Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Donna Freitas

Die neun Leben der Rose Napolitano

Roman

eBook epub
17,99 [D] inkl. MwSt.
17,99 [A] | CHF 25,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

»Ganz gleich, wie ich entscheide, ich werde verurteilt, wenn ich ein Kind bekomme, aber auch, wenn ich keines bekomme.«

Rose Napolitano ist eine Frau, die weiß, was sie will. Sie ist als Professorin und Wissenschaftlerin beruflich erfolgreich, ein Kind zu haben war nie Teil ihres Lebensplans. Ihr Ehemann Luke hat ihr vor der Ehe versprochen, dass auch für ihn ein Kind nicht wichtig sei. Doch nun hat Luke seine Meinung geändert. Er will, dass sie Schwangerschafts-Vitamintabletten nimmt, sie fragt sich nach wie vor, ob sie überhaupt Mutter sein möchte, und nimmt die Tabletten nicht, obwohl sie es Luke versprochen hat. Es kommt zum Streit, und am Ende ist ihre Ehe ein Scherbenhaufen.

Doch dann streiten die beiden wieder wegen der Vitamine. Dieses Mal nimmt der Streit einen anderen Verlauf - und damit auch Rose‘ Zukunft. Kann sie tatsächlich die einzige Gewissheit in ihrem Leben aufgeben? Kann sie sich ein völlig anderes Leben als ihr bisheriges vorstellen?

Wie bei einem Blick in ein Kaleidoskop erzählt der Roman neun mögliche Wege, wie das Leben von Rose Napolitano verlaufen könnte - einer Frau, die vor einer Entscheidung steht, von der sie weiß, dass sie ihr Leben für immer verändern wird.

»Donna Freitas‘ intelligent konstruierter Debütroman spielt gekonnt mit den Herausforderungen unserer Zeit.«

Passauer Neue Presse (28. May 2022)

Aus dem Englischen von Judith Schwaab
Originaltitel: THE NINE LIVES OF ROSE NAPOLITANO
eBook epub (epub), ca. 400 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-27245-6
Erschienen am  09. May 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Die neun Leben der Rose Napolitano"

Oh, William!

Elizabeth Strout

Oh, William!

Meine Mutter, unser wildes Leben und alles dazwischen
(5)

Joanna Nadin

Meine Mutter, unser wildes Leben und alles dazwischen

Osterglockenträume
(3)

Clara Jensen

Osterglockenträume

Winterzauber an der Seine

Mandy Baggot

Winterzauber an der Seine

Die geheimnisvollen Briefe der Margaret Small

Neil Alexander

Die geheimnisvollen Briefe der Margaret Small

Die Weihnachtsfamilie

Angelika Schwarzhuber

Die Weihnachtsfamilie

Dunkelgrün fast schwarz

Mareike Fallwickl

Dunkelgrün fast schwarz

Die Winterfrauen
(3)

Tracy Buchanan

Die Winterfrauen

Mädchen, Frau, etc.

Bernardine Evaristo

Mädchen, Frau, etc.

Ein ganzes Leben lang

Rosie Walsh

Ein ganzes Leben lang

Gott hat auch mal 'nen schlechten Tag

Lucy Astner

Gott hat auch mal 'nen schlechten Tag

Wenn zwei sich streiten

Maeve Haran

Wenn zwei sich streiten

Die hundert Jahre von Lenni und Margot

Marianne Cronin

Die hundert Jahre von Lenni und Margot

Der Dünensommer

Sylvia Lott

Der Dünensommer

Heidelandliebe

Silvia Konnerth

Heidelandliebe

Wenn Träume Wurzeln schlagen

Julia Parin

Wenn Träume Wurzeln schlagen

Inselküsse unter Palmen
(3)

Marie Vareille

Inselküsse unter Palmen

Sommer im Paradies
(9)

Karen Swan

Sommer im Paradies

Das Funkeln einer Winternacht

Karen Swan

Das Funkeln einer Winternacht

Süßer die Herzen nie klingen

Debbie Macomber

Süßer die Herzen nie klingen

Rezensionen

Das Buch schafft es, die verschiedensten Emotionen heraufzubeschwören.

