Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Jürgen Domian

Interview mit dem Tod

(3)
eBook epub
7,99 [D] inkl. MwSt.
7,99 [A] | CHF 9,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Für den, der wirklich lebt, spielt Zeit keine Rolle

Jürgen Domian ist Moderator der Telefon-Talkshow »Domian«. In seiner Sendung hat er mit rund zwanzigtausend Interviewpartnern gesprochen – vom Mörder bis zum Lottomillionär, vom Show-Star bis zum Obdachlosen, vom Priester bis zum Satanisten. Einer fehlt in der langen Reihe seiner Talk-Gäste, denn er ist scheu und meidet die Öffentlichkeit. Er zählt zu den Top-Prominenten dieser Welt, hat tausend Gesichter, aber nur eine Aufgabe. Er ist alt und doch für immer jung, er ist äußerst fleißig und schläft nie. Einige nennen ihn »Gevatter« oder »Schnitter«, für andere ist er schlicht: der Tod.

Nun hat Domian mit ihm gesprochen, in diesem Buch …

  • Ein Buch von großer Ernsthaftigkeit und Tiefe

  • Eine Einladung, heiter und ernsthaft zu leben


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-08709-8
Erschienen am  09. April 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Interview mit dem Tod"

Schwester Tod
(1)

Erni Kutter

Schwester Tod

Der Reisebegleiter für den letzten Weg

Berend Feddersen, Dorothea Seitz, Barbara Stäcker

Der Reisebegleiter für den letzten Weg

Warum nur?
(1)

Freya v. Stülpnagel

Warum nur?

Erfülltes Leben - würdiges Sterben

Elisabeth Kübler-Ross

Erfülltes Leben - würdiges Sterben

Von der großen Verwandlung
(1)

Ruediger Dahlke

Von der großen Verwandlung

Von guten Mächten wunderbar geborgen

Dietrich Bonhoeffer

Von guten Mächten wunderbar geborgen

Gute Hoffnung, jähes Ende

Hannah Lothrop

Gute Hoffnung, jähes Ende

5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen
(2)

Bronnie Ware

5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

Laufen lernt man nur durch Hinfallen
(2)

Brené Brown

Laufen lernt man nur durch Hinfallen

Geschwistertod

Minke Weggemans

Geschwistertod

The Tools

Phil Stutz, Barry Michels

The Tools

Wo finde ich dich?
(2)

Freya v. Stülpnagel

Wo finde ich dich?

Mama, nicht schreien!

Jeannine Mik, Sandra Teml-Jetter

Mama, nicht schreien!

Sorgenfrei in Minuten. Klopfen Sie sich gesund und glücklich mit MET-Klopftherapie
(1)

Rainer und Regina Franke

Sorgenfrei in Minuten. Klopfen Sie sich gesund und glücklich mit MET-Klopftherapie

Das glückliche Gehirn
(1)

Daniel G. Amen

Das glückliche Gehirn

Du bist dein Guru
(2)

Gabrielle Bernstein

Du bist dein Guru

Wer vor dem Schmerz flieht, wird von ihm eingeholt NA
(1)

Russ Harris

Wer vor dem Schmerz flieht, wird von ihm eingeholt NA

Erschöpfung und Depression: Wenn die Hormone verrücktspielen
(2)

Michael Spitzbart

Erschöpfung und Depression: Wenn die Hormone verrücktspielen

Die Sucht gebraucht zu werden
(1)

Melody Beattie

Die Sucht gebraucht zu werden

Sternflüstern

Paula Carlin

Sternflüstern

Rezensionen

Interview mit dem Tod (Jürgen Domian)

Von: Poldi

24.03.2018

Jürgen Domian hat in seiner jahrzehntelangen Radiotalkshow nicht nur ein sehr feinsinniges Gespür für andere Menschen entwickelt, sondern auch immer klar seine eigene Meinung vertreten und den Zuschauer und -hörer damit deutlich näher an sich herangelassen als es die meisten anderen Showmaster getan haben. In seinem Buch „Interview mit dem Tod“ ist er sogar noch einen Schritt weitergegangen und hat sich mit dem Thema auseinander gesetzt, vor dem er selbst die größte Furcht hat, unter der er leidet und die er nicht ablegen kann: Das Sterben und der Tod. Und wie der Titel des kurzen Buches bereits nahe legt, hat er dabei die Form eines fiktiven Interviews gewählt, das er mit dem personifizierten Tod führt. Darin eingeschoben sind persönliche Erlebnisse des Autors, so hat er sehr intensiv beschrieben, wie er seinen Vater bei seinem Weg auf der Palliativstation durch das Sterben begleitet hat. Aber auch seine Gedanken zur aktiven Sterbehilfe lässt er mit einfließen. Domian wählt dabei einen sehr eingängigen Schreibstil, klare Wortwahl und sehr emotional schildert er seine Erlebnisse, die Interviewsequenzen sind hingegen sehr philosophisch angehaucht. Dabei entwirft der Autor auch ein mögliches Szenario, wie das Leben nach dem Tod aussehen könnte und nähert sich dabei eher östlichen Philosophien an. Dennoch zwingt er den Leser dazu, sich selbst mit seinen Gedanken zu dem Thema auseinander zu setzen, wirft oft mehr Fragen auf als beantwortet werden. Und immer ist der große Respekt des Autors gegenüber den Thema zu spüren, der sich dem schließlich auf ungewöhnliche Weise nähert. „Interview mit dem Tod“ ist ein kleines, nachdenkliches Buch mit philosophischem Ansatz. Das Gespräch mit dem Tod ist eingängig, ernsthaft und lebendig, die Beschreibung der persönlichen Erlebnisse berührend und nahbar, das Plädoyer für einen anderen Umgang mit dem Sterben inbrünstig und gut argumentiert. Sehr lesenswert!

Lesen Sie weiter

Ein nachdenklich machendes Buch

Von: Tilla aus Berlin

27.10.2015

Ich habe dieses Buch sehr gerne gelesen. Es hat mir oft aus der Seele gesprochen. Die Antworten die der Tod gibt, klingen oft so logisch und klar, dass man sich fragt, warum man selbst so kompliziert denkt. Dieses Buch ist eine Fundgrube an Lebensfragen und guten Antworten dazu. Ich kann dieses Buch allen wärmstens ans Herz legen. Egal ob Atheisten, Christen oder andere Weltreligionen: Wer sich z.B. fragt, wie das Lebensende wohl aussehen wird und ob es das Ende ist, oder der Anfang, oder ... unbedingt lesen! Und wer mir nicht glaubt, nimmt einfach schon mal die Leseprobe. Auch die gibt schon einen tollen Vorgeschmack auf den Rest des Buches :-) Im November startet der Dokumentarfilm zu Jürgen Domian mit vielen Inhalten aus diesem Buch. Ich bin sehr gespannt und werde ihn mir auf jeden Fall ansehen!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Jürgen Domian wurde 1957 in Gummersbach geboren. Nachdem er bei verschiedenen Sendern der ARD als Autor und Reporter arbeitete, moderierte er von 1995 bis 2016 die bimediale Telefon-Talkshow »Domian«. 2003 wurde er für die Sendung mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

www.nachtlager.de

Zum Autor

Links

Weitere E-Books des Autors