Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Der Riss im Berg

Erzählung

eBook epub
0,49 [D] inkl. MwSt.
0,49 [A] | CHF 1,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Wie aus dem Nichts

Es sind Sterne denkbar, deren Massen sich in einer Größenordnung bewegen, dass die durch ihre hohe Gravitation bedingte Fluchtgeschwindigkeit über dreihunderttausend Kilometer in der Sekunde liegt. Damit würden die produzierten Photonen auf geschlossenen Bahnen um das Massenzentrum gehalten; das heißt aber nichts anderes als: Die Sterne sind unsichtbar. Und damit eine Gefahr für Raumschiffe in der Nähe– wie die Elektra

Die Erzählung „Der Riss im Berg“ erscheint als exklusives eBook Only bei Heyne und umfasst ca. zweiundzwanzig Seiten.


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-13615-4
Erschienen am  31. August 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Wolfgang Jeschke (1936-2015) war der Großmeister der deutschen Science-Fiction. Lange Jahre als Herausgeber und Lektor für den Heyne Verlag tätig, hat er vor allem auch mit seinen eigenen Romanen und Erzählungen das Bild des Genres geprägt. Jeschke wurde mehrmals mit dem renommierten Kurd Lasswitz Preis ausgezeichnet. Er starb im Juni 2015.

Zur Autor*innenseite