Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Ich ergebe mich

Ein erotisches Geständnis

eBook epub
7,99 [D] inkl. MwSt.
7,99 [A] | CHF 9,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Von „Die Geschichte der O“ über „Das sexuelle Leben der Catherine M“. bis hin zu Melissa P.s „Mit geschlossenen Augen“ üben sexuell subversive Memoiren von Frauen eine ungebrochene Faszination auf Leser beiderlei Geschlechts aus. Aber selbst diese erotischen Klassiker haben sich nicht auf das Terrain vorgewagt, das Bentley mit „Ich ergebe mich“ betritt. Dort trifft sie auf einen Liebhaber, der sie mit neuen Formen der Lust bekannt macht, bis hin zum »heiligen« Akt, der für sie zu einer ganz besonderen Form des sexuellen Erwachens wird.

»Ein Meisterwerk der erotischen Literatur.«

Leon Wieseltier

Aus dem Amerikanischen von Kirsten Borchardt
Originaltitel: The Surrender
Redaktion: Jochen Stremmel
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-11989-8
Erschienen am  30. April 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Toni Bentley

Toni Bentley war zehn Jahre lang Tänzerin bei George Balanchines New York City Ballet . Sie ist die Autorin mehrerer Bücher, die allesamt zu New York Times Notable Books gekürt wurden. Darüber schreibt sie für Publikationen wie die New York Times, Los Angeles Times, Allure oder den Rolling Stone.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Ms. Bentley steht ganz in der Tradition von D. H. Lawrence, Norman Mailer, Henry Miller oder Anaïs Nin.«

New York Times