Von: mybookishwayfare

18.12.2022

Ich war öfters so eingenommen, dass ich das Buch erst einmal für ein paar Tage zur Seite legen musste. Es wirft ein so facettenreichen Licht auf die Tatsache, dass nicht jede Frau Mutter werden will und ihr Partner, ihr Beruf, ihre Famile - what ever - sie komplett ausfüllen. Aber auch der Tatsache welche negativen Begleiterscheinungen damit ereingehen - Bedrängung, Manipulation, übergriffiges und verletztendes Verhalten. Aber auch was alles Gut sein und werden kann! Es konnte mich ab Seite 1 fesseln und berühren – hat mich aber auch echt fertig gemacht. Aber nicht weil das Buch schlecht war – es war wirklich sehr gut – sondern weil die Thematik einfach so emotional ist. Mich hat es total getriggert, dass erwartet wird, dass die Frau immer! Mutter werden will und dass das ihre Bestimmung und Erfüllung sein soll. Es geht um Rose, die nie eigene Kinder wollte. Man durchläuft hier ihre 9 Leben, je nachdem wie sie sich während dem Gespräch mit ihrem Mann – immer zu Beginn eines neuen Lebens – entscheidet. Die ersten Kapitel haben mich extrem aufgeregt, da sie meiner Meinung nach am meisten Stimmungsgeladensten waren. Wie sie von ihm und seinen Eltern bedrängt wird, Kinder zu bekommen ist einfach so unterste Schublade. Was ich auch so faszinierend fand war, dass obwohl die Leben alle so komplett unterschiedlich verlaufen sind - es war immer ein roter Faden in der Geschichte ansich vorhanden, Situation sind so oder so passiert, egal wie sie sich entschieden hat und Leben sind sozusagen ineinander übergegangen/verschwommen. Allerdings gab es dadurch auch viele Wiederholungen und gleiche Gedankenmuster - was auf Dauer etwas zu viel war. Da hätte ich mir mehr Abwechslung gewünscht. Auch der Bezug zur Realität war stark gegeben. Eine Frau, die keine Kinder möchte, erlebt ansich genau das gleiche – Unverständnis unt totale Bedrängung vom Umfeld ala „Wenn du erstmal ein Kind hast, siehst du wie schön das ist“, „Ach in ein paar jahren überlegst du dir das nochmal andes“ oder „dann hast du noch nicht den richtigen Mann gefunden“. Oder auch der Druck von Eltern/Schwiegereltern, Enkelkinder zu haben. Wenn eine Frau keine Kinder möchte, wird das i.d.R nicht akzeptiert und immer wieder hinterfragt warum. Als wäre es wirklich das schlimmste auf der Welt keine Kinder zu wollen. Und das ist einfach die Entscheidung von jedem ganz persönlich. Friendly reminder an alle: Nicht jeder will Mutter oder Vater werden und das ist vollkommen okay!

Lesen Sie weiter

Grandioses Buch über was wäre wenn

Von: Deblioteca

26.08.2022

https://www.instagram.com/p/ChuVwgjr2lW/?igshid=YmMyMTA2M2Y= Wow dieses Buch ist wirklich supergut!  Es kann sein, dass ich es grandios finde, weil es mich vom Thema her sehr anspricht. Der Schreibstil ist dermassen packend und die Storyline einfach supergut durchdacht und ausgearbeitet. Rose steht vor dem Scheideweg: ein Kind zu bekommen und so den Ehemann glücklich zu machen - oder keins zu bekommen und so, die Ehe zu beenden. Der Grundstein dieser Geschichte bildet ein Streit um Vitamintabletten. Ab da durchlebt Rose 9 diverse Arten wie ihr zukünftiges Leben aussehen könnte.  Ihre neun Leben werden durchmixt und nicht Kapitelweise besprochen. Manchmal hatte ich Mühe damit, anfangs eines Kapitels, um welches Leben es sich von Rose handelt, aber mir hat das der Geschichte nichts abgetan. Ich fand das Buch so spannend, ich habe es praktisch in 1 Tag ausgelesen. Von mir ausgesehen, gab es auch nicht mehr als 2 Optionen, aber die Autorin hat hier diverse Optionen geschaffen, an welche ich überhaupt nicht gedacht habe. Das ist so ausgeklügelt durchdacht, und mit sooo viel Liebe niedergeschrieben. Ich finde es ein grandioses Werk was definitiv mehr Aufmerksamkeit braucht.  Schamlos erzählt Rose, wie sie sich fühlt, was sie sich dabei denkt, wie sie argumentiert - und da kommen Gedanken, welche mich schockiert haben, sie aber dermassen nachfühlbar sind. Ich bin schlichtweg begeistert und feiere dieses ehrliche Buch. WOW. Und die Danksagung hat mich echt fast zum weinen gebracht, so sooo schöne Worte. Ich glaube, es steckt sehr viel autobiographisches in dem Buch, und aus genau diesem Grund ist es dermassen gelungen. 

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Donna Freitas, Jahrgang 1972, ist Wissenschaftlerin, Professorin und Schriftstellerin. Sie ist Autorin erfolgreicher Kinder- und Jugendbücher und eines Memoirs. Ihre journalistischen Arbeiten erschienen u.a. in The New York Times, The Washington Post und The Boston Globe, zahlreiche Auftritte in Radio und Fernsehen, Vorträge an über 200 US-Colleges zum Thema sexuelle Gewalt. Freitas hat an verschiedenen renommierten US-Universitäten gelehrt und unterrichtet heute Creative Writing an der Fairleigh Dickinson University. »Die neun Leben der Rose Napolitano« ist ihr Debütroman für Erwachsene. Donna Freitas lebt in Brooklyn.

Zur Autorin

Judith Schwaab

Judith Schwaab, Jahrgang 1960, studierte Italienische Philologie. Sie ist Lektorin und Übersetzerin aus dem Englischen und Italienischen, unter anderem von Anthony Doerr, Daniel Mason, Jojo Moyes, Sue Monk Kidd, Maurizio de Giovanni und Stefania Auci. Für ihre Übersetzung von Chimamanda Ngozi Adichies "Blauer Hibiskus" erhielt sie 2020 den Internationalen Hermann-Hesse-Preis.

Zur Übersetzerin

Pressestimmen

»Das emotionale Auf und Ab, das die coole Soziologieprofessorin Rose erlebt, nimmt einen mit.«

Myself (08. June 2022)

Weitere E-Books der Autorin