Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Hans Mendl

Religionsdidaktik kompakt

Für Studium, Prüfung und Beruf

(1)
eBook epub
14,99 [D] inkl. MwSt.
14,99 [A] | CHF 18,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Endlich - das Lehrbuch für alle, die sich konzentriert auf das Staatsexamen vorbereiten wollen. Knapp und präzise fasst es alles zusammen, was Studierende und angehende Religionslehrkräfte im Fach Religionspädagogik wissen sollten. Jedes Kapitel wird mit konkreten Beispielen für Prüfungsaufgaben abgeschlossen. Spart Zeit und Nerven!


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-06589-8
Erschienen am  13. May 2011
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Religionsdidaktik kompakt"

212 Methoden für den Religionsunterricht
(1)

Franz W. Niehl, Arthur Thömmes

212 Methoden für den Religionsunterricht

Die Symbol-Kartei

Rainer Oberthür

Die Symbol-Kartei

Eunuchen für das Himmelreich

Uta Ranke-Heinemann

Eunuchen für das Himmelreich

Kompetenzorientiert unterrichten
(1)

Wolfgang Michalke-Leicht

Kompetenzorientiert unterrichten

Religionsdidaktik

Georg Hilger, Stephan Leimgruber, Hans-Georg Ziebertz

Religionsdidaktik

Religion erleben

Hans Mendl

Religion erleben

Neues Handbuch religionspädagogischer Grundbegriffe

Gottfried Bitter CSSp, Rudolf Englert, Gabriele Miller, Karl Ernst Nipkow

Neues Handbuch religionspädagogischer Grundbegriffe

Innenansichten des Religionsunterrichts

Rudolf Englert, Elisabeth Hennecke, Markus Kämmerling

Innenansichten des Religionsunterrichts

Mit Bildern lernen

Rita Burrichter, Claudia Gärtner

Mit Bildern lernen

Die Kunst des Unterrichtens

Hans Schmid

Die Kunst des Unterrichtens

Ganzheitliche Methoden im Religionsunterricht

Ludwig Rendle

Ganzheitliche Methoden im Religionsunterricht

Sex und Folter in der Kirche. Wie die Stigmatisierung der Sexualität zu Missbrauch, Inquisition, Judenverfolgung, Hexen- und Ketzerverbrennung, Kreuzzügen, Frauenunterdrückung und zur Versklavung und Ausrottung von Urvölkern führte

Horst Herrmann

Sex und Folter in der Kirche. Wie die Stigmatisierung der Sexualität zu Missbrauch, Inquisition, Judenverfolgung, Hexen- und Ketzerverbrennung, Kreuzzügen, Frauenunterdrückung und zur Versklavung und Ausrottung von Urvölkern führte

Nein und Amen

Uta Ranke-Heinemann

Nein und Amen

Interreligiöses Lernen
(1)

Stephan Leimgruber

Interreligiöses Lernen

Salz der Erde

Joseph Ratzinger, Peter Seewald

Salz der Erde

Erfahrungen des Heiligen
(1)

Helga Kohler-Spiegel

Erfahrungen des Heiligen

Jedes Kind braucht Musik

Dorothée Kreusch-Jacob

Jedes Kind braucht Musik

Als Erzieherin gelassen und erfolgreich
(1)

Christine Weiner

Als Erzieherin gelassen und erfolgreich

Ist mein Kind schulfähig?
(1)

Armin Krenz

Ist mein Kind schulfähig?

Weltwissen der Siebenjährigen

Donata Elschenbroich

Weltwissen der Siebenjährigen

Rezensionen

endlich

Von: Reiner Jungnitsch aus Münster

31.03.2011

Es gibt Bücher, die auf nachdrücklichen Wunsch der Studentenschaft entstehen. Dieses kompakte Handbuch gehört dazu. Mehr oder weniger ausführliche Werke zur Religionsdidaktik neigen zur Dickleibigkeit und eignen sich daher nicht unbedingt für den schnellen Überblick oder auch zur effizienten Prüfungsvorbereitung. Diesem Manko wird hier endlich abgeholfen. Dem Passauer Religionspädagogen ist es gelungen, gemeinsam mit seinen Studenten eine „komprimierte Zusammenfassung zentraler religionsdidaktischer Fragen“ (11) zu erarbeiten, die so bislang nicht vorlag. Was es didaktisch Grundlegendes zu wissen gibt, wird in sechs Kapiteln gegliedert: 1. Rahmenbedingungen religionsdidaktischer Reflexion (Postmoderne, rechtliche und historische Grundlagen des RU, religiöse Entwicklung u.a.), 2. Religionsdidaktische Konzepte und Ziele (Korrelation u.a.), 3. Inhaltsbereiche (Bibel, Glaubenslehre, Gottesfrage, Kirchengeschichte, Ethik, Vorbilder, interreligiöses Lernen, Glaubenspraxis), 4. Prinzipien (Subjektorientierung, Symbol-orientierung, Ästhetik, Mystagogie, Erinnerungsleitung, konstruktivistisch und performativ lernen), 5. Planung und Durchführung von Religionsunterricht (Planung, Sozialformen, Evaluation, Lehrperson u.a.), 6. Außerunterrichtliche Lernorte religiösen Lernens (Schulpastoral, Gemeinde, Familie, Öffentlichkeit und Popkultur). Der Anhang nennt dem Suchenden die fachlichen Handbücher und Grundlagenwerke, wichtige kirchliche Dokumente sowie die neuere Sekundärliteratur. Mendl betont zwar, dass durch die gewählte Verdichtung „in jedem Teilgebiet Vertiefungen nötig sind“ und „kein Raum für breite konkretisierende Beispiele blieb“ (11), doch das ist hier leicht zu verschmerzen. Dafür erhält der Leser überschaubare und höchst informative Skizzen zum gesamten Fachgebiet. Eine zentrale „Schlüsselposition“ bilden die exemplarischen Prüfungsfragen und Muster-aufgaben am Ende jedes Teilkapitels. Studierenden dienen sie zu einer optimalen Prüfungsvorbe-reitung, den praktizierenden Lehrkräften (aller Schulformen und Jahrgangsstufen) eine willkommene Auffrischung ihres religionspädagogischen Basiswissens.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Hans Mendl, geb. 1960, ist Professor für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts an der Universität Passau. Mitherausgeber der Schulbuchreihe "Religion vernetzt". Umfangreiche Tätigkeit in der Lehrerfortbildung.

Zum Autor

Weitere E-Books des Autors