Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Terry Pratchett

Toller Dampf voraus

Ein Scheibenwelt-Roman

(5)
eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Der neue große Scheibenwelt-Roman von Terry Pratchett.

Ankh-Morpork, die größte Stadt der Scheibenwelt, war schon immer ein wahrer Hexenkessel – doch andernorts floss das Leben eher gemütlich dahin. Bis dank des Erfindungsreichtums eines jungen Ingenieurs die Dampflokomotive Einzug auf der Scheibe hält. Lord Vetinari ist erst skeptisch, beschließt jedoch schnell, sich das eiserne Ungetüm lieber Untertan zu machen. Er beauftragt Feucht von Lipwig – Herr der Post, der Königlichen Münze und der Königlichen Bank – nun auch das Verkehrswesen ins Rollen zu bringen. Bald wird überall fleißig am Schienennetz gebaut. Doch nicht jedermann weiß den rollenden Fortschritt zu schätzen. Und so nutzt eine radikal konservative Splittergruppe von Zwergen, die sowieso unzufrieden mit der Gesamtsituation ist, das Feuerross, um der herrschenden Schicht mächtig Dampf zu machen …

"Unglaublich witzig ... Ein verdammt fantastisches Buch."

SFX

Aus dem Englischen von Gerald Jung
Originaltitel: Raising Steam
Originalverlag: Transworld
eBook epub (epub), ca. 448 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-14336-7
Erschienen am  03. November 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Toller Dampf voraus"

Die Scheibenwelt von A - Z

Terry Pratchett, Stephen Briggs

Die Scheibenwelt von A - Z

Schöne Scheine

Terry Pratchett

Schöne Scheine

Mrs Bradshaws höchst nützliches Handbuch für alle Strecken der Hygienischen Eisenbahn Ankh-Morpork und Sto-Ebene
(4)

Terry Pratchett

Mrs Bradshaws höchst nützliches Handbuch für alle Strecken der Hygienischen Eisenbahn Ankh-Morpork und Sto-Ebene

Heiße Hüpfer

Terry Pratchett

Heiße Hüpfer

Gevatter Tod

Terry Pratchett

Gevatter Tod

Der Zauberhut

Terry Pratchett

Der Zauberhut

Das Lied von Eis und Schlagsahne - Wasch mir das Winterfell
(1)

George R.R. Marzahn

Das Lied von Eis und Schlagsahne - Wasch mir das Winterfell

Die vergessenen Welten 07

R.A. Salvatore

Die vergessenen Welten 07

Galaxy Tunes®

Rob Reid

Galaxy Tunes®

Zeit der Jäger
(1)

Patricia Briggs

Zeit der Jäger

Gefährten des Lichts

Pierre Grimbert

Gefährten des Lichts

Back to Blood

Tom Wolfe

Back to Blood

Zeichen des Silbers
(1)

Patricia Briggs

Zeichen des Silbers

Der Gesprungene Kristall

R.A. Salvatore

Der Gesprungene Kristall

Muss es denn gleich für immer sein?

Sophie Kinsella

Muss es denn gleich für immer sein?

Das Spiel der Götter (13)
(1)

Steven Erikson

Das Spiel der Götter (13)

Das Spiel der Götter (8)
(4)

Steven Erikson

Das Spiel der Götter (8)

Wahrheit
(1)

Terry Goodkind

Wahrheit

Bridgets und Joans Tagebuch. Verrückt nach dem Toyboy
(9)

Bridget Golightly, Joan Hardcastle

Bridgets und Joans Tagebuch. Verrückt nach dem Toyboy

Das Duell der Bösen

Anthony Ryan

Das Duell der Bösen

Rezensionen

Der Abschluss einer Saga...

Von: HardDiskJockey aus Bonn

30.03.2018

Dieses Buch ist ein gelungener Abschluss der Reihe um Feucht von Lipwig. Die Scheibenwelt ist inzwischen beinahe in der Moderne angekommen und hat sich ihren Witz erhalten, auch wenn vieles nicht mehr so plastisch wie früher geschrieben ist. Wie schon zuvor "Ab die Post!" und "Schöne Scheine" bringt dieser Roman die Zeitlinie der Scheibenwelt stark voran, so dass sich der sozialkritische (bzw. die soziale und wirtschaftliche Betrachtungsweise) immer mehr in den Vordergrund schiebt. Es wäre höchst interessant gewesen, zu sehen in welche Richtung Sir Terry die Scheibenwelt gebracht hätte. Seine Kooperation mit Stephen Baxter bei der "Lange Erde"-Reihe zeigt wohin der Weg hätte führen können... *RIP Sir Terry* Man muss es leider auch als Abschluss der "erwachsenen" Geschichten der Scheibenwelt sehen, da sein letztes Scheibenwelt-Buch von Tiffany Weh handelt und eher einen Märchencharakter besitzt.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Terry Pratchett, geboren 1948, schrieb 1983 seinen ersten Scheibenwelt-Roman – ein großer Schritt auf seinem Weg, einer der erfolgreichsten Autoren Großbritanniens und einer der populärsten Fantasy-Autoren der Welt zu werden. Von Pratchetts Romanen wurden weltweit 85 Millionen Exemplare verkauft, seine Werke sind in 40 Sprachen übersetzt. Für seine Verdienste um die englische Literatur verlieh ihm Queen Elizabeth sogar die Ritterwürde. Terry Pratchett starb am 12.3.2015 im Alter von 66 Jahren.

Zum Autor

Gerald Jung

Gerald Jung studierte Germanistik, Amerikanistik und Anglistik, und übersetzt seit vielen Jahren Literatur für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Zum seinem Übersetzungswerk gehören u.a. AutorInnen wie Joyce Carol Oates, Jeffery Deaver, Ray Bradbury, Terry Pratchett, Mary E. Pearson und Jonathan Stroud. Seit einigen Jahren übernimmt er auch Übersetzungen im Bereich Kino- und TV-Filme. In seiner Freizeit beschäftigt er sich mit Literatur, Kino, Musik, Geschichte und Motorradfahren.

Zum Übersetzer

Links

Pressestimmen

„Niemand schreibt witzigere Fantasy als Pratchett.”

Booklist

"Warmherzig, witzig, ungemein fesselnd, unglaublich einfallsreich und überraschend tiefsinnig."

Evening Standard

"Die Romane von der Scheibenwelt sind immer die ernsthaftesten aller Komödien gewesen, die relevantesten und realsten Fantasy-Romane, gleichermaßen begeisternd zynisch wie idealistisch praktisch."

Independent

"Auch nach dreißig Jahren hat Terry Pratchetts Schöpfung nichts von ihrem Einfallsreichtum und ihrer Kraft verloren."

The Times

"wieder ein echter Pratchett"

phantastik-couch.de (30. December 2014)

„ein Muss für Scheibenwelt-Fans.“

webcritics.de (08. January 2015)

Weitere E-Books des Autors