Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Philipp Felsch

Wie August Petermann den Nordpol erfand

eBook epub
9,49 [D] inkl. MwSt.
9,49 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Wie eine falsche Karte den Wettlauf zum Nordpol auslöste - Ein hinreißend erzähltes Wissensabenteuer für alle Leser von Dava Sobel, Simon Winchester und Sten Nadolny

Nordpol: Ort der Sehnsucht und Entdeckerlust für das 19. Jahrhundert. Ein Deutscher will bei diesem Abenteuer mit dabei sein: der genialische Kartenzeichner August Petermann. Die Engländer reiben sich erstaunt die Augen, als dieser Bücherwurm, der noch nie einen Eisberg gesehen hat, ihnen erklärt, wo sich – »ernsthaften und besonnenen Berechnungen« zufolge – der für verschollen erklärte John Franklin aufhalten muss. Als die Seeoffiziere sich gegen Petermanns Theorien wehren, zieht er sich tief enttäuscht nach Gotha in Thüringen zurück. Dort erobert Petermann den Nordpol auf seine Weise: auf dem Papier. Und schickt zahlreiche Expeditionen in die Irre, weil er von seiner – falschen – Theorie partout nicht lassen will ...

Das subtile Porträt eines typisch deutschen Forschers, eines »Humboldts am Schreibtisch«.


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-05004-7
Erschienen am  13. July 2011
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Wie August Petermann den Nordpol erfand"

Die Geschichte der Welt in zwölf Karten

Jerry Brotton

Die Geschichte der Welt in zwölf Karten

Orchis
(1)

Verena Stauffer

Orchis

Die geheimnisvolle Welt der Meere

Robert Hofrichter

Die geheimnisvolle Welt der Meere

Die sieben Leben des Arthur Bowman
(7)

Antonin Varenne

Die sieben Leben des Arthur Bowman

Die schönsten Märchen

Hans Christian Andersen

Die schönsten Märchen

Goldbrokat

Andrea Schacht

Goldbrokat

Ein verruchter Lord

Celeste Bradley

Ein verruchter Lord

Die Eroberung der Natur
(1)

David Blackbourn

Die Eroberung der Natur

Die Gründerzeit

Eva-Maria Schnurr, Joachim Mohr

Die Gründerzeit

Dantons Tod

Georg Büchner

Dantons Tod

Huckleberry Finn

Mark Twain

Huckleberry Finn

180 Jahre KraussMaffei

Johannes Bähr, Paul Erker, Maximiliane Rieder

180 Jahre KraussMaffei

Reise zum Mittelpunkt der Erde

Jules Verne

Reise zum Mittelpunkt der Erde

Der standhafte Zinnsoldat

Hans Christian Andersen

Der standhafte Zinnsoldat

Umweg nach Hause
(6)

Jonathan Evison

Umweg nach Hause

Hibiskusblütenmeer
(9)

Isabelle Broom

Hibiskusblütenmeer

Der Sternenleser

Kate Grenville

Der Sternenleser

Odyssee

Homer

Odyssee

Lily und der Oktopus
(3)

Steven Rowley

Lily und der Oktopus

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Philipp Felsch

Philipp Felsch, geboren 1972, arbeitet als Kulturwissenschaftler an der Humboldt-Universität zu Berlin. Sein besonderes Interesse gilt den künstlichen Welten aus Papier, in die sich Wissenschaftler und andere Welteroberer immer dann oft geflüchtet haben, wenn sie darauf aus waren, die Welt zu erobern. In seinem nächsten Buch folgt er dem Faszinosum der Theorie in den revolutionären Jahren vor und nach Achtundsechzig.

Zum Autor