht mehr sicher sind. Aber bei dem Versuch, beide Welten zu retten, spielt die Zeit gegen sie …

Ein Feuerwerk aus Farben – das sieht Daliah, wenn sie andere anschaut. Sie nimmt Gefühle als bunten Schimmer in der Luft wahr und diese Gabe zeigt ihr auch verborgene Kreaturen. Doch in deren Welt lauert Gefahr!

Ein magischer Reihenstart, der das Portal in eine fantastische Welt öffnet.

Alle verfügbaren Bände der Daliahs Garten-Reihe:
Daliahs Garten – Das Geheimnis des grünen Nachtfeuers (Band 1)
Daliahs Garten – Das Rätsel der Roten Seherin (Band 2)

»Die sinnliche Sprache des märchenhaft-magischen Reihenauftakts zieht einen mitten hinein in die Geschichte; beinahe glaubt man, das Rauschen der Baumkronen zu hören.«

buchjournal kids über »Daliahs Garten« (05. November 2021)

ORIGINALAUSGABE
Mit Illustrationen von Verena Körting
Hardcover, Pappband, 288 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-570-17878-2
Erschienen am  19. July 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Daliahs-Garten-Reihe

Ähnliche Titel wie "Daliahs Garten - Das Geheimnis des grünen Nachtfeuers"

Aklak, der kleine Eskimo

Anu Stohner

Aklak, der kleine Eskimo

Ella Löwenstein - Eine Welt voller Wunder

Gesa Schwartz

Ella Löwenstein - Eine Welt voller Wunder

Sternenfreunde - Maja und der Zauberfuchs

Linda Chapman

Sternenfreunde - Maja und der Zauberfuchs

Silfur - Die Nacht der silbernen Augen

Nina Blazon

Silfur - Die Nacht der silbernen Augen

Daliahs Garten - Das Rätsel der Roten Seherin
(3)

Fabiola Turan

Daliahs Garten - Das Rätsel der Roten Seherin

Plötzlich Fee - Sommernacht

Julie Kagawa

Plötzlich Fee - Sommernacht

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Nina Blazon

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Hetty Flattermaus fliegt hoch hinaus

Annette Roeder

Hetty Flattermaus fliegt hoch hinaus

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Armand Baltazar

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Baddabamba und die Insel der Zeit
(1)

Markus Orths

Baddabamba und die Insel der Zeit

Die Geheimnisse von Oaksend - Die Monsterprüfung

Andrea Martin

Die Geheimnisse von Oaksend - Die Monsterprüfung

Ophelia Scale - Wie alles begann

Lena Kiefer

Ophelia Scale - Wie alles begann

Die Dämonenakademie - Der Erwählte

Taran Matharu

Die Dämonenakademie - Der Erwählte

Pip Bartlett und die magischen Tiere

Maggie Stiefvater, Jackson Pearce

Pip Bartlett und die magischen Tiere

Magic Guardians - Der Fluch des Greifen

Todd Calgi Gallicano

Magic Guardians - Der Fluch des Greifen

Wildwood
(3)

Colin Meloy, Carson Ellis

Wildwood

INGENIUM - Du kannst nicht entkommen

Janet Clark

INGENIUM - Du kannst nicht entkommen

Pip Bartlett und die magischen Tiere 2

Maggie Stiefvater, Jackson Pearce

Pip Bartlett und die magischen Tiere 2

Die Chroniken von Araluen - Wie alles begann
(2)

John Flanagan

Die Chroniken von Araluen - Wie alles begann

Die Chroniken von Araluen - Wie alles begann
(3)

John Flanagan

Die Chroniken von Araluen - Wie alles begann

Rezensionen

Ein farbenfrohes und magisches Abenteuer

Von: Lesemama

15.11.2021

Zum Buch: Der verbotene Garten von Schloss Lilienfels macht Daliah und Radio neugierig. Ein geheimnisvolles Licht, ein grünes Nachtfeuer das anscheinend nur die Kinder sehen können. Was ist das? Die beiden machen sich auf die Suche und verfolgen das Licht und ein unglaubliches Abenteuer voller Magie aber auch voller Gefahr beginnt ... Meine Meinung: Ein verbotener Garten, ein geheimnisvolles Licht und neugierige Kinder. Viel mehr braucht ein gutes Buch nicht. Ein Cover das mich total angesprochen hat, bunt, farbenfroh, viel zu entdecken und mystisch. Die Kurzbeschreibung tat ihr übriges, ich wollte es lesen. Eine spannende, magische und sehr unterhaltsam Story. Ein richtiges Abenteuer für LeserInnen ab zehn, elf Jahren. Der Scheibstil ist flüssig zu lesen, nicht zu schwierig, aber auch nicht so einfache Worte das es langweilt. Die Geschichte ist voller Magie, Freundschaft und Zusammenhalt. Gemeinsam kann man alles schaffen. Das sind Werte, die mir persönlich in einem Kinderbuch sehr wichtig sind. Und natürlich eine unterhaltsame Geschichte. All das ist bei dem Auftakt zu einer neuen Reihe gegeben. Es macht Spaß und neugierig auf mehr Abenteuer.

