Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

James Hazel

Die Schlange - Das Böse hat überlebt

Thriller

(1)
eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das Böse hat überlebt. Es ist zurück. Und es wird dich finden.

Ein brutaler Serienkiller terrorisiert London und die Polizei steht vor einem Rätsel. Er mordet scheinbar wahllos, sein Motiv ist rätselhaft und er hinterlässt außer einem Schlangensymbol keine Hinweise am Tatort. Scotland Yard fordert Unterstützung an. Charlie Priest, ein ehemaliges Mitglied der Mordkommission und erfolgreicher Anwalt, erkennt bald, dass die Morde mit dem Rechtstreit um eine Schriftrolle von angeblich biblischem Alter zusammenhängen. Und deren Besitzer ist bereit, ihr Geheimnis um jeden Preis zu wahren – wenn es sein muss, bis in den Tod. Doch damit nicht genug: Als weitere Leichen gefunden werden, wird klar, dass die Taten eines wahnsinnigen Fanatikers dahinterstecken, der vor nichts zurückschreckt, um seine Mission zu erfüllen ...

Die unabhängig voneinander lesbaren Thriller um Ermittler Charlie Priest bei Blanvalet:

1. The Mayfly. Die Chemie des Bösen

2. Die Puppe. Vertraue nicht dem Bösen

3. Die Schlange. Das Böse hat überlebt


Aus dem Englischen von Kristof Kurz
Originaltitel: False Prophet (Charlie Priest 3)
Originalverlag: Bonnier Zaffre, London 2019
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-26591-5
Erschienen am  20. September 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Charlie Priest-Reihe

Rezensionen

Spannend, temporeich und für mich die perfekte Unterhaltung

Von: brigitta

24.10.2021

Inhalt: Charlie Priest wurde beauftragt den Vollzug eines Durchsuchungsbeschlusses zu überwachen. Ein historisches Artefakt soll für die Mäzenin Elisha Capindale beschlagnahmt werden denn der jetzige Besitzer, Norman Owen, möchte es nicht herausgeben. Im Gegenteil Owen möchte die Herausgabe sogar unter Einsatz seines Lebens verhindern. Mit einer juristischen Finte schafft Charlie Priest die Situation vorerst zu entspannen. doch nun hat er das Artefakt in seinem eigenen Haus stehen. Gleichzeitig passieren in London brutale Ritualmorde. Scheinbar wahllos werden Menschen getötet und Symbole sowie Salz an den Tatorten zurückgelassen. Scottland Yard tappt im Dunklen, und nach und nach deuten die Spuren in Richtung des Artefaktes ... und das steht in Charlies Haus ... Fazit: Dies ist mein erstes Buch von James Hazel und somit auch mein erstes Buch mit dem Ermittler Charlie Priest. Ich kam schnell und unkompliziert in die Geschichte, man kann also den Thriller auch genießen, wenn man keinen Vorgängerband gelesen hat. An manchen Stellen hatte ich das Gefühl das ein wenig vorausgesetzt wird, sich im Kosmos Priest auszukennen, aber das war unproblematisch, es ging dabei nur um persönliche Informationen, die man dann auch im nächsten oder übernächsten Satz bekam. Die Geschichte selbst hat mir sehr gut gefallen, sie ist spannend und sehr temporeich. Die Morde sind sehr perfide und die Art wie der Mörder an seine Opfer kommt ist auch ziemlich fies, man will als Leser einfach, dass dieser Täter gestellt wird ;) Charlie Priest wirkt im Alltag ein wenig unbeholfen, soziale Interaktion ist nicht sein Paradefach, Haushalt und Kochen auch nicht so und seine Beziehung ist ihm selbst ein kleines Mysterium. Aber er ist klug und wenn es drauf ankommt überhaupt nicht unbeholfen und kein bißchen zimperlich. Die Kombination der Eigenschaften eines Juristen und die eines ehemaligen Polizisten sind in Priest perfekt vereint und machen ihn zu einem überzeugenden und findigen Ermittler. Ich hoffe James Hazel belässt es nicht bei drei Bänden, sondern entwickelt Charlie Priest weiter, denn sowohl James Hazel als Autor wie auch Priest als Ermittler haben mich absolut überzeugt. Alle Bände um den Ermittler Charlie Priest: 1. The Mayfly. Die Chemie des Bösen 2. Die Puppe. Vertraue nicht dem Bösen 3. Die Schlange. Das Böse hat überlebt

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

James Hazel war als Anwalt im Bereich Unternehmens- und Arbeitsrecht tätig, bevor er sich dem Schreiben zuwandte. Er interessiert sich für Kriminologie, liebt Krimis und Thriller, Indiemusik und alles, was retro ist. James Hazel lebt mit seiner Frau und ihren drei Kindern in Lincolnshire, England.

Zur Autor*innenseite

Links

Weitere E-Books des Autors