Lesen Sie weiter

Ein magisches Buch, das einen mitreißt!

Von: Die VOR-Leser

12.11.2021

Daliah ist auf Schloss Lilienfels aufgewachsen, deshalb fühlt sie sich sehr verbunden mit dem wunderschönen Schlossgarten und dem alten Schloss. Umso trauriger ist sie, als das Schloss verkauft wird und ihre Eltern ihre Anstellung als Schloss -Gärtner verlieren und die Familie in die Stadt ziehen muss. In der Schule lernt Daliah Rahim kennen, den Sohn des neuen Schlossbesitzers. Die beiden freunden sich an, als Rahim Dalias Hilfe braucht. Sein Vater hat sich irgendwie verändert seit sie in dem Schloss wohnen. Außerdem sind nachts komische Lichter zu sehen. Daliahs Gabe Gefühle zu sehen hilft den beiden, eine neue berauschende Welt der Farben zu entdecken. Diese verwunschene Welt im verbotenen Teil des Gartens gefällt beiden sehr gut: dort kann jeder Gefühle sehen und fantastische Wesen sind da… Doch diese Welt und die Menschen in ihrer Welt sind in Gefahr. Schaffen es die beiden, die Welten rechtzeitig zu retten? Mir hat das Buch sehr gut gefallen, denn es ist sehr fantasievoll geschrieben. Es hat richtig Spaß gemacht sich die Welten vorzustellen und sich auszumalen wie die Abenteuer von Daliah und Rahim aussehen. Man konnte auch Daliahs Gefühle und Hingabe zu dem Schlossgarten gut verstehen, denn beides wird schön beschrieben. Charlotte Schneider, 15 Jahre Und hier kommt noch eine zweite Meinung zu diesem Buch: Manchmal kann das Leben ganz schön hart sein. Aber Daliah muss es hinnehmen. Schloss Lilienfels, seine geheimnisvollen Mauern und sein zauberhafter Garten sind, zumindest für sie, vorerst Geschichte. Vorerst. Nun wohnt sie mitten in der Stadt mit ihrem kleinen Bienenfresser Reggae, welcher eben so viel Heimweh hat wie sie. Es kam alles sehr schnell. Julius, der alte Besitzer des Schlosses verstarb und ihre Eltern verloren ihren Job als Gärtner im magischsten Garten der Welt. Nun besitzen Daliahs Eltern einen Blumenladen, worauf sie sehr stolz sind. Am ersten Schultag gibt es die nächste Überraschung. Einen neuen Schüler in der Klasse. Er heißt Rahim und ist der neue Besitzer von Schloss Lilienfels. Rahim rettet Daliah aus einer verzwickten Situation und eine unzertrennliche Freundschaft entsteht. Die Figuren im Buch sind sehr gut dargestellt und das Titelbild ist schön gestaltet. Es hat mich sehr zum Lesen angeregt. Am Anfang muss man sich einlesen, danach wird man aber mit einer spannenden Geschichte belohnt. Tammo Ehrentraut, 12 Jahre

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Fabiola Turan wurde 1989 in Ulm geboren und hat an der Freien Kunstschule Stuttgart und an der Hochschule für Kunsttherapie Nürtingen studiert. Ihren Bachelor hat sie in Kunsttherapie gemacht und schreibt heute neben der Arbeit in einer Schule mit sprachlichem Förderschwerpunkt mit großer Leidenschaft Kinder- und Jugendbücher. Gemeinsam mit ihrer Familie lebt sie im Nordschwarzwald.

Zur Autorin

Verena Körting

Die gebürtige Kölnerin Verena Körting studierte Visuelle Kommunikation an der Fachhochschule Düsseldorf, arbeitete für einige Jahre als Grafikdesignerin und begann 2010, Kinderbücher zu illustrieren. Nach mehreren Stationen in Hamburg, Trier und Berlin lebt und arbeitet sie heute wieder in ihrer Heimatstadt.

Zur Illustratorin

Pressestimmen

»Die Atmosphäre ist stimmig und die Kombination aus Abenteuer und Magie sehr gelungen.«

»Es hat mich sehr zum Lesen angeregt.«

»Es ist bunt, lebensfroh, ein Appell an die Vernunft und die Gedanken des Lesers, aber vielmehr ist es ein Attribut an die Natur.«

»Interview mit der Autorin: „In meinen Geschichten und Büchern kann ich all das ausleben, was im Erwachsenenalter manchmal zu kurz kommt.«

Schwäbische Zeitung Biberach über »Daliahs Garten - Das Geheimnis des grünen Nachtfeuers« (13. August 2022)

Weitere Bücher der Autorin